Seite 265 von 436 ErsteErste ... 165215255261262263264265266267268269275315365 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.641 bis 2.650 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Was für ein süßer kleiner Spatz ist das Lottchen - nein, da hat man gar keine Worte für. Der Gefangenenchor von Nabucco - ich lach ...

  1. #2641

    Standard

    Was für ein süßer kleiner Spatz ist das Lottchen - nein, da hat man gar keine Worte für. Der Gefangenenchor von Nabucco - ich lach mich weg. Das hat sie ja gaaanz toll gesungen. Hach - da geht einem wirklich das Herz auf, wenn man Lottchen sieht. Und es tut einem immer mehr weh, wenn Du liebe Margaretha mal wieder von einem ihrer Anfälle berichten mußt. Aber das halten wir gemeinsam durch!! Wir leiden mit Dir und wir freuen uns mit Dir umso mehr, wenn's Lottchen dann wieder gut geht. Also - auch ich möchte Dir sagen, NIX aber auch wirklich GAR NIX muß Dir peinlich sein!!!

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2642

    Standard

    Liebe Margaretha,

    es freut mich sehr, dass es Lotte wieder gut geht und sie dich ganz schön auf Trab hält. Was die so den ganzen Tag am quasseln ist, ist echt der Hammer.

  4. #2643

    Standard

    Wunderschön, das Video von unserem Plappermäulchen .
    Ich hoffe, es geht euch beiden auch heute richtig gut .

  5. #2644

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    ja, auch heute geht es unserem Lottchen recht gut. Sie wartet immer noch auf Besuch, der nun morgen zu uns kommt. Wir freuen uns schon sehr auf Dorith und Barbara und Mutter kann wieder "backt Kuchen backen".

    Ich werde wieder berichten. Bis dahin ganz liebe Grüsse und ein dickes DANKE AN ALLE.

    Lottchen und Margaretha

  6. #2645

    Standard

    Hallo Margaretha,

    jaaa, morgen geht das los. Ich freue mich auch schon ganz doll auf euch!

  7. #2646

    Standard

    oh, was bin ich neidisch!!! Lotti und du, ihr werdet schön "Kuchen backt"!!!! Bin in Gedanken bei euch und wünsche euch einen wunderschönen Kaffeeklatsch ))))))

  8. #2647

    Standard

    Hallo Margaretha

    wie war Euer Besuchsnachmittag und wie oft hat Lottchen backt Kuchen backen gemacht. Wir hoffen Du erzählst uns.

  9. #2648

    Standard

    Hallo liebe Margaretha,

    hab nochmals herzlichen Dank für diesen schönen, gemütlichen Nachmittag und auch an Barbara und das bezaubernde und sehr gesprächige Lottchen ganz liebe Grüße.

    Lotti ist wirklich ein ganz aussergewöhnliches Papageienmädchen, dem man sehr gut anmerkt, wie liebevoll und aufmerksam sie gepflegt und umsorgt wird (da kann sich so mancher eine dicke Scheibe von abschneiden!).

    Ich hab am Ende gar nicht mehr mitgezählt, wie oft sie "B'such" gesagt hat und auch sonst hatte sie viel zu erzählen. Ich freue mich sehr, dass sie so gut drauf ist und auch so gut gefressen hat. Wünsche euch von Herzen, dass es ganz lange so bleibt!

    Dir, Barbara und Lottchen ein schönes und sorgloses Wochenende!

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #2649

    Standard

    Guten Morgen alle zusammen,

    oh wie war es schöööön. Bereits am Morgen wartete Lotti auf ihren Besuch und half fleissig mit Worten beim Kuchenbacken. Gemeinsam warteten wir am Küchenfenster auf unsere Dorith und als es dann so weit war, kam als erste Begrüssung "TSCHÜSS". Typisch Lotte!! Und dann wurde die FREMDE erst einmal begutachtet. Da jedoch tolle Geschenke - frisch geschnittene Kirschzweige - mitgebracht wurden, konnte doch keine Gefahr bestehen und so machte sie sich gleich an das verführerische Grün, denn so etwas bekommt man nicht alle Tage.

    Als dann auch unsere Barbara erschien, war der Club perfekt und nun konnte das Kaffeetrinken beginnen. Während die Damen sich angeregt unterhielten, mußte doch lautstark mit Worten gezeigt werden, um wen es denn den Nachmittag ging - nämlich um LOTTI -. Als wir jedoch die Balkontür schlossen und Lottchen nicht mitnahmen, wurde protestiert in dem einfach die Orchidee und eine dicke Kerze, die auf der Fensterbank stehen, demoliert und zerfleddert wurden.

    Sie zeigt schon ganz genau wer die Frau im Hause Suck ist und wer das Sagen hat. Lottchen hat viel erzählt erwähnte aber zwischendurch auch, dass es Zeit wäre, dass "Mutter ins Bettchen geht und Lotte auch, und dass Mutter müde ist, Lotte auch". Und wenn man so direkt aufgefordert wird, nach Hause zu gehen, dann naht das Ende des Besuchs.

    Beim Aufbruch konnte unsere Barbara nicht umhin, Lotti ein wenig zu necken und was tat das Fräulein zum Abschied, sie flog auf Barbaras Kopf, verweilte dort einen Augenblick und man merkte ganz genau, dass sie überlegte. Plötzlich verpasste sie schnell einen Schnabelhieb an die Stirn so als wollte sie sagen "das hast du nun davon, weil du mich geneckt hast" und flog davon. Es floss aber kein Blut.

    Leider nahte der Abend viel zu schnell. Lottchen hat noch gut gefressen und flog dann sofort auf ihren Schlafplatz. Sie hat diesen wunderschönen Nachmittag, den wir wiederholen werden, gut verkraftet. Danke nochmals an Dorith und Barbara.

    Wie gewohnt, weckte mich morgens der Kuckuck wieder. Es wurde gut gefressen und nun sitzt sie schon wieder an den Kirschzweigen und nagt und nagt und nagt.

    Allen noch ein schönes Wochenende wünschen
    Lottchen und Margaretha

  12. #2650

    Standard

    Dieser Bericht ist einfach zu nett! Und das mit der Orchidee aergert einen nur kurz, warum hat man den Vogel auch ausgesperrt ...
    Ich wundere mich immer wieder, was so ein Papgei in seinem kleinen Gehirn speichern und situationsgerecht anwenden kann. Da streiten sich meine Halsbandsittiche - wahrscheinlich mit Schwanzziehen, Gekreische jedenfalls - und Collie ruft: "Hoer auf!

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum