1-jähriger Halsbandhahn und Zutraulichkeit

Diskutiere 1-jähriger Halsbandhahn und Zutraulichkeit im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Freunde, da bin ich ja heilfroh endlich ein Forum für gleichgesinnte gefunden zu haben. Mein Thema: Seit Dezember 2001 haben wir...

  1. #1 Dierk Feil, 3. Juli 2002
    Dierk Feil

    Dierk Feil Guest

    Hallo liebe Freunde,

    da bin ich ja heilfroh endlich ein Forum für gleichgesinnte gefunden zu haben. Mein Thema:

    Seit Dezember 2001 haben wir einen Halsbandhahn (geboren April 2001). Der Kollege ist mit seinen Artgenossen bei einem Züchter in einem Aussenhaus aufgewachsen und lebt seit Dezember in unserer Wohnung. Er hat hier einen großen Käfig der aber fast immer offen ist und außerdem das ganze Wohnzimmer für sich.

    Bis vor etwa zwei Monaten war er auch sehr lebendig. Er flog ständig durch die Gegend, machte einen Höllenlärm :-) und brabbelte hin und wieder vor sich hin.

    Dann begann er ständig kleine und große Federn zu verlieren (normal?). Nicht nur ein paar, wohlgemerkt. Als er dann auch noch eine Augenentzündung bekam, haben wir beschlossen ihn zum Doc zu bringen.

    Da der junge Freund aber gänzlich mißtrauisch gegenüber Händen ist, war einen freiwilligen Transport nicht zu denken. So mußten wir Ihn leider denn fangen.

    In den folgenden zwei Wochen mußte er Tropfen ins Auge bekommen. Hierzu mußten wir ihn auch wieder 2x täglich fangen. Seitdem hat sich sein Verhalten stark verändert (ruhig, unbeweglich und absolut scheu).

    Frage: Ist dieses Verhalten normal? Ist der Verlust von sovielen Federn normal? Wie kann man einem Halsbandhahn gutes tun und sein Vertrauen gewinnen? Und überhaupt. Wir sind euch über alle hilfreichen Informationen dankbar. Hat eigentlich jemand einen Halsband der spricht?

    Liebe Grüße, euer Dierk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sunny

    Sunny Guest

    Hallo Dierk :)

    wieviel denn ungefähr? Meine Halsis sind z.Z. auch in der Mauser und da fliegen mächtig federn :D
    hmm, also Dunenfedern verliert ein halsi bei mir pro tag so ca. 30, Deckfedern so ungefähr 3-5 (grob geschätzt) und schwanzfedern selten
    .. oder rupft er sich die Federn selbst? hat der TA dazu was gesagt?

    ich denke mal durch das einfangen ist er sehr verängstigt und verunsichert, er brauch erstmal zeit um wieder vertrauen zu gewinnen und da gerade Halsbandsittiche sehr misstrauische Vögel sind die lange brauchen um jemanden zu vertrauen kann das schon ne weile dauern. gib ihm aufjeden Fall viel zeit und ruhe.
    ... vieleicht hängt es aber auch damit zusammen das er alleine ist? denn als ich noch EINEN halsbandsittich hatte war dieser auch sehr unbeweglich und still, er saß meißtens auf der oberen Stange des Käfigs und gab nur selten mal ein paar Töne von sich.

    wenn alles so zusammenkommt.... Federverlust, Augenentzündung, unbeweglich, ruhig, ist er vieleicht doch krank!?! Da aber Ferndiagnosen zu stellen ist leider sehr schwer.

    hast du denn vor ihm noch einen Partner zu holen? Man sollte sie immer paarweise halten aber das weißte bestimmt ;)

    woher weißt du eigentlich das es ein Hahn ist?

    Ja, ich habe einen, der sagt "guter Willi" und "guter Gutschi, Gutschi" er wurde aber immer einzeln gehalten und hat auch eine dementsprechende Fehlpregung. :(

    also denn, das wars erstmal :)
     
  4. #3 Dierk Feil, 10. Juli 2002
    Dierk Feil

    Dierk Feil Guest

    Halsbandhahn und Zutraulichkeig

    Hey Sandy,

    mächtig vielen Dank für deine Antwort.

