12. Tagung des Fonds für bedrohte Papageien (20.9.08)

Diskutiere 12. Tagung des Fonds für bedrohte Papageien (20.9.08) im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; Am Samstag, den 20. September 2008, findet die 12. Tagung für Papageienschutzprojekte und Erhaltungszuchtprogramme des "Fonds für bedrohte...

  1. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Am Samstag, den 20. September 2008, findet die 12. Tagung für
    Papageienschutzprojekte und Erhaltungszuchtprogramme des "Fonds für bedrohte
    Papageien", einer Arbeitsgruppe der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und
    Populationsschutz e.V. (ZGAP), im Naturkundemuseum "Zum Löwentor" in
    Stuttgart statt. Der Tagungsort liegt inmitten des Rosensteinparks, der
    Papageienfreunden vor allem durch seine freifliegenden Amazonen und die
    unmittelbare Nähe zum botanisch-zoologischen Garten der Stadt, der Wilhelma,
    ein Begriff ist.

    Wie in den Jahren zuvor sollen auch dieses Mal wieder Vorträge zum Thema
    Papageienschutz im Freiland, Artenschutz, aber auch Themen zur tiergerechten
    Haltung und Zucht von Papageien gehalten werden. Jeder Teilnehmer wird die
    Gelegenheit haben, ausführlich Fragen zu stellen und kompetente Antworten zu
    erhalten, da wieder sehr viele Papageienexperten erwartet werden. Das genaue
    Tagungsprogramm wird in Kürze veröffentlicht werden; als Referenten werden
    unter anderem Michael Braun (Freilebende Amazonen im Rosensteinpark), Klaus
    Sasse (Status des Molukkenkakadus auf Seram), Rainer Winkendick
    (Volierenbepflanzung), Thomas Arndt (Das Buru-Projekt des Fonds für bedrohte
    Papageien), Tierärztin Carina Brehm und der Fondssprecher René Wüst
    erwartet.


    Die Tagungsgebühr beträgt pro Person 30 EUR bei Vorabreservierung
    (ZGAP-Mitgliedern wird ein zusätzlicher Rabatt von 5 EUR eingeräumt) oder 40
    EUR vor Ort, für Schüler und Studenten entsprechend 20 EUR bei
    Vorabreservierung (ZGAP-Mitgliedern wird ein zusätzlicher Rabatt von 5 EUR
    eingeräumt) oder 30 EUR vor Ort. In der Tagungsgebühr enthalten sind der
    freie Eintritt in die Wilhelma am Samstag und Sonntag, Kaffee und Kuchen in
    der Tagungspause sowie eine Zooführung am Sonntag. Die Abendveranstaltung
    findet dieses Jahr im Cafe Daimler statt. Für Teilnehmer, die bereits am
    Freitag anreisen, besteht die Möglichkeit ab 17.30 Uhr an einer Führung zu
    den freifliegenden Amazonen teilzunehmen (Treffpunkt ist der Eingang zum
    Löwentormuseum) und sich anschließend im Restaurant/Biergarten "Pilum"
    (Naststraße 5 im Römerkastell, Bad Cannstadt/Stuttgart) zu treffen.

    Vorabreservierungen zur Tagung müssen schriftlich erfolgen und können nur
    unter Vorausleistung der Tagungsgebühr (Vorabüberweisung bis 5.9. 2008) und
    unter Beachtung der Anmeldefrist (1.9.2008) berücksichtigt werden.

    Anmeldung:
    Die Anmeldung zur Tagung ist ab diesem Jahr erstmalig auch Online möglich.
    Das Online-Anmeldeformular und ein Anmeldeformular zum Ausdrucken finden Sie
    auf der Homepage des Fonds für bedrohte Papageien www.papageienfonds.de.
    Anmeldungen per Brief, E-Mail oder Fax nimmt Klaus Sasse, Äskulapweg 26,
    44801 Bochum (Fax: 0234-9705023, E-Mail: fondstagung@zgap.de) entgegen.

    Die entsprechende Tagungsgebühr bitte auf folgendes Konto überweisen: Dr.
    Marcellus Bürkle, Fonds für bedrohte Papageien, Kontonummer 199800 bei der
    Volksbank Achern (BLZ 662 913 00), Stichwort: "Papageientagung".

    Weitere Informationen zu den Tagungsorten finden Sie unter
    www.naturkundemusem-bw.de und www.wilhelma.de.

    Hotelinformation: Achtung, in Stuttgart gibt es zwei Ibis Hotels. Das "Ibis
    City" ist in der Nähe des Veranstaltungsortes (nicht verwechseln mit dem
    "Ibis Centrum"). Der günstigste Weg ist es, das Hotel Ibis City via Internet
    zu buchen, dann liegt der Hotelpreis bei 49 EUR /Übernachtung. Das Hotel ist
    ca. 2,4 km vom Veranstaltungsort entfernt und somit auch zu Fuß zu
    erreichen. Hoteldaten: Ibis City, Presselstraße 15, 70191, Stuttgart, Tel :
    0711-255510. Buchungen über www.accorhotels.com

    Kontaktadresse:
    René Wüst, Fondssprecher, Faberstraße 4, 70188 Stuttgart, E-Mail:
    papageienfonds@zgap.de

    Gruesse,
    Detlev
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

12. Tagung des Fonds für bedrohte Papageien (20.9.08)

Die Seite wird geladen...

12. Tagung des Fonds für bedrohte Papageien (20.9.08) - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...