Ergebnis 1 bis 9 von 9

Geschwulst am Bauch

Diskutiere Geschwulst am Bauch im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo... mein wellensittich ist ca 7 jahre alt und eigentlich putzmunter. Vor ein paar monaten hat er plötzlich nichts mehr gefressen und der Tierarzt konnte ...

  1. #1
    Woodstock10
    Standardavatar

    Lightbulb Geschwulst am Bauch

    hallo...
    mein wellensittich ist ca 7 jahre alt und eigentlich putzmunter. Vor ein paar monaten hat er plötzlich nichts mehr gefressen und der Tierarzt konnte aber nichts feststellen. Er bekam so Vitaminzeugs und plötzlich gings bergauf. Er redet wieder wie ein Buch, pfeift, schreit, alles normal. etwas erscheint mir allerdings merkwürdig. Er hat an der linken seite des Bauches, unten, ein dickes, naja geschwür, das ihn aber nicht zu stören scheint. Es ist eher weich und der TA meinte, ein Tumor sei es nicht. Was soll es dann sein??? Kennt sich da jemand aus???

    :s
    Andrea

  2. Standard

    Hallo Woodstock10,

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Standard

    Hallo Woodstock10!

    Wahrscheinlich ein Lipom (Fettgeschwulst).

    Tschüss

  4. #3
    Woodstock10
    Standardavatar

    Standard

    ist das gefährlich?? Muss ich da was unternehmen???

  5. #4

    Standard

    Hallo Woodstock 10!

    Soweit ich weiß, kann man ein Lipom operativ entfernen lassen, ist aber nicht unbedingt erforderlich solange es den Vogel nicht irgendwie behindert oder auf die Organe drückt. Gib doch einfach mal Lipom oben unter Suchen ein, da findest du mehrere Erfahrungsberichte.

    Tschüss

  6. #5
    Bertramo
    Standardavatar

    Standard

    @Woodstock10:

    Ich würde ganz arg aufpassen, ich weiß nicht wie sich eine Fettgschwulst am Bauch entwickelt, aber mein Wellensittich ist an einer Fettgschwulst am Rücken gestorben. Der Tierarzt konnte leider auch nichts machen.
    Also immer schön wachsam sein.

  7. #6

    Standard

    Mein Peter ist letztes Jahr operiert worden. Er hatte auch eine Fettgeschwulst am Bauch. Diese saß äußerlich, war also nicht im Bauchraum verwachsen.
    ER wurde in der Vogelklinik der tierärztl. Hochschule in Hannover operiert.
    Allerdings hatte er (über 10 Jahre alt) enorme Probleme, die Narkose zu verkraften. Die Geschwulst wuchs allerdings so schnell, daß wir operieren lassen mussten.
    Ich wünsche Deinem Welli alles Liebe,
    lG
    Gela

  8. #7
    ute_die_gute
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Woodstock,
    Du solltest den Tierarzt wechseln . Nicht wissen, was es mit der Verwachsung auf sich hat und ein Vitaminpräparat geben zeugt nicht wirklich von der fachlichen Kompetenz des Tierarztes .

  9. Geschwulst am Bauch
    Hallo

    schau mal hier in der Vogel-Rubrik nach. Dort gibt`s viel nützliches.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Woodstock10
    Standardavatar

    Standard

    der tierarzt meinte bloss, man müsste röntgen und das sei einfach eine grosse Tortur für ein so kleines Tier. Er würde das nicht machen!!!

  11. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock10
    der tierarzt meinte bloss, man müsste röntgen und das sei einfach eine grosse Tortur für ein so kleines Tier. Er würde das nicht machen!!!
    Wenn das richtig gemacht wird ist röntgen gar nicht so schlimm. Mein TA macht das bei allen Vögeln und das geht ruckzuck. Ich denke Mal daß Dein Tierarzt nicht so sehr fit ist in Sachen Vögel. Einfach Vitamine geben und das wars ist nicht so die richtige Tour.
    Aber ich denke da auch an ein Lipom und die sind in aller Regel doch ungefährlich. Sollte es wirklich ein Tumor sein dann ist eh nicht allzu viel zu machen.

Geschwulst am Bauch


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: