Seite 200 von 372 ErsteErste ... 100150190196197198199200201202203204210250300 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.991 bis 2.000 von 3720

Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; DSCI0062.jpg Hallo Dagobert, die Vanessa ist ja wirklich sehr brav, wir weigern uns aufs Stöckchen zu steigen, da geht es sowieso nur ab in den ...

  1. #1991

    Standard

    DSCI0062.jpgHallo Dagobert,
    die Vanessa ist ja wirklich sehr brav, wir weigern uns aufs Stöckchen zu steigen, da geht es sowieso nur ab in den Käfig. Nur, wenn wir absolut Kohldampf haben, lassen wir uns überreden in den Käfig zu gehen. Wie bspw. heute mittag,da hatten wir so einen Kohldampf, da sind wir beide in den Käfig, rats, fats, ging dann auch die Klappe zu und wir konnten erstmal 4 lange Stunden im Käfig verbleiben, dann hörten wir unsere FD schon im Treppenhaus kommen. Wir haben sofort laut geschrien, damit uns die FD auch gleich raus läßt. Ihr hättet mal sehen sollen, wie schnell wir aus dem Käfig waren. Momentan sind wir immer noch vergnüglich draußen. Wir sind zur Zeit recht agil, wie ihr auf untem stehendem Foto sehen könnt.
    So, wir haben noch viel zu tun, bevor uns der Hunger wieder in den Käfig treibt.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen

  2. Standard

    Hallo kimika,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1992

    Standard

    Hallo Floeckchen und Rocky
    na ihr seid aber heute früh im Netz. Schreien tun wir meist auch wenn wir die FD heimkommen höhren.
    Wir schreien aber nicht mit anderen Nymphis! Als ich mit Lilli beim Tierarzt war, war da auch ein anderer wildfarbener Hahn und der schrie. Unsere FD zeigt mir den anderen. Aber ich hab nicht zurückgeschrien. Pah das hab ich nicht nötig. Die Tierärztin schüttelte nur den Kopf und meinte das wir ungewöhnlich wären.
    Wenn die wüsste! Ich hab nur Angst gehabt dass der auch noch bei uns einziehen will und meine Lilli will.Das geht nicht!

    Auf ein Stöckchen aufsteigen heißt nicht das wir rein müssen. Der knn ein aber aus einer schwierigen Situation retten. Erlich.
    So jetzt Zeit für einen Schnack.
    Gruß Dagobert

  4. #1993

    Standard

    Hallo zusammen,

    eigentlich wäre heute Zari mit Schreiben dran, aber sie hat keine Zeit! Ich soll Euch Grüße ausrichten. Sie hat einen riesigen Strauß Gräser bekommen. Hab versucht zu zählen, aber so weit kann ich noch gar nicht zählen. Das sind bestimmt eine Million Gräser!

    Ach ja, ich glaub, Ihr hattet das schon mal erwähnt, dass nymph auf das Stöckchen draufsteigen soll, wenn einem die FD eines hin hält. Das hatte ich schon wieder vergessen! Peinlich! Ich denke immer, ich soll da reinbeißen. Wenn ich
    mich wohin tragen lassen will, dann brauch ich kein Stöckchen, da steig ich auf die Hand. Mittlerweile kann ich da auch sehr gut lenken!

    Zari und ich schreien manchmal auch, wenn die FD heimkommt. Nur Kiro, der Angeber, macht da einen ganz speziellen Pfiff. Und die FD macht dann den Pfiff zurück. Vielleicht mach ich diesen Pfiff auch mal, dann begrüßt mich die FD auch so überschwänglich!

    So jetzt muss ich doch mal sehen, ob ich Zari nicht von den Gräsern verjagen kann!

    Viele Grüße
    Moyo

  5. #1994

    Standard

    Hallo,
    ich bin ganz glücklich heute. Lilli ihr Schnabel ist ´wieder besser geworden. Die schlechte Nachricht er muß noch weiter behandelt werden. Arme Lilli.
    Mojo du lenkst das Stöckchen? Wie machte den das? Klickerst du wie Anni? und die FD macht dann was du willst? Oder der starre Blick dahin wo du hin willst?
    Ich kann mir das nicht ganz vorstellen.
    Hihi Rocky und Floeckchen haben Frühlingsgefühle im Mai.
    So jetzt muß ich Abendbrot fressen. Es gibt Karotte und Wassermelone.
    Gruß Dagobert

  6. #1995

    Standard

    Hallo zusammen,
    freut uns, das Lillis Schnabel wieder besser geworden ist, halt durch Lilly, du schaffst das. Moyo, setz Dich durch und guten Appetit! Dagobert, pass gut auf Deine Lilly auf. Unsere FD hatte uns heute morgen mit einem herrlichen Konzert geweckt, wir waren beide ganz hingerissen, hier, der Link:http://www.youtube.com/watch?NR=1&fe...&v=hA9uD-UPYzg
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen und viel Spaß mit dem Nymphenständchen

  7. #1996

    Standard

    Hallo zusammen,

    also, Dagobert, das mit dem Lenken ist ganz einfach: nymph verlagert einfach ein kleines bißchen das Gewicht in die Richtung, in die er gebracht werden will. Wenn es schneller gehen soll, musst Du einfach den Kopf weiter nach vorne strecken. Wenn die FD die falsche Richtung einschlägt, kannst Du es mit einem kleinen Biss in den Finger korrigieren. Also so lässt sich unsere FD gut steuern. Ich mach das immer, wenn ich auf der Hand sitze, aber es geht bestimmt auch auf einem Stöckchen. Klickern tun wir (noch) nicht. Ich hab da andere Erziehungsmethoden: vorgestern und gestern war die FD wieder mal zu langsam bein Hinklammern des Grünzeugs. Da musste ich sie fest in den Finger beißen. Beide Male hat es geblutet. Zari hat mit mir geschimpft und gesagt, nymph darf nicht so stark beißen, dass die FD blutet. Ich hab halt gedacht, sonst lernt sie es ja nie.

