?

Diskutiere ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe gestern in einem großen Zoomarkt einen Papagei gesehen, den ich nicht kenne: Er war wesentlich größer als ein Mohrenkopf und etwas...

  1. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo,
    habe gestern in einem großen Zoomarkt einen Papagei gesehen, den ich nicht kenne: Er war wesentlich größer als ein Mohrenkopf und etwas kleiner als ein Grauer, hatte gemischtes Gefieder, hauptsächlich dunkelgrün und bräunlich, einen dunkelgrauen Schnabel, sonst Proportionen wie eine Amazone, also kurzer Schwanz, und hatte um den Kopf rum rote Federn, die er wie einen Fächer rund aufstellen konnte.
    Was könnte das sein?
    LG, Janet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    schau mal hier -- kann es so einer gewesen sein?
     
  4. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo Isrin,
    so einer war es! Nur kam mir der Schwanz viel kürzer vor und er hatte definitiv keine blauen Ränder an den Federn, sein Fächer war glatt rot.
    Vielen Dank für die Antwort. Muß gleich mal genaueres über die Art nachlesen - tolle Vögel!
    LG, Janet
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ich freue mich, dass ich richtig geraten habe!
     
  6. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Nach den Bildern, die ich so gefunden habe, war es mit Sicherheit ein Jungtier, dessen Gefieder noch nicht vollständig ausgefärbt war. Seine Augen waren ebenfalls noch grau.
    Nur leider saß er dort als einzelner Vogel in einem größeren Käfig, der von einem Privathalter zu sein schien, manchmal nehmen die Märkte ja auch Tiere in Urlaubsbetreuung.
     
Thema:

?