1. Ei bei unsern Gelbseitengeiern

Diskutiere 1. Ei bei unsern Gelbseitengeiern im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe gerade zum ersten mal ein Ei in der Schlafhöle unserer Gelbseitensittiche gefunden. :dance: :D Kann mir jemand sagen wie...

  1. Mechti

    Mechti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe gerade zum ersten mal ein Ei in der Schlafhöle unserer Gelbseitensittiche gefunden. :dance: :D

    Kann mir jemand sagen wie viele Wochen das bei Gelbseiten dauert bis die jungen Schlüpfen?

    Liebe Grüße

    Mechti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Irgendwie scheinen die Südamis einen Bruttrieb zu bekommen. Meine Hoffmänner sind auch am brüten. Das haben sie zu dieser Jahreszeit noch nie gemacht. Die Brutzeit beträgt ca. 24 Tage, je nachdem ab wann die Henne anfängt zu brüten kann es auch einen Tag länger dauern.

    Gruß
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin!

    Vielleicht liegt's am milden Herbst ... ist ja derzeit schon fast frühlingshaft.
     
  5. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    wenn man ein ei findet, freut man sich doch immer :D .

    aber hast du eine zuchtgenehmigung?
     
  6. Suzuki

    Suzuki Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich wollte noch kurz Hans' Aussage präzisieren: In der Regel brüten die meisten Südamerikaner nicht ab dem ersten Ei, sondern erst ab dem zweiten, dritten oder vierten. Das hängt aber ein wenig von der Gesamtgelegegröße und sogar von dem individuellen Vogel ab. Durch genaues Beobachten (und Nistkastenkontrollen) kann man aber durchaus herausfinden, ab wann das Weibchen fest brütet. Also 24 Tage (+/- 1 Tag) ab dem Zeitpunkt der Bebrütung nicht ab Legedatum.
    Bevor Du aber jetzt jeden Tag nachsiehst, möchte ich Dir raten, nur ab und an in den Kasten zu sehen. In 90% der Fälle bebrüten die Vögel die Eier exzellent selbst und man bekommt es früh genug mit, wenn etwas schlüpft. Nur wenn Du das Weibchen gar nicht mehr zu Gesicht bekommst, solltest Du ab und an einen flüchtigen Blick in den Kasten werfen, um zu sehen, ob bei ihr alles in Ordnung ist. Ich kenne einige Züchter, die nach der Brutzeit nachgesehen haben, ob Junge geschlüpft sind, und nur noch Reste des Weibchens gefunden haben.

    Beste Grüße

    Gert
     
  7. Mechti

    Mechti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Na dann schaun wir mal. Unser Pärchen ist jetzt fast den ganzen Tag in der Schlafhöle. Schauen immer mal kurz raus, starten aber nicht wie sonst sofort nach öffnung der Voliere zum Zimmer-Rundflug, sondern kommen erst nach einer weile raus. Am Wochenende habe ich erst die Schlafhöle gereinigt und frisch mit Einstreu befüllt. Da lag noch kein Ei drinnen. ;-)

    Eine Zuchterlaubnis habe ich noch nicht. Es ist ja das erste mal.

    Ich denke aber, mit dem Amtstierarzt werde ich schon klarkommen.

    Liebe Grüße Mechti
     
  8. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    eigentlich solltest du die vorher haben, sonst dürftest du gar keine brut zulassen.
     
  9. Mechti

    Mechti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal gelesen, (ich glaube hier im Forum) daß das beim ersten mal kein Problem ist, daß man aber beim 2. Mißgeschick (Wenn man es so nennen soll) eine Zuchterlaubnis braucht.

    Gruß Mechti
     
  10. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    du machst es aber bewust, und es ist kein missgeschick mehr. trotzdem hoffe ich, das dein vet ein netter ist, meiner ist auch nett, hatt aber trozdem damals gemeckert das nistkästen drinen hingen, ohne zg. pyrrhuras brauchen zwar schlafkästen, die kann man aber so gestalten das keine brut zustande kommt.

    ich weiss nicht, ob die amtstierärzte das bei meldepflichtigen vögeln auch so locker sehen.

    hier sind noch infos zur ZG:

    http://www.sittich-info.de/?/zucht/zuchtgenehmigung.html
     
  11. Mechti

    Mechti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,

    erst mal danke für den Link zu den Infos für die Zuchtgenemigung.

    Ich werde mich gleich diese Woche mit dem zuständigen Amtstierarzt in Verbindung setzen. Jetzt liegen nämlich 3 Eier im Nest. Wenn die beiden dann genau so weiter machen wie unsere Degus, dann bleibt es nicht bei einem mal. Gestern haben die beiden Geier nur einen 5 Minütigen Ausflug ins Wohnsimmer unternommen. Von den 5 Minuten haben sie sich aber mindestens 3 Minuten auf unserm Schrank vergnügt :~ , sind dann wieder ab in den Käfig, um weiter zu brüten.

    Die 50 - 100 Öhre tun mir jetzt auch nicht so weh, und so ne Zuchtgenemigung wird ja nicht schlecht.

    Vielleicht entwickle ich mich dann noch zum proffessionellen Züchter. :D
     
  12. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    dabei wünsche ich dir viel erfolg. bedenke allerdings, das du die ZG nich einfach so bekommst. du must schon bestimmte vorraussetzungen erfüllen z.b. volierengröße ( mind. 2m lang, ist aber in den ländern manchmal unterschiedlich) und einen quarantäneraum.
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... nicht zu vergessen, die Fachkenntnisse.

    Dann wollen wir mal hoffen, daß der Amtsvet kein Paragrafenreiter ist, denn manches ist halt Auslegungssache.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Mechti

    Mechti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    So, geschafft,

    aus allen 6 Eiern sind Vögelchen geschlüpft. :D

    Das erste am 26.Oktober, und der rest in den 10 Tagen danach.

    Alle Gesund und Munter.

    Das älteste Küken ist dabei 6 mal so groß wie das Jüngste. (10 Tage Differenz)

    Seit Vorgestern stört es die Vogeleltern nicht mal mehr wenn wir
    uns den Kleinen nähren.

    Mit dem Amtstierarzt habe ich auch schon gesprochen. Da dürfte es auch keine Probleme geben.
     

    Anhänge:

  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann wollen wir mal hoffen, daß die Eltern ihren Pflichten gut nachkommen und alle groß und stark werden ;)
     
Thema:

1. Ei bei unsern Gelbseitengeiern

Die Seite wird geladen...

1. Ei bei unsern Gelbseitengeiern - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...