Seite 209 von 436 ErsteErste ... 109159199205206207208209210211212213219259309 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.081 bis 2.090 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Margaretha, lass dich mal in den Arm nehmen . Auch diese schlechte Phase wird wieder vorbeigehen, aber ich kann mir vorstellen, wie unendlich schwer ...

  1. #2081

    Standard

    Liebe Margaretha,
    lass dich mal in den Arm nehmen .
    Auch diese schlechte Phase wird wieder vorbeigehen, aber ich kann mir vorstellen, wie unendlich schwer es für dich sein muss .
    Wie oft habe ich selbst schon um ein kleines Leben gekämpft und weiß, wie schlimm diese Rückschläge sind.
    Lotte ist eine Kämpferin, denke immer daran, auch wenn sie jetzt viel Ruhe braucht, um Kraft zu sammeln.
    Meine positiven Gedanken sind auf euch beide gerichtet und ich schicke eine große Portion Kraft in den Norden.
    Alles Gute für Freitag .
    Ich umarme dich .

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2082

    Standard

    Lieber Flugbegleiter,

    danke für Deine lieben Worte.

    Es tut so weh, mit ansehen zu müssen, wie sie das Beinchen krampfend hochzieht und die kleinen Zehen sich ganz lang strecken. Und ich bin so machtlos und kann nichts dagegen tun!

    Dann soll sie mich lieber täglich zehnmal beissen, das ist eher zu ertragen. Sie ist doch noch so jung, noch nicht einmal 2 1/2 Jahre alt und muss schon so viel ertragen.

    Liebe Grüsse von
    Lottichen und Margaretha

  4. #2083

    Standard

    Liebe Margaretha,
    Katharina und ich drücken Dich ganz feste, und sind in Gedanken bei Euch!
    Liebe Grüße
    Gudrun

  5. #2084

    Standard

    Liebe Margaretha, liebes Lottchen

    lasst Euch doll drücken Es tut mir richtig weh, das zu lesen, wie weh muss es Dir liebe Margaretha tun, das mit ansehen zu müssen.
    Ich wünsche Dir viel viel Kraft und ein dickes Bussi für das Lottimäuschen - gute Besserung.

  6. #2085

    Standard

    Liebe Margaretha und Lottchen,

    ich nehme Euch ganz arg in die und schicke Genesungsgedanken nach Hamburg. Lottchen komm wieder schnell auf die Beine und sei wieder lebensfroh und schmerzfrei.

    Liebe Margaretha, ich weiß, wie sehr Dich Lottchens Zustand martert. Man schaut zu, steht daneben, will wirklich alles tun, damit es seinem Tier wieder gut geht und doch ist man machtlos und muss zusehen. Das ist eigentlich nicht auszuhalten und trotzdem muss man es ....

    Meine Gedanken sind bei Euch und meine Gebete ebenfalls.

    Ganz liebe Genesungsgrüße

    Marina

  7. #2086

    Standard

    Ach Margaretha - das arme Lottchen. Es ist sooo ungerecht, daß dieses liebenswerte Mäuschen so leiden muß. Laß Dich auch von mir ganz lieb drücken. Ich kann mir gut vorstellen, wie schlimm es für Dich sein muß, sie so leiden zu sehen. Man ist so hilflos..

    Aber - vielleicht bringt ja das Ergebnis am Freitag neue Erkenntnisse und es gibt eine Möglichkeit, dem Lottchen zu helfen. Ich drücke ganz doll die Daumen.

  8. #2087

    Standard Cookie drückt auch die Krallen

    Liebe Grüße!


  9. #2088

    Standard

    Liebe Margaretha,

    das ist schlimm. Ich hatte gedacht, dass es jetzt überstanden wäre.

    Die Krämpfe sind glaube ich keine Krämpfe. Paco zuckt ja momentan auch wieder und ich glaube nicht, dass es sie schmerzt, sondern eher lästig ist. Ich vergleiche das mit einem Muskelzucken. Erstaunlicherweise ist es dieses Mal der rechte Fuß. Der wird auch immer hochgezogen, sieht aus wie "give me four". Wahrscheinlich ähnlich wie bei Lotte. Allerdings ist Paco unverändert aktiv, Lotte scheint sich doch nicht wohl zu fühlen. Armes Lottchen, arme Margaretha.

    Ich hoffe die Ärztin kann euch mehr sagen und Lotte wieder schnell auf die Beine bringen.

    Lieber Gruß,
    Carmen

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #2089

    Standard

    Liebe Margaretha,

    nun müssen wir uns wieder große Sorgen um unser Lottchen machen . Die arme kleine Maus . Ich hoffe sehr, dass es ihr bald wieder besser geht und für Freitag sind die Daumen gedrückt.

    Liebe Grüße Susanne

  12. #2090

    Standard

    Hallo!
    Ich kann mir vorstellen, wie schrecklich diese Hilflosigkeit dich schmerzt und ich glaube, wir alle hier, würden dir und Lottchen gerne helfen, damit es euch besser geht. Ich hoffe sehr, dass das Talende für Lottchen nun erreicht ist und es langsam wieder bergauf geht.
    Ich denke an euch und drücke weiterhin die Daumen.

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum