Seite 15 von 372 ErsteErste ... 51112131415161718192565115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 3720

Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Also ruhig bin ich auch!!! Ich pfeif gar nicht viel. Im Moment hock ich gerade gemütlichst schnabelknirschend auf meinem Futternapf. Bin aber sehr wachsam und ...

  1. #141

    Standard

    Also ruhig bin ich auch!!!
    Ich pfeif gar nicht viel. Im Moment hock ich gerade gemütlichst schnabelknirschend auf meinem Futternapf.
    Bin aber sehr wachsam und aufmerksam, als gestern derGG meiner Federlosen heimgekommen ist, hab ich das noch vor den Hunden bemerkt.
    Und wenn die federlose spricht hör ich ihr ganz aufmerksam zu auch wenn se in so ein komisches schwarzes ding reinlabert dass sie sich dann ans Ohr hält

    Heute hab ich mal angefangen meinen Käfig zu erkunden, hab mal geschaukelt und mir den Boden mal genauer angesehen. Ich glaub es ist ganz schön hier!! Wilde Flugversuche in der Volie hab ich dann auch mal unterlassen, klappt ja eh nicht, die Federlose scheint da echt streng zu sein!!

    Oh je, ne Feder zupfen für den Test ich habs geahnt
    Das tut doch weh...

    Naja, das wars mal von mir...

    LG Trini

  2. Standard

    Hallo kimika,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #142

    Standard

    Hallo zusammen,

    @ Rocky: Da sind wir aber beruhigt, dass Du schon wieder balzst (schreibt man das so??? sieht komisch aus!)! Denkt Dein Flöckchen etwa auch immer ans Essen? Meine Aki auch! Sie kann in einer Seelenruhe endlos vor Futternapf sitzen und rumknabbern... Nur abends will ich immer vorher in den Käfig zum Fressen...

    @ Trini: Das hört sich doch recht gut an! Scheinbar hast Du es auch gut getroffen mit Deiner Federlosen. Da haben wir hier echt Glück - es geht ja leider nicht allen Nymphies so!

    Das mit der Feder zupfen, tut bestimmt kurz weh. Aber es ist ja schnell vorbei - und wenn Du dafür einen richtig netten Partner bekommst, ist das schnell vergessen.

    So nun bin ich müde, nun brülle ich wieder so lang bis wir endlich zugedeckt werden. Dann knirschen wir uns in den Schlaf!

    Gute Nacht,

    Kiro

  4. #143

    Standard

    Hallo, alle zusammen,
    Trini, bald darfst Du bestimmt mal raus, dann kannst Du auch die Gegend im Zimmer erkunden.
    Rocky geht es wieder prächtig und wir toben hier im Zimmer herum. Ich habe mir den Bauch mit Kolbenhirse vollgeschlagen, das darf ich ja normal gar nicht fressen wegen meiner Drüsenmagenerweiterung. Ich habe es aber gut verdaut und habe ordentlich zugelegt, ich wiege jetzt 107 g, 10 mehr als letzte Woche.
    Die Federlose fährt morgen weg und kommt erst in 11 Tagen wieder, solange können wir nichts schreiben. Wir dürfen sogar im Zimmer umherfliegen. Aber wir haben unserer FD gesagt, sie solle blos alles vogelsicher machen und ja nichts vergessen. Wir werden von einer anderen FD betreut.
    Viele Grüße
    Floeckchen

  5. #144

    Standard

    Hallo zusammen,

    @ Flöckchen und Rocky: Schade, dass ihr so lang nicht schreiben könnt, aber wir wünschen Euch eine schöne Zeit. Ihr habt ja dann praktisch sturmfreie Bude - lasst es krachen, aber übertreibt nicht, ja?

    @ Trini: Dein erster Ausflug naht! Das ist bestimmt super spannend! Vom Käfig aus sieht so ein Zimmer ja meistens ganz anders aus als wenn man dann frei drin rum fliegt. Du musst Dir nur merken, wo Dein Käfig ist, damit Du zurück kannst, wenn Du Hunger bekommst!

    Viele Grüße
    Aki und Kiro (beide frisch geduscht!!!)

  6. #145

    Standard

    yippih, ich hab meinen ersten Ausflug gestern machen dürfen!!
    Es war wirklich super spannend nur das Fliegen war am Anfang noch recht wackelig, doch das wurde immer besser!!
    Am Abend hat mir meine Federlose dann aber dch in den Käfig helfen müssen, doch da es schön spät war hab ich da auch keinen Aufstand gemacht!!
    Sie hat dann das Licht gedimmt und hat mir einen Kochlöffel unter die Füsschen gehalten, wo ich dann auch ganz brav drauf bin und dann hat sie mich in den Käfig getragen!!
    Dort hab ich dan auch ausgiebigst gefressen
    Heut darf ich leider nicht raus, die Federlose hat leider keine Zeit weil sie heut morgen fast den ganzen Morgen wegwar und heut mittag muss sie wieder weg...
    Schade, doch sie hat gesagt, dass wir das morgen wahrscheinlich wieder schaffen.

