Seite 36 von 249 ErsteErste ... 263233343536373839404686136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 2482

Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Zitat von Anja Hallo Manni, wirklich süß das Spielzeug. Aber hier hätte ich dann die Befürchtung, daß sich die Süßen mit den Krallen verheddern können.... ...

  1. #351

    Standard

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Hallo Manni,
    wirklich süß das Spielzeug. Aber hier hätte ich dann die Befürchtung,
    daß sich die Süßen mit den Krallen verheddern können....

    Viele Grüße
    Anja
    Stimmt Anja, aber ich denke Manni weiß das ja nun mit den Schnüren und passt auf.
    Aber hast Recht lieber einmal zu viel warnen als einmal zu wenig und es passiert was.

  2. Standard

    Hallo Manfred Debus,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #352

    Standard

    bei den glatten, kurzen schnüren sehe ich eigentlich keine gefahr

  4. #353

    Standard

    Hallo!Ich habe es den beiden nicht beigebracht,und hätte auch gar keine Zeit dazu,aber Lucy und Chicco fangen an zu sprechen!Lucy ruft unkontrolliert Hallo Chicco,Chicco komm mal zu mir.Chicco,der es noch besser kann,ruft Hallo Lucy.Komm meine Süße!Ich hätte es nicht für möglich gehalten,aber kann es sein,das sie das,was ich mit den beiden rede, einfach nur aufschnappen,und es dann wiedergeben?Es sind Mohren!Lg.Manni!

  5. #354

    Standard

    Wenn sie in ein paar Wochen rufen: Manni, aufstehen! Frühstück! Und evtl Wecker, Türklingel und Telefon nachmachen, dann wirds richtig lustig. Waschmaschine und Staubsauger wären auch ganz interessant. Guten Morgen und gute Nacht könnten sie schon noch situationsgemäß hinbekommen.
    Du solltest jedenfalls genau aufpassen, was für Geräusche Du machst.

  6. #355

    Standard

    Ist doch toll Manni Bin mal gespannt was die Beiden noch drauf haben.
    Mein Bobby ( der ältere Bruder von Deiner Lucy ) der quasselt ja auch immer wieder was.
    Liegt wohl in der Familie
    Er redet vor allem Morgens wenn es noch leicht dunkel ist,dann höre ich ihn knirschen und sagen Luna komm,Hallo Luna.

  7. #356

    Standard

    Hallo!Bettina,die beiden babbeln den ganzen Tag.Egal ob morgens oder abends.Der Hammer ist ja,das ich es gar nicht wollte.Sie machen es einfach.Denn ich habe einmal gelesen,wenn sie anfangen zu sprechen,wäre es eine Verarmung,und sie würden das einfach tun,um mit dem Menschen,der sie versorgt in Konntakt zu bleiben.Das ist aber hier nicht der Fall!Ich möchte euch einfach mal mitteilen,auch wenn sie anfangen zu Babbeln,muß es keine Verarmung sein.Ich persönlich,freue mich,auch wenn ich es nie mit den beiden geübt habe,das sie anfangen zu Babbeln.Und ich freue mich,egal auch wenn ich schon einiges hinter mir habe,sei es Geld oder Km.Ich bereue keinen Km,und nicht einen Euro!Ich liebe die beiden wirklich sehr!Lg.Manni!

  8. #357

    Standard

    Das kam von Herzen Manni das liest man richtig raus, ist einfach schön wieviel Freude sie Dir bereiten.

