Seite 349 von 436 ErsteErste ... 249299339345346347348349350351352353359399 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.481 bis 3.490 von 4360

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Diskutiere Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Da bin ich jetzt auch sehr erleichtert - nach dem Video zu urteilen, geht's ihr ja wieder recht gut! Man sieht sie zwar kaum, aber ...

  1. #3481

    Standard

    Da bin ich jetzt auch sehr erleichtert - nach dem Video zu urteilen, geht's ihr ja wieder recht gut! Man sieht sie zwar kaum, aber dafür hört man sie um so besser! Ich freu' mich für euch!

    Liebe Margaretha, ich wünsche dir einen entspannten Abend und einen schönen Sonntag mit einer munteren und frechen Lotte!

  2. Standard

    Hallo Margaretha Suck,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #3482

    Standard

    puhh, bin ich froh. Nach unserem Telefonat war ich gedanklich ständig bei euch. Und morgen früh, nach dem Aufstehen wird sie wieder fragen:" hast du gut geschlafen"? Ich freu mich so und wünsche euch einen schönen, entspannten Sonntag.

    Solveig

  4. #3483

    Standard

    Ich freue mich auch sehr für Euch!
    Wie schön, dass für Lottchen die Welt, nach einem Anfall, wieder genau so schön ist wie vorher.
    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

  5. #3484

    Standard

    Liebe Margaretha,

    nun fällt mir aber ein Riesenstein vom Herzen . Ich hab mir große Sorgen um die Kleine gemacht, als Du mir heute berichtet hast, dass sie still und aufgeplustert auf der Tür sitzt. Aber das Video beruhigt ungemein, ist unser kleiner Kuckuck doch wieder da . Das kleine Schnäbelchen steht nicht still, einfach nur schön. Vor allem der Gefangenenchor von Nabuco ist ja der Hit .
    Ich wünsche Dir und Lottchen einen schönen Sonntag und ich bin mal gespannt was sie Morgen wiegt.

  6. #3485

    Standard

    Kurze Zeit war Lottchen krank,
    jetzt schwatzt sie wieder, Gott sei Dank !

  7. #3486

    Standard

    Wie schön!!! Das gemeinschaftliche Daumendrücken nützt halt doch was ;-) . Ich freu mich und wünsche Euch einen schönen, sonnigen und entspannten Sonntag!!

  8. #3487

    Standard

    Gott sei Dank!!
    Ich wünsche euch beiden einen wunderschönen, stressfreien Sonntag.

  9. #3488

    Standard

    Ich bin einfach nur unendlich erleichtert und glücklich, dass Lottchen wieder einmal mehr die Kurve gekriegt hat.
    Nun bleiben wir zuversichtlich, dass sich das weiterhin hält.
    Dickes Bussi für Lottchen und einen schönen, entspannten Sonntag.

    Eure Terry

  10. Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #3489

    Standard

    Guten Morgen alle zusammen,

    Lottchen ist einfach ein sonderbares Mädchen. Heute wurde ich mit Pfiffen wieder geweckt und so wußte ich, es ist alles in Ordnung. Da es noch recht früh war habe ich ihr nicht gleich geantwortet, um die Nachbarn noch ein wenig schlafen zu lassen. Ab 8.00 Uhr jedoch meldete ich mich brauchte aber noch eine halbe Stunde, bis ich zu ihr ging. Was dann kam, habe ich bei ihr noch nicht erlebt.

    Lottchen ignorierte mich. Unser Morgenritual aus schmusen und miteinander kommunizieren wurde von ihr einfach boykottiert. Sie wich von mir zurück und drehte sich weg. Zureden half auch nichts, also ließ ich sie in Ruhe und ging in die Küche, um ihr Frühstück zu machen. Plötzlich kam sie angeflogen, biss in meinen Nacken und flüchtete auf die Gardinenstange. Entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit schimpfte sie sich nicht selber aus, sondern blieb ruhig. Als sie ihren Möhrensaft erblickte flog sie zu ihrem Napf und trank und trank und trank. Ihren Brei verschmähte sie und flog dann gleich in ihr Zimmer. Somit war es mir unmöglich, sie zu wiegen.

    Zur Zeit ist sie noch recht ruhig, mit einigen Unterbrechungen, in denen sie sich ausschimpft und mehrmals hintereinander sagt:"Was hast du gemacht, bist du eine ganz böse du, hast du aua aua aua gemacht". Dabei schaut sie mich aus einiger Entfernung aufmerksam an.

    Eben kommt sie zu mir geflogen und sagt "NA DU", dabei kann man einfach nicht ernst bleiben. Leider zuckt sie auch heute noch recht viel aber wenn es so bleibt wie jetzt, bin ich schon zufrieden. Wir können nur abwarten, aber dieses ständige Auf und Ab geht doch ganz schön an die Nerven.

    Wir wünschen allen einen schönen, sonnigen Sonntag und sagen DANKE.

    Viele liebe Grüsse von
    der heute komischen Lotti und Margaretha

  12. #3490

    Standard

    Dieses kleine süße, freche Graupapageienmädchen. Da war sie anscheinend sauer, weil Du Dich nicht gleich gerührt hast.

    Dass dieses ewige Auf und Ab an den Nerven zehrt ist klar, das kenne ich nur zu gut. Man kann nur hoffen, dass es besser wird, je älter Lottchen wird. Vielleicht läßt sie es ja zu, dass Du sie später mal wiegst. Gib der Kleinen ein Küßchen von mir.

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content

Graupapagei lotte

blaustirnamazone mit Mineralwasser waschen

lottchen frisst geschichte

papageienmutter bochum