    LG Trini

  7. #146

    Standard

    hi leute,
    bei uns war heute so richtig badetag. die bilder davon könnt ihr in dem thema anschauen, das die FD für uns gemacht hat. könnt aber ne weile dauern!
    ihr erlebt ja teilweise auch ganz spannende sachen, finden wir.
    morgen kommt hoffentlich ein armer nymphie zu uns, dann sind wir zu dritt. das wird interressant!

  8. #147

    Standard

    Hallo zusammen,

    @ Trini: Mensch, das ist ja ganz toll! Und Du hast echt schon beim ersten Ausflug das Stöckchentaxi genommen? Das trau' ich mich heute noch nicht. Ist das nicht wackelig? Ich springe lieber bei der Federlosen auf den Kopf und lass mich so tragen. Woher wusstest Du denn, dass Du da drauf steigen sollst? Meine Federlose hat mir auch mal so ein Stöckchen hingehalten und ich dachte sie bringt mir was zum Nagen und hab gleich rein gepickt... Peinlich!

    Zitat Zitat von face1 Beitrag anzeigen
    hi leute,
    bei uns war heute so richtig badetag. die bilder davon könnt ihr in dem thema anschauen, das die FD für uns gemacht hat. könnt aber ne weile dauern!
    ihr erlebt ja teilweise auch ganz spannende sachen, finden wir.
    morgen kommt hoffentlich ein armer nymphie zu uns, dann sind wir zu dritt. das wird interressant!
    Schön, dass Ihr auch wieder schreibt. Jaaaa, baden ist toll! Und man sieht hinterher immer echt toll aus! Ui, einen neuen Artgenossen bekommt Ihr? Das ist aber spannend! Warum ist er denn arm? Was ist ihm passiert? Da müsst Ihr aber ganz lieb zu ihm sein!

    Unsere Federlosen hatten die Nacht auf gestern sooo schlecht geschlafen, dass sie sich nachmittags auf den Sofa gelegt haben. Schön, dachte ich, nun haben sie endlich mal Zeit. Also hab' ich ihnen mein neues Lied vorgesungen! Ich glaub, die waren ganz begeistert! Der Mann hat gesagt, "oh Kiro". Ich hatte die ungeteilte Aufmerksamkeit! Also hab ich gleich noch ein paar Zugaben gegeben und ALLE meine Lieder gesungen - manche sogar 2 mal. Danach bin ich noch mit Aki zusammen auf den Federlosen rumgehüpft. Das hat Spaß gemacht!

    Viele Grüße
    Kiro

  9. #148

    Standard

    Hallo Kiro!!
    Obwohl ich eine Naturbrut bin, bin ich recht zutraulich.Wenn ich keine Lust hab beiß ich einfach, doch ich flüchte fast nie, höchstens mal ein ganz kleines Schrittchen nach hinten!!
    Die Federlose hat mir an dem Tag das Stöckchen öfter gezeigt, da wollte ich auch nicht so wie sie wollte, doch ich war so müde und saß gerade auch so auf Armhöhe, dass ich es einfach mal probiert hab.
    Die Federlose ist dann als ich drauf saß auch gaaanz zart und im Gänsemarsch gegangen, so dass es fast gar nicht gewackelt hat.
    Heute darf ich wieder raus, die Tür ist schon auf, doch ich schlag mir zuerst den Bauch voll!!
    Mal sehen was ich dann heut so alles anstelle!!

    LG Trini

  10. Nymphen-Tagebuch
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #149

    Standard

    So, ich kann es gar nicht fassen, ich sitze gerade bei meiner Federlosen auf der Schulter und schaue zu wie sie hier tippt!!
    Die Federlose kam eben an meine Voli und hat mich angefangen am Bäuchlein zu kraulen und dann bin ich irgendwann auf ihren Finger geklettert und sie hat mich aus der Volie genommen. Weil sie etwas vor Aufregung gezittert hat hat sie ihren Finger auf die Schulter gelegt und dann bin ich wie selbstverständlich darauf gekrabbelt, nun sitze ich dort und knirsche abwechselnd mit dem Schnabel oder knabbere an ihren Haaren!!
    Ich musste das mal eben erzählen!!


    LG Trini

  12. #150

    Standard

    Hallo Trini!

    Gaaanz großes Kompliment! Du machst das echt prima! Kiro ist schon so lange hier (über 13 Jahre) und traut sich immer noch nicht auf einen Finger! Er lässt sich nur mit der Nase am Köpfchen kraulen.

    Dass Du vor dem Rausgehen erst noch kräftig futterst, ist sehr klug! Sonst muss man später gleich wieder zurück zum Essen...

    Viel Spaß dann draußen! Wir durften eben auch raus, sitzen nun auf unseren Lieblingsschrank und knirschen auch...

    Viele Grüße
    Aki

Nymphen-Tagebuch


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

wellensittich harlekin

nymphensittich mausert jungvogel

Stöckchentaxi nymphen

Nymphen küken

wie oft sind nymphensittiche in der mauser

nymphensittich der schlüpftag

eimoyo

cubaguu pflanze

dürfen Nymphensittiche knusperstangen

warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand

sonnen nymphen

dürfen bourkesittiche rucolasalat haben