Seite 1 von 372 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 3720

Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, wie wär's, hätte jemand Lust ein "Nymphen-Tagebuch" zu führen (ähnlich wie das Kakadu-Tagebuch im Kakadu-Forum)? Einfach ein Thread in dem alle Nymphie-Halter schreiben ...

  1. #1

    Standard Nymphen-Tagebuch

    Hallo zusammen,

    wie wär's, hätte jemand Lust ein "Nymphen-Tagebuch" zu führen (ähnlich wie das Kakadu-Tagebuch im Kakadu-Forum)? Einfach ein Thread in dem alle Nymphie-Halter schreiben können, was im Leben ihrer Geierchen so passiert?

    Ich hab in einem anderen Thread hier den Vorschlag gelesen, dass wir sowas doch auch machen könnten und fand: Ja, genau!

    Deshalb fang' ich einfach mal an:

    Ich bin Aki, eine ganz liebe Nymphie-Dame, einige werden mich vielleicht aus dem Thread "Eigenarten eurer Nymphen" kennen.

    Am Wochenende hatte mein Partner Kiro "Geburtstag". Die Federlosen wissen nicht wann wir geschlüpft sind, deshalb feiern sie mit uns immer den Tag, an dem wir bei ihnen eingezogen sind...

    Jedenfalls backt unsere Federlose uns dann eine "Torte". Naja, wir sind ja angeblich so furchtbar wählerisch - behauptet unsere Federlose. (Stimmt gar nicht, aber manchmal bringt sie uns ganz schrecklich gefährliche Dinge wie so kleine rote Beeren oder so ganz feuchte Sachen - igitt! Gesund soll das Zeug sein... Naja!).

    Also, nachdem wir ihre selbstgebackenen Vogelkekse nie essen, nimmt sie nun immer eine Scheibe Toastbrot (angetoastet, damit es schön knusprig ist), schneidet sie durch und füllt sie mit Salat oder Löwenzahn... Das Ganze hält mit Zahnstochern zusammen, die wir auch ganz gern rausziehen und zernagen. An der Torte knabbern wir super-gern dran rum.

    Das beste war aber auch dieses Mal die Deko und die "Kerzen". Die Deko ist aus Schnittlauch, oben auf der Torte und als Kerzen bekommen wir Gräser in die Torte gesteckt. Kiro und ich streiten immer darum, wer die Kerzen "ausbusten" darf. Dieses Mal war ich schneller und hab gleich die größte "Kerze" mit dem Schnabel gepackt und abgeknickt. Kiro war vielleicht sauer! Der dachte wohl, er darf alle Kerzen haben, nur weil er Geburtstag hatte. Hat mich gleich angefaucht und wollt mich von der Torte wegjagen. Männer! Die können einfach nicht teilen!

    Meine Federlose hat uns dann angemeckert, wenn wir weiter um die Torte streiten, gibt es beim nächsten Mal gar keine mehr! Ok, ok! Dann haben wir uns halt zusammen über die Torte hergemacht.

    So, das war unser Wochenende. Und was war bei Euch so los?

    Grüße,

    Eure Aki

  2. Standard

    Hallo kimika,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Standard

    Finde ich voll klasse, so nen Nymphentagebuch!

    Dan lege ich mit meinen zwei Nymphen gleich nach:

    Ich bin Migo und mich kennt ihr wahrscheinlich noch nicht, da ich erst seit 2 Wochen bei meinem neuen Besitzer bin. Ich bin eine Handaufzucht und hab ne Freundinn die ganz wunderschön gelb ist, ich nenne sie Lola.

    Heute haben wir frischen Mais und die Spitzen der Pflanze bekommen, ich sag euch das ist vielleicht lecker! Ich habe sogar angefangen mit meiner Freundinn zu streiten, da sie gleich das leckerste Körnchen im Schnabel hatte. Dann gings rund, leider wurden wir von unserem Federlosen Besitzer mit einem bestimmten "Nein" auseindader gebracht.
    Heute habe ich sogar zusammen mit den Spatzen außerhalb der Voliere ein lautes, schrilles Lied eingeübt. Der Song heißt "Birdy Bird" und ähnelt dem neuen Lied von Rihanna. Lola wollte leider nicht mitmachen obwohl eine Sopran Stimme auch gut dazupassen würde. Sie hat sich, ignorant wie sie ist, in die Wasserschüssel gesetzt und hat gebadet. Eine Frechheit!

    Genau und das wollte ich euch noch erzählen, mein Federloser ist ein ganz kreativer, er hat uns ne super Schaukel aus Heu gebastelt, da kann man richtig drauf rum kauen.

    Also ich meld mich morgen nochmal, werde weiterhin meine Hirse verspeisen. Schöner Nymphen Gruß aus Österreich!