  9. #358

    Standard

    Hallo!Ich habe jetzt den ganzen Abend schon überlegt,ob ich es einstellen soll,oder nicht.Ich habe mich nun leider schon zur sehr später Stunde dazu entschlossen,es zu machen.Also,wie ihr ja alle bestimmt wisst,habe ich ja mein kleinen Liebling Chicco,schweren Herzens abgegeben,weil er leider ein Rupfer ist,und er die kleine Lucy,die ich ihm besorgt habe leider auch gerupft hat,so das sie nach nicht einmal ca.vier Wochen,am Rücken richtig Kahl gewesen ist.Also hatte ich mich dazu entschlossen Chicco abzugeben.(Nachzulesen unter grosse Voliere kommt).Ich habe mit dem Züchter,der mir den jetzigen Chicco gebracht hat,und meinen heute immer noch unvergessenen Liebling Chicco mit zu sich genommen hat,eine Vereinbarung getroffen gehabt,das er mir immer wieder mal Bilder von Chicco per E-Mail schickt.Doch leider habe ich nur einmal vier Bilder von ihm bekommen.Nun habe ich Ende August angefangen mal nach zu fragen,wie es Chicco geht,bekam aber weder am Telefon jemanden zu sprechen,weder noch per E-Mail eine Antwort.Stop stimmt nicht,einmal habe ich eine E-Mail bekommen,das ich in kürze ein paar Bilder bekommen würde,was leider eine Flinte war.Nun habe ich seit September versucht Bilder zu bekommen,oder wenigstens zu erfahren wie es Chicco geht(E-Mail anfrage,Telefon).Aber leider alles ohne Erfolg.Ich habe des öffteren Geweint,und mir Vorwürfe gemacht,das ich ihn abgegegeben,habe.Aber nun war es leider zu spät.Letzte Woche sind mir leider die Pferde richtig durch gegangen,und ich habe was eigentlich gar nicht mein Ding ist,dem Züchter angedroht,das ich ihn einfach einmal besuche,denn er wohnt nicht einmal 50 km von mir,und das ich einfach einmal unangekündigt bei ihm aufschlagen würde.Vorgestern hat er mir geschrieben,das er im Urlaub gewesen wäre,und das erste was er nach dem er nach Hause gekommen wäre,hätte lesen müssen,wäre meine BÖSE Nachricht gewesen.Ich habe nicht darauf geantwortet,den ich wollte die Sache einfach auf sich beruhen lassen.Dann geschah heute dieses!Er hat mir Fotos von Chicco geschickt.Wer das Thema kennt,den bitte ich wirklich sich noch einmal die Fotos von Chicco vorher und heute an zusehen.Ich bin der Meinung,das er sich nicht verändert hat,obwohl er nun eine Freundin hat,und nicht mehr so alleine ist,als wie er noch bei mir war.Irgendwie macht mich das richtig TRAURIG!Ich würde mich wirklich über Antworten von euch freuen,und bitte nehmt kein Blatt vor den Mund.Bitte nichts verschönern,oder verschlechtern.Hier sind die Bilder,ich hoffe das wenigstens das heute noch funktioniert.Lg.Manni!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Große Voliere kommt
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #359

    Standard

    Hallo Manni,

    ich kann einerseits schon nachfühlen, dass du dir weiterhin Gedanken um Chicco1 machst .

    .Vorgestern hat er mir geschrieben,das er im Urlaub gewesen wäre,und das erste was er nach dem er nach Hause gekommen wäre,hätte lesen müssen,wäre meine BÖSE Nachricht gewesen.Ich habe nicht darauf geantwortet,den ich wollte die Sache einfach auf sich beruhen lassen.Dann geschah heute dieses!Er hat mir Fotos von Chicco geschickt
    Vielleicht hatte der Züchter wirklich einfach kaum Zeit durch seinen Urlaub und andere Dinge im Alltag, sei daher nicht so streng mit ihm.
    Manchmal ist es auch besser, nicht zu oft nachzuhorchen, da manche sonst genervt reagieren und der Kontakt ganz abbrechen könnte.
    Mein Tipp daher: ich würde ihm eine freundliche Email zurückschicken und mich für die Bilder bedanken und schreiben, dass du etwas überreagiert hättest in Sorge um Chicco und es dir leid tut.

    Dann würde ich ab jetzt auch nur noch ab und an mal nach Chicco fragen, vielleicht einmal im Sommer und dann nochmal zu Weihnachten mit einem netten Weihnachtsgruß dabei. Ansonsten würde ich mich mehr zurückhalten, damit du den Kontakt zum Züchter nicht verlierst .
    Und sollte das trotzdem mal passieren, so kann man es leider auch nicht ändern. Das passiert sogar in den meisten Fällen, wo Vögel den Besitzer wechseln. Sei daher auch in dem Fall nicht traurig und freu dich einfach daran, dass du für Chicco eine gute Entscheidung getroffen hast und er nun mit einem Mädel zusammenwohnt, mit der es besser zu passen scheint.

    Chicco sieht ja zumindest nicht schlechter aus wie zuvor, was schon mal positiv ist. Da Chicco auch bei dir schon länger gerupft hatte, kann es sehr gut sein, dass er auch nie mehr damit aufhört, weil es einfach schon zur Gewohnheit geworden ist.
    Da nutzen auch manchmal bessere Haltungsbedinungen und ein Partnervogel nicht immer etwas, mach dir daher keine Sorgen und freu dich, dass er sich mit der Henne dort soweit versteht und munter ist .
    Es hätte auch gut passieren können, dass er nach der Trennung von dir erst recht eine stärkere Rupfphase bekommen hätte, bis zur richtigen Eingewöhnung. Das ist ja zum Glück scheinbar nicht passiert und spricht eigentlich dafür, dass er schon gut umsorgt wird.

    Mach dir daher nicht so viele Sorgen um ihn und erfreu dich an deinen beiden Mopas daheim.
    Jemanden lieben heißt machmal auch loslassen können, auch wenn das oft nicht so einfach ist .

  12. #360

    Standard

    Hallo!Manuela,das habe ich gemacht,ich habe mich gestern bei ihm bedankt,und geschrieben,das ich nicht mehr nach Bilder fragen werde,wenn er möchte kann er mir aber jederzeit gerne welche schicken.Lg.Manni!

Große Voliere kommt


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

voliere äste

große volieren

außengitter voliere

bücherregal voliere

content