Seite 278 von 323 ErsteErste ... 178228268274275276277278279280281282288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.771 bis 2.780 von 3227

Federbestimmung

Diskutiere Federbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; @ Atzel intensiv heisst,das wenn ich raus in die natur gehe,eig. generell immer ausschau nach greifern halte und an vermuteten orten auch dann gerne mal ...

  1. #2771

    Standard

    @ Atzel
    intensiv heisst,das wenn ich raus in die natur gehe,eig. generell immer ausschau nach greifern halte und an vermuteten orten auch dann gerne mal nach federn ausschau halte

    wobei mich jetzt mal interessieren würde ob man das ganze jahr über die change hat federn von greifvögel/eulen zu finden oder ob das generell an die mauser gebunden ist?
    momentan zb. finde ich einfach gar keine mehr.

    Grüsse Marco

  2. Standard

    Hallo Königsfasan,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2772

    Standard

    In der Mauserzeit ist die Chance natürlich am größten - danach werden die Federn teilweise von anderen Tieren verwendet (Nestbau z.B.) und sind den normalen Witterungsbedingungen ausgesetzt wodurch sie dann eben unter Laub gelangen, verdrecken etc. Also die Chance besteht eigentlich das ganze Jahr über, ist aber eben zur Mauserzeit am größten.

  4. #2773
    eric
    Standardavatar

    Standard

    Neben der Mauser, spielen natürlich auch Rupfungen eine Rolle und die finden das ganze Jahr statt.
    Dieses Jahr, ohne intensives Suchen, waren es Federn von Bussarden, Waldohreule, Wespenbussard, Turmfalken, Steinadler, Uhu, Waldkauz, Sperber, Rotmilan die ich so fand.
    Bei gezielter, intensiverer Suche, kämen garantiert noch Schwarzmilan, Habicht, Schleiereule, Wanderfalke dazu.

  5. #2774

    Standard

    Also Eric, immer wenn ich sowas lese bekomme ich echt Wut auf Dich.....nur Spaß.

  6. #2775
    eric
    Standardavatar

    Standard

    Man muss ja nur etwa wissen wo die betreffenden Vögel sich aufhalten. Hab ganz vergessen, vom Habicht hab ich ja auch noch was zusammengelesen
    Und ich war dieses Jahr bisher echt wenig draussen.
    Man muss die Federn aber auch entdecken, ein bisschen ein Auge dafür haben. Die verschiedenen arteigenen Mauserzeiten helfen auch etwas. Waldkauz schon früh, Turmfalke spät, Baumfalke mausert hauptsächlich im Winter in Afrika etc.
    Man bekommt einen Blick dafür wo es Rupfungen haben könnte.
    Mauser und Rupfungen, da kamen mit den Jahren schon ein paar tausend Federn zusammen. Also nur Flügel und Stoss gerechnet. Vieles ging aber auch wieder weg.
    Dann hat man auch noch Bekannte, die eigene Vögel haben und selber hat man auch noch ein paar.
    Zusätzlich kommt berufsbedingt dann auch noch was dazu.
    Also gerechnet sind hier nur mal die Greifvogel und Eulenfedern. Ich sammle ja nicht alles.
    So gerupfte und sonst tote Greife und Eulen hab ich irgendwas um 200 zusammen gelesen. Job mässig eingeliefert wurden dann noch so um 2000.
    Hier ein kleiner Ausschnitt, damit du was zum "neidisch" sein hast.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #2776

    Standard

    Du hast es gut Eric. Ich sammle meine Federn meist mühsam hier in Vogelparks. Aber die Artenvielfalt dort ist natürlich auf eine kleine Anzahl beschränkt und drankommen muss man erstmal. Man kann die Leute zwar auch direkt fragen wenn "Saubermachtag" ist aber wenn man jede oder jede 2. Woche kommt und nach Federn fragt das gefällt denen glaub ich nicht so gut. Auch habe ich nicht das Glück Bekannte zu haben, die (Greif)vögel und/oder Eulen besitzen.
    Bisher habe ich dieses Jahr draußen nur ne mittlere Rotmilanschwanzfeder plus 2 vom Kleingefieder gefunden, eine Schwarzmilanfeder in sehr schlechtem Zustand, eine Sperberfeder und ne Schleiereulenhandschwinge. Bisher wusste ich nicht mal, dass da bei uns überhaupt Schleiereulen leben, also ich hätte es nicht unbedingt erwartet aber die Feder beweist ihr Dasein. Adler gibts bei uns halt nicht. Im Odenwald gibts bestimmt Uhus und Habichte aber da ich deren Revier nicht kenne kann ich auch nicht auf gezielte Federsuche gehen. Habe auch noch nie selbst welche gesehen, nur letzten Sommer mal nen Uhu gehört aber der kann sonst wo oben am Wald gewesen sein.

  8. #2777

    Standard

    Hallo Eric das ist ja Wahnsinn welche Flut an Federn du von Greifvögel hast.Das weckt in mir ein früheres Hobby.Habe aber leider nicht die Möglichkeit wie du.Aber zumindest habe ich von fast allen einheimischen Eulen und Greifen Federn gehabt. Übrigens mein Bruder wohnt nicht weit von dir weg. (Utznach)Komme da ab und zu mal vorbei u habe schon mit dem Gedanken gespielt daß ich dich mal besuchen kommen könnte. GRUß FLO.

  9. #2778

    Standard

    verkauf mir ein paar habicht und sperberfedern!

  10. Federbestimmung
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #2779

    Standard

    Das ist meine komplette Federsammlung

    edrfdvdfv.jpg

    bin der eric für arme
    einige aus einem tierpark,die meisten aber mühsam selbst gesucht.
    bisher : buteo,turmfalke,steinkauz,waldkauz,uhu und schneeeule

    VG, Marco

  12. #2780

    Standard

    Klein aber fein. Fehlt nur noch Habicht und Sperber.

Federbestimmung


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

habichtfeder

möwenfeder

federbestimmung

haselhuhn federn

vogelfedern bestimmen bilder

kondorfeder

milan feder

vogelfeder bestimmen

steinadlerfedern

storchenfeder

feder kondor

Steuerfeder Mäusebussard

elsterfedersteinadlerfederhabicht federnvogelfedern bestimmenelster federkondor federschirmfederntaube rupfungeulenfedern bestimmenWeißkopfseeadler federeulenfedermäusebussard federnmäusebussard feder

Stichworte