Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den

Diskutiere So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich denke eher, dass die Leute Hähne wollen, weil die nicht so knabberwütig, nicht so zickig und harmonischer sind und keine Eier legen. Ich wollte ...

  1. #11
    hjb(52)
    Standardavatar

    Standard Hallo Katta und alle

    ich denke eher, dass die Leute Hähne wollen, weil die nicht so knabberwütig, nicht so zickig und harmonischer sind und keine Eier legen.

    Ich wollte damals keine Henne, weil ich gehört habe, dass sie alles anfressen (stimmt ja auch ein wenig).
    Und Lieber wollte ich zwei Hähne haben anstelle eines Päarchens, weil ich nicht wollte, dass sie Eier legen ohne mein Wollen.

    Es ist meistens die Unwissenheit und die Vorurteile, die die Leute haben!
    Man kann ihnen eine Henne auch schmackhaft machen....mit ein wenig Verkaufstalent
    --------------------------------------------------------------------
    Bei denen die vorher noch keine Wellis hatten ist es besonders schwer sie davon zu überzeugen das die Paarhaltung natürlicher ist. Sie haben gehört das die Hennen Tapeten und Möbel anfressen und das wollen sie nicht.
    Letztens sagte jemand zu mir, warum ein Risiko eingehen, wenn ich es vermeiden kann. Auf meine Frage, ja was ist nun wenn es ein Hahn macht, ja da kam nur noch Schulterzucken.
    Die meisten haben ihr Erstwissen nur von hörensagen, kaum Literatur gelesen ( fast nie) und im Internet hat man sich oft auch nicht mit dem Thema beschäftigt. Damit beschäfitgt man sich meist erst, wenn es Probleme gibt.
    Es ist leider so.
    Und gegen vorgefasste Meinungen an zu gehen ist besonders schwer, z.B. ein Züchter kann vor Ort kaum sichtbare Beispiele geben. :bahnhof:

    Gruß
    Hans-Jürgen

  2. Standard

    Hallo hjb(52),

    schau mal hier: [hier klicken]. Dort gibt es vieles für deine Vögel und auch passende Ratgeber.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Randall
    Standardavatar

    Standard

    Hallo Hans-Jürgen,

    als ich vor nun auch gut 16 Jahren meinen ersten Welli bekommen sollte, wußten Oma, Uroma und Papa, daß natürlich nur ein Hahn genommen werden sollte. Denn nur Hähne werden zahm und lernen sprechen.

    Daß mein armer, anfangs natürlich einzeln gehaltener Muck ein fürchterlicher Schisser war, der in seinem 14 Jahre währenden Leben (er bekam nach 5 Jahren dann einen Partner, ich kaufte heimlich einen zweiten Welli und erzählte meinen Eltern, daß der zugeflogen sei. Da sich natürlich kein Besitzer fand, blieb der Vogel dann halt da) nie zutraulich wurde, lag nach der fachverwandtschaftlichen Ansicht dann natürlich nicht daran, daß er eben einfach so war, sondern weil ich mich nicht genügend um ihn gekümmert habe.

    Selbst jetzt, mit meinem gemischten Schwarm und leichtem Hennenüberschuß kann ich die Verwandtschaft nicht davon überzeugen, daß Wellihennen genauso ein Anrecht auf Existenz haben.

    Ich grins mir halt einen, wenn mein Vater bei Besuchen bei uns mit "Ice" flötet, meiner stets blau benasten Henne. Denn Daddy meint blau = Hahn und ich lass ihn in dem Glauben.

    Viele Grüße,
    Franziska

  4. #13
    hjb(52)
    Standardavatar

    Standard So

    bin gerade bei der Wäschetour, beim Remscheider Tierheim vorbei gefahren und habe die ersten Euro 65,-- als Spende überreicht. Irgendwie werde ich die Quittung dann auch nich hier herein bekommen.
    Es war zwar kurz vor Mittag und alle wollten weg, alle waren nett, wie sie hörten da kommt einer mit ner Spende. Na ja, nach alter Rechnung immerhin noch 130 DMchen. Dafür kann man schon ein wenig Tierfutter bekommen. Wollen auch gerne hoffen das alle Wellis ein schönes neues Zuhause bekommen. ( Dann klingelts noch mal auf dem Spendenkonto) Es sei ihnen gegönnt.

    Gruß
    Hans-Jürgen

  5. #14

    Standard

    Zitat Zitat von hjb(52)
    bin gerade bei der Wäschetour, beim Remscheider Tierheim vorbei gefahren und habe die ersten Euro 65,-- als Spende überreicht. Irgendwie werde ich die Quittung dann auch nich hier herein bekommen.
    Es war zwar kurz vor Mittag und alle wollten weg, alle waren nett, wie sie hörten da kommt einer mit ner Spende. Na ja, nach alter Rechnung immerhin noch 130 DMchen. Dafür kann man schon ein wenig Tierfutter bekommen. Wollen auch gerne hoffen das alle Wellis ein schönes neues Zuhause bekommen. ( Dann klingelts noch mal auf dem Spendenkonto) Es sei ihnen gegönnt.

    Gruß
    Hans-Jürgen
    klasse ich wünsch dir viel glück bei der vermittlung der restlichen abgabe wellis

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

So habe ich die Abgabewellis jetzt mit den


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: