1 Gouldamadinen-Männchen?

Diskutiere 1 Gouldamadinen-Männchen? im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Habe am Samstag im Dehner 1 Gouldi-Männchen zum Verkauf gesehen,der mit Zebras im Käfig saß.Leider haben Sie aber nur ein Männchen und bekommen...

  1. mulli

    mulli Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Habe am Samstag im Dehner 1 Gouldi-Männchen zum Verkauf gesehen,der mit Zebras im Käfig saß.Leider haben Sie aber nur ein Männchen und bekommen auch keine weiteren .Würde sich ein Männchen bei 4 Zebras trotzdem wohlfühlen oder wäre es nicht so empfehlenswert,Ihn zu kaufen?Sind ja wirklich superschöne Vögel,aber nat.möchte ich Ihn nur dazu kaufen,wenn es auch für Ihn verträtbar wäre.Wäre SUPER,wenn Ihr mir bald einen Ratschlag geben könntet,auch worin die Unterschiede in der Haltung bestehen,da mir die Dame im Dehner sagte,die Goldis wären doch sehr empfindlich!Außerdem hätte ich noch eine Frage,trotz das ich 2 Bücher über Zebras habe-ist es möglich deren Alter irgendwie festzustellen und wenn ja-woran???Liebe Grüße,Mulli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Also Mulli, du hast ja auch mehrere ZF.. würdest du einen ZF einzeln halten wollen? Zudem sollten Goulda. mindestens in Käfigen von einem Meter Länge gehalten werden.
    Wenn deine ZF keine Ringe haben, wird das schwierig. Bei älteren Vögeln kann man es an der Beinschuppung sehen, aber auch sehr ungenau mit einer Toleranz von bis zu 2-3 Jahren.
    Empfindlich sind Goulda. nicht, wenn sie vernünftig gehalten werden.
    Was dir in einer Zoohandlung gesagt wird, solltest du nicht ernst nehmen, frag lieber hier nach, oder hole dir ein gutes Buch.
     
  4. mulli

    mulli Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigg,vielen Dank für Deine schnelle Antwort,hat mir bei meiner Entscheidung wirklich geholfen!Ja,das stimmt natürlich,ich hätte da ja gerne auch einen zweiten Gouldi dazu,aber leider bekommt der Dehner keine .Vieleicht bekomme ich ja im Laufe der Zeit ein zweites Männchen oder Weibchen dazu,würde mich wirklich darum bemühen.Aber im Moment wäre es natürlich erstmal alleine,mit meinen 4 Zebras.Ich habe für meine Piepser einen Käfig ,der die Größe hätte und bei mir ist auch immer die Tür offen,ich habe ein extra sagen wir mal Vogelzimmer,wo Sie nach Herzenslust fliegen dürfen,was Sie auch gerne annehmen,nur Abends mache ich zum schlafen zu.Also meint Ihr lieber nicht,mir ging der kleine Pieper nicht mehr aus dem Kopf,weil er wirklich superschön ist und ich Ihn mir bei meiner Horde Zebras gut vorstellen könnte,aber natürlich weiß ich nicht ,ob ich einen zweiten Gouldi bekomme.Ich glaube ,dann laß ich es lieber-für das Vögelchen,ich möchte natürlich das es Ihm gut geht und an nichts fehlt-er wird bestimmt ein anderes schönes Plätzchen bekommen.Trotzdem vielen Dank-Liebe Grüße,Mulli
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Informiere dich vorab über Gouldamadinen, kauf dir ein gutes Buch.
    Es gibt viele Leute die Gouldamadinen züchten, sicher bezahlst du dann viel weniger als bei Dehner. Also informiere dich ausgiebig und so schaffst du gute Voraussetzungen um sie zu halten.
    Ich habe auch ca. 80 und ich bin nicht der einzigste hier im Forum.
     
  6. mulli

    mulli Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigg!Vielen Dank,habe mir soeben das Buch von Horst Bielfeld vom Ulmer Verlag mit dem Titel Gouldamadinen bestellt.Mal sehen,vieleicht habe ich ja doch noch das Glück,irgendwann 2 Gouldis zu bekommen,wenn ich Ihren Bedürfnissen nachkommen kann.Werde mich schlau machen,es hätte ja sein können,das es erstmal so gegangen wäre,denn dann wäre ich morgenn gleich losgefahren und hätte den Kleinen geholt.Aber jetzt warte ich erstmal noch,bis mein Buch kommt .Der Kleine wäre nicht so teuer bei Dehner gewesen,es wären 58 Euro gewesen.Für so viel Freude,die mir die kleinen Pieper bringen(ich gehe jetzt von meinen Zebras aus)finde ich das in Ordnung,denn auch der Züchter steckt ja viel Zeit und Liebe in die Aufzucht-ich finde es in Ordnung-würde meine Zebras für kein Geld der Welt mehr hergeben und wenn ich den Kleinen Gouldi gekauft hätte denke ich-er hätte mir auch viel Freude gemacht.Aber Du hast Recht-erstmal richtig erkundigen-ob man alle Vorraussetzungen erfüllen kann ,denn was nützt ein glücklicher Besitzer-wenn der Gouldi,nennen wir es traurig ist,weil nichts so richtig stimmt.Liebe Grüße,Mulli
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Gute Idee. Aber wieso meinst du nicht teuer?
    Einer 58.- 1Paar dann wohl 116.-
    Beim Züchter erhälst du dafür mindestens 5, wenn nicht 6 Gouldamadinen.
    Das mal am Rande!
     
  8. mulli

    mulli Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin immer der Meinung,das ich sehr viel Freude mit meinen Tieren habe und deshalb kann kein Tier zu Teuer sein.Ich habe doch viele Jahre Freude an Ihnen und wenn ich sehe,zu was für Schleuderpreisen im Laden zum Beispiel Zebras verkauft werden,da muß man gar nicht überlegen,die Leute kaufen-und dann verkümmern Sie im Käfig,weil z.B.Kinder einen kleinen Zebra wollen.Ich habe so viel Freude mit meinen Piepern und sage mir,auch der Züchter hat so viel Arbeit und Liebe reingesteckt-dann soll er auch dafür entlohnt werden,denn ohne Züchter-keine Pieper.Und die habe ich dann ja hoffentlich über viele Jahre.Wenn ich nicht in der Lage bin 100 Euro für die Kleinen zu bezahlen,wer kauft dann den teuren Käfig,Voliere etc.?Ich finde es in Ordnung.Liebe Grüße,Mulli
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Sicher, da gebe ich dir recht, aber sieh es mal so; laß doch den Züchtern etwas Geld zukommen durch Vogelkauf, denn die haben die ganze Arbeit und Liebe reingesteckt und nicht die Zoohandlungen.
    Diese arbeiten mit 200% Aufschlag und haben nichts dafür getan.
    Schätze du gibst mir recht?
     
  10. mulli

    mulli Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe Dir in jedem Fall Recht,ich werde mir mein Buch ,wenn ich es bekomme durchlesen-und vieleicht finde ich auch einen Züchter in meiner Nähe und bin natürlich auch bereit einen reellen Preis zu bezahlen,der meiner Meinung nach-bei mind.50 Euro liegen sollte.Wenn er dann weniger möchte-bekommt er halt eine kleinere Spende für seine Pieper!Damit ist allen geholfen-ich habe noch 2 Pieper mehr,die mir Freude machen und der Züchter hat einen normalen Preis für seine Mühe bekommen.Liebe Grüße,Mulli
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    da wird mit sehr großer sicherheit ein gouldzüchter in deiner nähe sein.
     
  13. H_birdie

    H_birdie Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Gouldamadine

    Hallo mulli,

    geh' mal über die Züchterdatenbank und über Kleinanzeigen hier im Forum. Vielleicht findet Du einen Züchter in Deiner Nähe. Dann kannst Du dir seinen Bestand und seine Haltung ansehen und in der Regel auch ein Tier aussuchen. Außerdem wird Dir jeder gute Züchter wertvolle Tipps und Informationen über Haltung, Ernährung, Brut und Aufzucht geben. Ich habe hier nur positive Erfahrungen gesammelt.

    Ich suchte Ende 2006 3 Ga (2.1). Da mein Züchter zu diesem Zeitpunkt keine JV abzugeben hatte, bin ich über die Kleinanzeigen hier im Forum gegangen. Habe per Mail Kontakt aufgenommen und mit ihm länger gesprochen. Er züchtet seit Jahren unter anderem auch GA. Die Tiere sind sehr schön. Für ein Paar nahm er damals (wenn ich es recht erinnere) 45 €, da ich 3 Tiere kaufte, zahlte ich insgesamt 60 €. Das ist ein fairer Preis. Die Preise sind inzwischen im Zoofachhandel erheblich angestiegen, aber ich denke Züchter - wie Siggi auch sagte - machen nach wie vor faire Preise. 58€ für ein Tier ist nicht ok.

    Meine ersten Vögel hatte ich aus einem regionalen Zoofachhandel (Erfahrungen: sprechen wir nicht drüber, teile ich Dir aber auf Anfrage per PN mit), das war der "beste" von 3 räumlich in ca. 1/2 Stunde erreichbaren. Kurz danach fand ich das Forum und nahm Kontakt mit Züchtern auf. Meine Erfahrungen: Ich werde nur noch bei Züchtern kaufen aus verschiedenen Gründen. Aber auch hier solltest Du Dich schlau und vorab einen Eindruck machen von den Züchtern.

    Deine Preisfreude im Hinblick auf den Aufwand der Zucht ist sehr ehrenwert, aber Du zahlst damit wirklich den Zoohandel, die Züchter erhalten in der Regel recht wenig oder Naturalien ("große Tüte Futter"), na ja. Gib es lieber denen, die die Arbeit mit der Zucht, die entsprechende Ahnung haben und Dich beraten können. Ein guter Züchter läßt Dich auch nicht hängen, wenn du mal ein Problem mit dem Vogel hast. Denke daran: Sie machen es in der Regel lange (frag' immer: wie lange ...), sie lieben die Tiere und wollen deren Bestes - auch in Fremdhand. Kenne keinen, für den die Zucht gängiger Prachtfinken (wie ZF, GA, JM) ein "Geschäft" ist. Es ist für die mir bekannten Züchter trotz aller Professionalität aufgrund der Erfahrung in erster Linie "Spass an der Freud". Mag bei großen Sittichen/Papageien etc. anders aussehen, kann ich nicht beurteilen.

    Viele Grüße von Helga, die gute Züchter zu schätzen weiss!
     
Thema: 1 Gouldamadinen-Männchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadinen männchen

    ,
  2. dehner gouldamadine

    ,
  3. worin unterscheiden sich gouldamadinen Männchen und Weibchen

Die Seite wird geladen...

1 Gouldamadinen-Männchen? - Ähnliche Themen

  1. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  2. Gouldamadine Heute in Weilheim

    Gouldamadine Heute in Weilheim: Hallo wer weis ob es Heute Gouldamadinen in Weilheim gab?
  3. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen

    31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln Henne 2...
  5. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...