  4. #3

    Standard

    Das ist eine gute Idee mit dem Tagebuch, ich mach mal weiter.
    Ich heiße Rocky Rocker und habe den ganzen Tag nur Flausen im Kopf, meine Freundin heißt Floeckchen, sie ist nicht so frech. Heute morgen in der Frühe bin ich zu meiner Federlosen ins Bett geflogen. Sie lag auf dem Bauch im Schlafanzug. Da bin ich auf ihr gelandet, ein bißchen hin- und hergelaufen und dann hab ich ihr in den Hintern gebissen, die hat sich vielleicht erschrocken.
    Momentan sitz ich mit meiner Freundin auf dem Kopf meiner Federlosen und schaue ihr kritisch beim Schreiben zu.
    Viele Grüße

  5. #4

    Standard

    Hallo,
    ich bin die Lily, während der faule Ricky meistens hinterm Ofenrohr sitzt, um anschließend wie ein Wachsoldat auf der Couch rumzulaufen, helfe ich lieber meiner kleinen Federlosen bei den Hausaufgaben. Entweder spitze ich die Buntstifte noch ein bißchen, oder ich "sche..."auf die Matheaufgabe. Das letztere gibt immer Ärger mit der großen Federlosen. Heute habe ich aber nur eine kleine Fahrkarte in den "Mini-Englisch-Duden geknipst".

    Lily

  6. #5

    Standard

    Hallo ich bin der Coco habe noch meine frau Micky hier und vier weite vogel freude die heißen noch Jimmy , Lisa , Django und Loo. Django und Loo sind erst seit letzter woche Donnerstag zu uns gekommen aber wir haben sie schon richtig gut in unsere runde auf genommen. Wir haben 3 Federlose besitzer eine davon wird erst 2 Jahre alt und die past hier schon richtig auf uns auf auch das wir hier nicht zu kurz kommen mit den leckerlies. Flausen haben wir 6 naturlich reichlich im kopf aber das dürfen wir auch. uns geht es richtig gut hier.

  7. #6

    Standard

    Aloha Fans,

    wir gehören hier schon zum Stammpersonal, auch wenn wir in letzter Zeit selten hier unterwegs sind.

    Wie???? Ihr kennt uns noch nicht oder nicht mehr??? Das gibt es doch gar nicht. Naja, dann wollen wir Euch mal auf den aktuellen Stand bringen.

    Ich bin die Moody und war mal eine Zeit lang der wohl bekannteste Nymph hier im Forum. Wenn Ihr Lust habt mehr über meine Vergangenheit zu erfahren, dann gebt doch einfach mal meinen Namen in die Suchfunktion ein.

    Dann ist da noch mein Ehehahn Peppie und meine Freunde Florian, Lolle, Jimmy, Ente, Meise und seine Tussi.

    Wir machen die ganzen Tag Blödsinn.

    Heute haben wir frische Äste geschreddert.

    Demnächst gibt es hier wieder mehr von uns.

  8. #7

    Standard

    Hallo Leute,

    das klappt schon richtig toll mit dem Tagebuch. Spitze!!!

    Bei uns war gestern ein ganz gemütlicher Tag, wir haben gespielt, geschlafen, uns geputzt und nach den Vögeln draußen geschaut.

    Das mit den Fahrkarten in Bücher knipsen, lieben wir auch! Unsere Federlose hat glaub' kein einziges Buch, das wir nicht auch schon auf unsere Weise "gelesen" haben.

    Gestern nachmittag haben wir wieder gaaaanz frischen Schnittlauch bekommen. Den mögen wir total. Wir saßen auf dem Sessel, ich oben auf der Lehne, Kiro unten auf der Sitzfläche, und haben die Halm zerkaut. Lecker!!!

    Anschließend sind wir beide zu unserer Federlosen und wollten gekrault werden. Kiro hat Angst vor Händen, kommt aber auf den Arm und läßt sich mit der Nase kraulen. Ist der blöd! Finger können so schön kraulen! Jedenfalls saßen wir auf der Sofa-Lehne und haben die Kraulstunde genossen. Unsere Federlose hat gesagt, wir würden ganz arg nach Schnittlauch riechen. Kiro und ich sind dann irgendwie immer weiter auseinander getippelt und die Federlose musste die tollsten Verrenkungen machen, damit sie uns noch gleichzeitig kraulen konnte. Hihihi! Die Federlosen sind ja sowas von unbeweglich! Die schaffen nicht mal ganz einfache Dinge wie Köpfchen hinten auf den Rücken legen. Ganz schöne Fehlkonstruktion - aber kraulen können die! Himmlisch!

    Ich hoffe, das können wir heute auch wieder machen.

    Bis bald,
    Eure Aki

  9. #8

    Standard

    Hi, ist echt cool das Tagebuch. Eure Geier sind echt cool, die kleinen habens faustdick hinter den Ohren.

