Seite 337 von 436 ErsteErste ... 237287327333334335336337338339340341347387 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.361 bis 3.370 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich finde es wirklich traurig, dass das Ganze jetzt in den letzten Postings so ins Lächerliche gezogen wird (da kommt man ins Grübeln..). Gruß Bobby...

  1. #3361

    Standard

    Ich finde es wirklich traurig, dass das Ganze jetzt in den letzten Postings so ins Lächerliche gezogen wird (da kommt man ins Grübeln..).

    Gruß Bobby

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3362

    Standard

    Ein kleiner Trost Bobby, ich habe meine Lehre daraus gezogen.

  4. #3363

    Standard

    Ich habe keine Ahnung was da im Hintergrund abläuft und finde es sehr traurig wenn man Fr. Suck hier im Hintergrund persönlich angreift. Aber das jetzt ins Lächerliche zu ziehen halte ich auch für falsch.
    Ich hoffe das jene die dafür verantwortlich auch entsprechend behandelt werden.

  5. #3364

    Standard

    Da werden Weiber zu Hyänen
    Und treiben mit Entsetzen Scherz,
    Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen,
    Zerreißen sie des Feindes Herz.
    Nichts Heiliges ist mehr, es lösen
    Sich alle Bande frommer Scheu,
    Der Gute räumt den Platz dem Bösen,
    Und alle Laster walten frei.


    Friedrich Schiller (Die Glocke)

  6. #3365

    Standard

    Zitat Zitat von Dorith Beitrag anzeigen
    Naja, Solveig - wenn du schon aus dem Nähkästchen plauderst - dann trau ich mich auch zu ergänzen, dass auf der Rückfahrt der Gäste zwei Bundesautobahnen voll gesperrt werden mussten, weil wir uns Schlangenlinien fahrend und (aus dem Seitenfenster) Vuvuzuela tutend auf den Gegenfahrbahnen tummelten. Die Autobahnstreife hatte ihre liebe Mühe, uns alle einzufangen und Radio Schleswig-Holstein kam mit seinen Verkehrsmeldungen gar nicht mehr nach...
    Nun wird langsam klar, was passiert ist: Die euch übel mitspielende Person musste wegen euch stundenlang im Stau stehen und wollte sich rächen!

    Ich finde es prima, dass ihr schon wieder drüber lachen könnt und hoffe, Margaretha kann es auch.
    Wenn schon von der Urheberin der üblen Nachrede keine Entschuldigung kommt, und von offizieller Seite kein Statement, dass man solche Vorkommnisse verurteilt, dann zeigt ihnen, dass ihr drübersteht

  7. #3366

    Standard

    Zitat Zitat von Raven Beitrag anzeigen
    Ich finde es prima, dass ihr schon wieder drüber lachen könnt und hoffe, Margaretha kann es auch.
    Margaretha kann tatsächlich wieder darüber lachen, habe gerade mit ihr telefoniert.
    Obwohl sie es natürlich unendlich traurig findet.

  8. #3367

    Standard

    Es ist schön, dass Margaretha wieder lachen kann. Heute am Telefon hat sie noch geweint. Ihre Nerven haben noch nicht den nötigen Abstand. Wenn solche Dinge wie hier passieren, macht das Forum keinen Spaß mehr.
    MARGARETHA HAT DAS GANZ EINFACH NICHT VERDIENT

  9. #3368

    Standard

    Zitat Solveig: MARGARETHA HAT DAS GANZ EINFACH NICHT VERDIENT
    Du sagst es!

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #3369

    Standard

    Für diejenigen, die die Ironie kritisieren:
    das Ganz ist so absurd und gemein, dass man eigentlich weinen müßte, oder nur noch lachen kann. Ich lache lieber!
    LG und einen schönen Sonntag an alle
    Solveig

  12. #3370

    Standard

    Ganz genau Solveig ( Dein Beitrag 3367)!

    Und was ist eigentlich so schwer an den Worten zu verstehen: Der Beitrag war/ ist keine Diskussionsgrundlage!

    Wir wollten eine Gegendarstellung, nichts anderes. Wir haben sie bewußt hier in Lottis Thema - mit Margaretha zusammen- gemacht, da hier auch die "anstößigen" Beiträge waren. Wir wollten, dass die Urheber mal darüber nachdenken was sie einer herzensguten Frau mit solch bösartigen Gerüchten antun. Evtl. das sie sogar so etwas wie eine Entschuldigung gegenüber Margaretha rausbringen. Auch wenn wir Anderen davon auch betroffen waren, so stecken wir so einen Müll doch noch anders weg.

    Herje nochmal....

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum