PDA

Vollständige Version anzeigen : Unser Weisshaubenkakadu atmet komisch



RS1979
17. August 2003, 19:38
Hallo,

wir haben einen 3 1/2 Jahre alten handaufgezogenen Kakadu, den wir mit 7 Monaten gekauft haben.
Er hat eine komische Eigenart und zwar ist es wenn er gestreichelt wird dann fängt er manchmal an zu zittern und atmet so als wenn ein Hund hechelt. Das sieht dann immer etwas unheimlich aus und wenn man ihn dann aufhört zu streicheln dann legt sich das ein paar Sekunden später wieder, doch wenn man ihn dann wieder anfängt zu streicheln dann geht´s wieder los.
In diesem Moment wo er das macht ist er scheinbar garnicht geistig anwesend. Wenn man ihn dann anspricht reagiert er garnicht, sitzt nur da und zittert und atmet so.
Er macht das nicht seit Anfang an, aber wielange er das schon macht kann ich auch nicht sagen, vielleicht seit 2 Jahren aber ich weiss es nicht genau.

Wäre nett wenn uns jemad sagen kann warum er sich so komisch verhält, denn es ist nicht immer so aber hin und wieder kommt es in unregelmässigen Abständen doch wieder vor.

Sybille
17. August 2003, 19:55
Hallo RS,

zunächst erst einmal: Ich habe keine Kakadus.;)
Aber für mich hört sich das ganz stark nach Balz an.
Kann es sein, dass du da gerade auf der Rückenpartie streichelst?
Angst kann es ja eigentlich nicht sein (wegen des Zitterns), denn er ist ja schon von klein auf bei euch.

Bei meinen Grauen ist das auch so (bis auf das Zittern, das machen sie nicht). Sie stellen allerdings dabei noch die Flügel ab und geben so Geräusche ab wie "ähähäh".:D

Mal sehen, was die Kakaduexperten dazu meinen....;)

RS1979
17. August 2003, 20:28
Hallo,

Ja wenn man ihn am Rücken streichelt, aber auch wenn man ihn unter den Flügeln krault.

Ich habe mal gehört, dass Weisshaubenkakadus erst ab 8 Jahren geschlechtsreif sind, weiss nicht ob es in diesem Fall balzen sein kann.

Sybille
17. August 2003, 21:21
Hallo RS,

die üben das auch schon als Babys oder Kleinkinder, d.h. sie müssen deshalb nicht unweigerlich schon geschlechtsreif sein.;)

Er zeigt dir damit, dass er dich LEIDER als Partner auserkoren hat.

RS1979
17. August 2003, 21:25
Hallo,

das macht der nicht nur bei mir sondern bei jedem. Seine absolute Bezugsperson ist mein Partner sowie seine Mutter. Da wir Tür an Tür mit der Mutter meines Partners wohnen und wir beide voll Berufstätig sind kommt der Vogel morgens vor der Arbeit "rüber" damit er den ganzen Tag über nicht alleine ist.

Aber auch bei Leuten die er nicht oder kaum kennt macht er das. Meiner Erinnerung nach da sogar eher als bei uns.

Die Katja
18. August 2003, 18:23
Hallo

Ich habe 2 WHK und die machen das alle beide.Die geben dann ganz lustige Geräusche von sich . Das ist ganz normal, vor allem wenn man sie ganz dolle streichelt.
Kakadus können viel früher Geschlechtsreif werden. Mein Jacob ist auch 3 1/2 J. und ist soweit.

Dagmar & Co.
29. September 2003, 06:29
ich hab sa mal eine frage zu deinem kakadu.

du schreibst im ersten satz :


wir haben einen 3 1/2 Jahre alten handaufgezogenen Kakadu, den wir mit 7 Monaten gekauft haben.


am 10.05.02 hattest du im provil - unter - maine coone 2ooo

nur den kater und deine beiden nymphensittiche

die du unbedingt loswerden wolltest.

wie kannst du nun den kakadu schon so lange haben:?

Dagmar & Co.
29. September 2003, 06:41
ups .........

war doppelt

RS1979
29. September 2003, 14:33
@ Dagmar
Der Kakadu (der im übrigen nicht mir, sondern meinem Verlobten gehört) ist schon seit dem 7. Lebensmonat an im Besitz von meinem Verlobten.

Versteh nicht was diese komische Frage soll.
Gruß Nicole

Dagmar & Co.
29. September 2003, 16:04
kann ich nur hoffen das er dir nicht zuviel

dreck und krach macht.

Pico
29. September 2003, 16:26
Original geschrieben von Dagmar & Co.
kann ich nur hoffen das er dir nicht zuviel

dreck und krach macht.

Irgendwie finde ich die sarkastischen Bemerkungen völlig daneben. 0l

Ich weiß zwar Deine Bemerkung zu deuten (habe alte Beiträge durchforstet), trotzdem finde ich das nicht OK.

Außerdem ist dieser Kakadu ja wohl "stubenrein" wie ich gelesen habe und nicht jeder Kakadu muß zwangsläufig laut sein nur weil er ein Kakadu ist.:D

RS1979
29. September 2003, 18:58
@ Dagmar


Ich weiss nicht was an meinem damaligen Beitrag so schlimm gewesen sein soll. Ich war nur ehrlich und wollte nix schönreden im Gegensatz zu manch anderen Leuten.

Ich habe den Tieren kein Leid zugefügt also habe ich mir auch nix vorzuwerfen.

Des Weiteren bin nicht ich, sondern mein Verlobter für den Vogel zuständig. Somit muss er sich darum kümmern das der Dreck weggemacht wird. Und Krach macht dieser Kakadu wirklich nicht.

Vielleicht solltest Du Dich beim nächsten mal etwas genauer erkundigen bevor Du hier so blöde Bemerkungen von Dir gibst.

0l 0l 0l


Nicole

Dagmar & Co.
29. September 2003, 19:12
dann hast du dich nur mit neuem namen angemeldet

weil es der vogel deines verlobten ist

ich bitte um vergebung

schönen abend noch

Ursula
30. September 2003, 09:08
die Geschlechtsreife ist meiner Meinung nach bei Handaufzuchten schon früher.
Mein Niki ist 4 Jahre und hat gestern wieder mal meine Hand begattet. Geschmust wird mit der Henne, allerdings auf mir.
Die lässt ihn dann nicht aufsteigen und er macht auf meiner Hand "fertig". Viel Sauerei gibt das ja nicht.

Bin mir nur nicht sicher ob ich ihm das erlauben darf oder nicht.