    Übergebe das Wort jetzt an Migo:

    So hallo Nymphen Freunde, heute war ein recht entspannter Morgen, der Federlose kam heute nach drausen, machte die Voliere sauber, gab uns das leckere Großsittich Futter und noch Karotten Raspel und einen halben Apfel. Ich finde ja den Apfel überhaupt nicht lecker, aber Lola liebt so süßes Zeug. Soll ich euch noch ein Geheimnis verraten? Ich dürft es aber niemandem erzählen das ich euch das geheime Geheimnis verate: Ich hab mich in die Bourkesittich Henne die so wunderschön rosa ist verkuckt. Beobachte sie und will mit ihr spielen. Leider stört und der Wildfarbige Mann von ihr ständig. Heute habe ich gar keine Lust ein neues Lied mit den Spatzen einzuüben.

    Also ich mach mich wieder an den Buchenzweig, der will ja auch noch geschreddert werden. Auf gehts Lola! Tschüsss

  10. Nymphen-Tagebuch
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Standard

    Hallo...ich stelle mich mal vor...ich heisse Moritz ...bin seit 2,5 Jahren bei meiner `Federlosen`...und ich habe noch 8 Nymphenfreunde...Oskar,Finja,Kasimir,Marie,Lotta,Jakob,Lilly und meine Freundin Pauline...`leider`leben bei uns auch noch 2Mohrenkopfpapageien...Ida und Michel...aber die mögen uns nicht...also bekommen wir immer getrennten Freiflug...aber das klappt super!...heute morgen haben wir mal wieder geduscht...das war toll...und dann haben wir noch eine zeitlang die Wohnung unsicher gemacht!...und dann gab es auch noch Rucola-Salat...hmmm!LECKER!...wir sind alle zahm und daher wird unsere`Federlose`beim Freiflug auch immer ins Spiel mit einbezogen...gekrault werden müssen wir natürlich auch!...eine kleine Besonderheit ist noch,daß Lilly schon im Nest einen gebrochenen Flügel hatte...und anfangs kaum fliegen konnte...aber inzwischen klappt es immer besser!...so...für den Anfang reicht es!Bis bald mal!Moritz!

  12. #10

    Standard

    Hallochen!

    Ich bin's, Kiro. Aki ist heute zu faul zum Schreiben.

    Wir sind zur Zeit recht aktiv, spielen sehr viel am Boden unseres Käfigs. Der ist zwar vom späten Vormittag bis zum Abend offen, aber wir gehen auch freiwillig rein zum Spielen, Essen usw.

    @ Rocky Rocker: Du bist ja ein ganz verwegener! Federlose in den Hintern kneifen... Du traust Dich was! Ganz schön frech! Seid Ihr denn auch nachts frei, dass Du ins Schlafzimmer kommst, solang Deine Federlose noch schläft? Wir werden ja nachts eingesperrt! Ist für uns aber auch besser so. Wir fühlen uns so sicherer.

    @ Migo: Äpfel sind doch was leckeres! Das einzige Obst, das wir mögen. Sonst essen wir noch Schnittlauch, Salat, Löwenzahn, Goliwoog... So Grünzeug halt. Aber Obst? Neee! Isst Du denn dann anderes Obst?

    @ Lilly: Oje, ein gebrochener Flügel? Wie ist das denn passiert? Wird das mit dem Fliegen wieder ganz ok? Ich drück Dir die Daumen!!! Vor ein paar Wochen konnte ich auch mal 3 Wochen lang nicht fliegen. Das war sehr, sehr schlimm. Auch wenn Aki ganz gut Rücksicht genommen hat und nie in ein anderes Zimmer ist... Wir sind da mal bei Nacht so erschrocken - eigentlich wissen wir beide gar nicht woran. Ich war der Meinung, Aki wäre losgeflattert und ich wäre daran erschrocken. Aber Aki behauptet, sie wäre an meinem Geflatter erschrocken. Jedenfalls sind wir beide rumgeflattert wie wild bis uns unsere Federlose endlich beruhigen konnte und ich hab dabei alle langen und mittleren Flügelfedern rechts abgeworfen. "Schockmauser" hat meine Federlose gesagt, so heißt das! Jedenfalls hab ich am nächsten Tag gemerkt, dass ich so nicht fliegen kann. Hab es dann die nächsten Tage noch ein paar mal versucht, obwohl mir die Federlosen ständig angeboten haben, mich überall hin zu tragen... Ich bin immer abgestürzt, nicht schlimm, weil ich ja gar nicht hoch kam, aber es war deprimierend. Hab dann eine Weile geschmollt und mich dann halt doch tragen lassen. Zum Glück kamen die neuen Federn schnell (war eine Express-Lieferung ) und nun kann ich wieder mit Aki zusammen rum düsen.

    Jetzt haben wir ein Nachtlicht, damit uns so ein Nightfright nicht nochmal passiert!

    Viele Grüße
    Kiro

Seite 1 von 372 123451151101 ... LetzteLetzte

Nymphen-Tagebuch


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

wellensittich harlekin

nymphensittich mausert jungvogel

Stöckchentaxi nymphen

Nymphen küken

wie oft sind nymphensittiche in der mauser

nymphensittich der schlüpftag

eimoyo

cubaguu pflanze

dürfen Nymphensittiche knusperstangen

warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand

sonnen nymphen

dürfen bourkesittiche rucolasalat haben