    Also das mit der Anzahl der Federn deckt sich in etwa mit dem was Du geschrieben hast. Ob er sich die z.T. selber rauszieht kann man nur mutmaßen. Zumindest mal durchforstet er mit seinem Schnabel ständig sein gesamtes Gefieder.

    Der Tierarzt hielt das ganze noch nicht für bedenklich, bat aber um weitere Beobachtung.

    Einen zweiten Gesellen soll er auf jeden Fall bekommen. Nach Tip des Züchters sollten wir das aber erst nach einer Eingewöhnungszeit von etwa einem halben Jahr machen. Da wir im August in Urlaub fahren, war die Aktion für September terminiert. Ehrlich gesagt: Wie soll zwei Vögel jemals wieder in den Käfig bekommen. Bei einem ist schon echt viel trickreiche Energie notwenig ;-)

    Das es ein Hahn ist, orakelte der Züchter. Bewiesen ist das letztlich noch nicht. Aber einen Glauben muß man ja haben.

    Was haben wir denn eigentlich mit zwei Gesellen zu erwarten?

    Thanx for your kind reply.

    Greets, Dierk:S
     
  5. Sunny

    Sunny Guest

    Hi Dierk

    aufjeden Fall viel spaß :D
    zwei Halsis bringen sicher "mehr leben in die Bude" als einer alleine. Ein Halsi ist meißtens eher ruhig und macht nicht soo oft von seiner Stimme gebrauch in gegensatz zu zweien die sich öfters mal lautstark unterhalten ;)
    hm, wenn der Züchter recht behält und du einen Hahn hast dann würde ich im jeden Fall noch eine Henne dazu holen.
    setz die beiden auch nicht gleich zusammen sondern bring sie erstmal in getrennten Käfigen unter und stell sie nebeneinander sodass sie sich erstmal aneinander gewöhnen können.
    wenn der neue Vogel gleich mit zu den "alten" gesetzt wird verteidigt dieser meißtens erstmal sein revier und um das zu vermeiden ist es am besten sie beim freiflug das erste mal zusammen zu lassen.

    beim freiflug locke ich meine immer mit einem Apfel oder sonstigen "leckerlies" in den Käfig. das klappt eigentlich ganz gut. wenn einer drinne ist dann gehen die anderen auch hinterher... es will sich ja keiner seinen apfel entgehen lassen :D

    das sie mit dem schnabel oft das gefieder "durchforsten" ist eigentlich ganz normal.. sie wollen eben immer "schick" sein *FG*
    ob er sich die federn selber rupft oder nicht müßte man eigentlich sehen aber ich hoffe mal nicht :) .. wenn sein gefieder auch noch relativ dicht ist dann ist das bestimmt nur die normale mauser.
     

    Anhänge:

  6. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Hahn / Weibchen ?

    Hallo Dierk

    Wenn Du es genau wissen willst bevor er oder sie durchfärbt, rate ich zu einer Federuntersuchung, wenn Du nicht wissen solltes wo,es stehen verschiedene Labors in der AZ- , Papageien- ,Voliere-, und anderen Zeitschriften, oder ich kann Dir verschiedene Adressen Privat zukommen lassen.

    Zu dem Federverlust: wenn er sie selber zieht sind sie meistens auch durchs drauf rumknabern zerbissen, so das mann,s erkennen kann.
    Ps: kannste mir mal die Adresse des Züchters zukommen lassen, ob Ihn mein Vater kennt, er ist auf jeden Züchter neugierig!!:~ :~
     
  7. #6 Dierk Feil, 16. Juli 2002
    Dierk Feil

    Dierk Feil Guest

    Hallo Torben,

    wenn wir nach dem Urlaub den zweiten Halsi holen, werde ich den Züchter fragen ob es ihm recht ist seine Adresse rauszugeben. Melde mich dann Anfang September bei Dir. Bis dahin many thanx for answering.

    Greet`s Dierk :p
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

1-jähriger Halsbandhahn und Zutraulichkeit

Die Seite wird geladen...

1-jähriger Halsbandhahn und Zutraulichkeit - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...