Seite 41 von 249 ErsteErste ... 313738394041424344455191141 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 2484

Große Voliere kommt

Diskutiere Große Voliere kommt im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo!Monika,wir haben uns leider überschnitten.Ich werde garantiert nicht aufgeben,habe ich auch nicht geschrieben,ich habe geschrieben,das ich es am Freitag vieleicht noch einmal versuchen werde.Aber ich ...

  1. #401

    Standard

    Hallo!Monika,wir haben uns leider überschnitten.Ich werde garantiert nicht aufgeben,habe ich auch nicht geschrieben,ich habe geschrieben,das ich es am Freitag vieleicht noch einmal versuchen werde.Aber ich hätte nun die gleiche Frage gestellt,wie Sandra,denn meine Kartoffel und Reis werden immer mit Salz gekocht.Bisher habe ich den beiden immer eine Kartoffel,oder etwas Reis extra gekocht.Lg.Manni!

  2. Standard

    Hallo Manfred Debus,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #402

    Standard

    Hallo Sandra,

    ich bin eigentlich bei Manni davon ausgegangen, dass er kein Neuling mehr ist und daher weiss, dass man Nudeln und Co. ohne Salz kochen muss bzw. soll, den Tieren zuliebe.

    Aber ich habe in einer anderen Angelegenheit mal mit meinem Tierarzt über Salz gesprochen, da ein Papageien eines Users aus einem anderen Forum immer am Salzkristall knabbert und er wissen wollte, ob das schädlich ist.

    Mein vk TA meinte dazu, wenn es regelmässig passiert, dann schadet es in jedem Fall. Passiert es nur selten, dann schadet es nicht.

    Das gleiche gilt für Kartoffeln, Nudeln und Reis, die mit Salz gekocht werden. Wenn ja, dann sollten diese Dinge nur ausnahmsweise angeboten werden, da es sonst auf die Nieren geht.

    Ich selbst koche solche Dinge aber immer ohne Salz, da sie mir auch so schmecken und die entsprechenden Saucen eben auch schon Gewürze, Salz und Pfeffer enthalten und das reicht vollkommen aus. Ich esse aber ohnehin wenig Salz.

    @Manni: Nein, du hast aber geschrieben, dass du es evtl. am Freitag nochmals anbietest und daraus habe ich gelesen, dass es mehr oder weniger dann dein letzter Versuch ist.

    Denke immer daran, je eher man mit Frischkost anfängt, desto eher lieben sie es auch.

  4. #403

    Standard

    Hallo!Monika,da ich kein Neuling bin,solltest du eigentlich auch wissen,das ich so schnell nicht aufgebe.Nur das mit dem Salz,ist mir wirklich neu.Wenn es nicht so wäre,hätte ich den beiden nicht extra Kartoffel und Co,ohne Salz gekocht.Aber nichts für ungut.Nun weiss ich wenigstens,das ich ihnen auch einmal Kartoffel und Co mit Salz reichen darf.Und Nudel werden sie spätestens am Freitag wieder vorgesetzt bekommen,aber ohne Salz,da ich sie wirklich nur für die beiden koche!Lg.Manni!

  5. #404

    Standard

    Hallo Manni,

    na, manchmal hat man bei dir schon das Gefühl, dass du es dann nicht mehr probieren möchtest. Erst, wenn man dir weitere Tipps und Ratschläge gibt, machst du weiter. Eben auch dann, wenn du eigentlich schon aufgeben wolltest.

    Aber genau das ist es, was ich an dir schätze. Du lässt dann nicht den Kopf hängen und setzt die Tipps und Ratschläge auch um.

    Und nur so erweiterst du tgl. deinen Wissenstand und glaube mir, auch ich lerne noch dazu.