    Gut, dass Lillis Schnabel besser geworden ist. Lilli ist ja echt tapfer und wenn Du, Dagobert, sie weiter so toll unterstützt, dann wird das schon wieder. Wir drücken die Krallen!

    Was für ein schöner Song, Flöckchen und Rocky! Da muss ich doch ein bißchen üben, dann kann ich vielleicht auch so schön singen - und dann kann die Zari sicher nicht mehr widerstehen! Bisher pickt und hackt sie immer nach mir, wenn ich sie ansinge.

    Ich gehe jetzt gleich mal üben!

    Bis bald,
    Moyo

  8. #1997

    Standard

    Hallo Moyo,
    na, das ist ja nicht gerade nett von der Zari, wenn Du ihr was schönes vorsingt und sie hackt dann einfach nach Dir, das ist ja schon richtig gemein. na, Moyo, dann üb mal schön weiter, dann liegen alle Hennen Dir zu Füßen.
    Stellt Euch mal vor, wir mußten heute den ganzen Tag im Käfig bleiben, blos weil wir gestern das Kabel von der Leselampe durchgebissen haben und das Antennenkabel von dem neuen Radio angeknabbert haben. Sittich unsere FD stellt sich vielleicht an. hoffentlich kommen wir morgen wenigstens raus.
    Viele Grüße
    rocky und Floeckchen

  9. #1998

    Standard

    Armes Floeckchen und Rocky,
    ja manchmal verstehen die FD uns einfach nicht.
    Am Wochenende haben wir ein neues Spielzeug bekommen. Echtholz lecker sag ich euch und das Beste, Es hängt auf meinen Lieblingsplatz.Wir haben es gleich mal ausprobiert wieviel Nymis darauf Platz haben. 8 ist kein Problem. Super Teil nicht.
    Anmerkung von Lilli:
    Wegen so einem blöden Kabel. Lilli meint ihr sollt dabei vorsichtig sein , sie hat so ihren Samy verloren.
    Gruß Dagobert

  10. Nymphen-Tagebuch
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #1999

    Standard

    Hallo Dagobert,
    toll, daß ihr ein neues Spielzeug bekommen habt, aber am meisten beneiden wir Euch, daß ihr so viele seit, bei Euch muß es wohl sehr interessant sein, in so einer großen Gemeinschaft. Bei uns ist es manchemal etwas langweilig, da müssen dann eben mal einige Kabel dran glauben. Momentan haben wir aber wieder mal Freiflug, Gott sei Dank.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen

  12. #2000

    Standard

    Hallo zusammen,

    also, Flöckchen und Rocky, da habt Ihr wirklich nochmal Glück gehabt mit dem Kabel! Erstens dass Euch nichts passiert ist (ist echt gefährlich!), und zweitens, dass Ihr so schnell wieder aus dem Knast gekommen seid. Ihr seid schließlich Wiederholungstäter. Da hatte ich schon Angst, dass Ihr nun lebenslänglich bekommt...

    Dagobert und Co., ich beneide Euch nicht um das Spielzeug. Ich finde spielen unnütz! Und dann kommen die FD immer wieder mit so gefährlichen neuen Spielsachen, nene, da bin ich ganz froh, dass wir zur Zeit nichts neues bekommen. Und ich finde 3 Nymphies schon zu viel! Gut, manchmal bin ich froh, dass Moyo mir Gesellschaft leistet. Z.B. wenn Kiro mal wieder in die Küche fliegt und ich mich nicht mit traue. Dann bleibe ich im Wohnzimmer und dank Moyo bin ich nun trotzdem nicht einsam. Aber ich bin auch ehrlich nicht gemein zu Moyo! Das stimmt nicht! Ich hacke nur nach ihm, wenn er ganz nah kommt und besonders laut singt oder wenn er mir sein Köpfchen zum Kraulen hinhält. Glaubt der echt, ich würde ihn kraulen? Wo er mich doch so oft einfach von einem schönen Platz verjagt? Und überhaupt, wer krault mich denn? Gut, die FD bietet es mir immer wieder an, aber das will ich nicht.

    Gestern dachte ich schon, unsere FD zerquetscht den Moyo. Gut, so wie der sie in letzter Zeit beißt, hätte sie ja Grund dazu. Aber ich vertraue unserer FD eigentlich und sowas macht die nicht. Hab also ganz genau hingeschaut. Sie hatte Moyo komplett in beiden Händen , nur noch sein Schwanz hat rausgeschaut. Aber dann hab ich gesehen, dass sie ihn dabei gekrault hat und er seinen Kopf ganz fest in ihre Hand gedrückt hat. Da war ich beruhigt und konnte mich wieder meinen Gräsern zuwenden. Da hab ich echt viel Arbeit mit! Jeden Tag bringt die FD Gräser an und bis nymph die alle geschreddert hat. Das ist echt eine Schufterei! Und keiner hilft mir! Jedenfalls nicht richtig. Moyo knapst die Gräser einfach immer nur ab und wirft sie runter - ohne sie richtig zu Schreddern. So geht das doch nicht!!!

    Viele Grüße
    Zari

Nymphen-Tagebuch


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

wellensittich harlekin

nymphensittich mausert jungvogel

Stöckchentaxi nymphen

Nymphen küken

wie oft sind nymphensittiche in der mauser

nymphensittich der schlüpftag

eimoyo

cubaguu pflanze

dürfen Nymphensittiche knusperstangen

warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand

sonnen nymphen

dürfen bourkesittiche rucolasalat haben