  6. #405

    Standard

    Hallo!Ich noch einmal kurz!Monika, wer mich richtig kennt,der weiss das ich einer der letzten bin,der einfach nur die Flinte ins Korn wirft.Auch wenn es manchmal so zu lesen ist,als ob ich einfach alles hin werfen würde,das ist bestimmt nicht so,denn sonst wäre ich heute bestimmt nicht so weit,wie ich heute mit Lucy und Chicco bin.Die beiden wären heute bestimmt auch nicht bei mir,wenn ich einfach nur die Flinte ins Korn geworfen hätte.Aber Monika,wie du selbst geschrieben hast:Man lernt nie aus,egal ob du,ich ,oder andere!Lg.Manni!

  7. #406

    Standard

    Hallo Manni,

    aber genau das ist es doch, was ich geschrieben habe. Du gibst nicht auf und lässt nicht locker, du setzt Ratschläge um und dadurch lernst du dazu.

    Wenn das jeder hier machen würde, dann wäre es klasse. Nur manche fühlen sich dann angegriffen und verschwinden ins Nirvana. Schade, um deren Tiere.

    Ich habe hier in diesem Forum wirklich viel gelernt und bin total froh darüber. Hätte ich noch das Wissen wie vor 12 Jahren, wer weiss, wie meine Tiere heute leben würden? Von Papageienkrankheiten, gerade den ansteckenden, hätte ich z.B. nichts gewusst.

  8. #407

    Standard

    Hallo!Ich weiss zwar,das hier schon einmal drüber berichtet worden ist,aber ich kann es leider nicht mehr nachvollziehen,wie war das mit dem Joghurt,der mit Obst pürriert wurde?Was soll man,außer Joghurt,der Lactosefrei ist noch zu geben?Würde mich wie immer über Antworten von euch freuen!Lg.Manni!

  9. #408

    Standard

    Hallo!Das Thema hat sich erledigt,ich habe joghurt in die Suchleiste eingegeben,und einiges gefunden,leider nicht das was ich wollte,aber soll erst eimal genügen.Danke Bettina für deine Antwort!Lg.Manni!

  10. Große Voliere kommt
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #409

    Standard

    Hallo!Ich habe heute nachmittag zwar schon einmal auf Ernährung diese Frage gestellt,aber leider keine Antwort erhalten.Ist nartürlich auch nicht viel Zeit vergangen,aber ich müsste es heute noch wissen.Deshalb wende ich mich nun an euch Experten!Ich habe heute einen ungeöffneten Sack Papageien Premium von Witte molen geschenkt bekommen.Das MHD ist 12.01.2012.Kann ich das noch verfüttern?Der jenige der es mir heute geschenkt hat,hat aus gesundheitlichen Gründen seine Vögel abgegeben.Ich habe es erst einmal gesichert,denn entsorgen kann ich es immer noch.Was denkt ihr?Wenn ja,wie lange werde ich es noch den zwei süßen reichen können?Würde mich wie immer über Antworten von euch freuen.Lg.Manni!

  12. #410

    Standard

    Hallo Manni,
    sorry dass ich jetzt erst antworte, hatte die Tage viel um die Ohren .
    Wenn es sich nur um eine kleine Menge Futter handelt und das Futter normal und nicht ranzig riecht, kannst du es sicher noch verfüttern.
    Da du aber von einem ungeöffneten Sack sprichst, denke ich mal dass wir hier von 15-25 kg reden.
    Falls das Futter ok scheint und kein Ungeziefer drin rumkrabbelt, würde ich mir ca. 5 kg davon abwiegen und diese Menge dann ruhig noch verfüttern.
    Den Rest würde ich dann nicht mehr geben, da es bei 2 Vögel zu lange Dauern würde, bis alles verfüttert wäre und die Vitamine im Futter dann eh nach und nach immer mehr abgebaut werden und der Nährwert/Vitaminversorgung somit nicht mehr optimal gewährleistet ist und die Gefahr steigt, dass Körner auch ranzig werden.
    Die Vögel draußen würden sich nun im Winter aber sicher auch über den Rest noch freuen, daher versuch einfach mal den Rest parallel nach und nach an sie zu verfüttern .

Große Voliere kommt


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

voliere äste

große volieren

außengitter voliere

bücherregal voliere

content