14 Tage Graupapagei-Was muß ich beachten?

Diskutiere 14 Tage Graupapagei-Was muß ich beachten? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich werde bald für 14 Tage den Graupapageien eines Arbeitskollegen betreuen. Ich nehme ihn mitsamt Käfig zu uns. Habe aber selber 1...

  1. Phil

    Phil Guest

    Hallo,

    ich werde bald für 14 Tage den Graupapageien eines Arbeitskollegen betreuen.
    Ich nehme ihn mitsamt Käfig zu uns.
    Habe aber selber 1 Welli und 1 Nymphen.
    Worauf muß ich achten?
    Der Graupapagei kann wohl auch nicht fliegen, da ihm früher mal die Federn gestutzt wurden. Er darf auch draußen im Garten sitzen(nicht bei uns). Er ist eine Handaufzucht.-

    Wie kann ich ihm den Aufenthalt so angenehm wie möglich machen? Was muß ich beachten, damit meine Vögel nicht unter seiner Anwesenheit zu leiden haben?
    Könnte er auch aggressiv uns gegenüber sein?

    Viele Fragen von jemanden der fast gar nichts von den schönen Grauen weiß.
    Liebe Grüße
    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    vielleicht kannst du den grauen ja schon mal in seinem zuhause besuchen, vielleicht sogar mehrmals, dann kann er dich schon mal kennenlernen und ihr könnt schon mal kontakt aufnehmen.

    ich denke es wäre auch gut wenn der graue sein eigenes spielzeug mit bekäme. wenn es nicht zu viel aufwand ist könntest du ihm vielleicht auch einen kletterbaum basteln oder sowas ähnliches.

    erkundige dich genau nach den fressgewohnheiten, auch wann er was und wieviel bekommt, was er besonders gerne frißt usw.

    eventuell kannst du den grauen ja schon am nächsten wochenende für 2 tage mit zu dir nehmen, dann kann er schon mal alles kennenlernen, du siehst ob er bei dir frißt und er sieht dann auch schon mal daß er anschließend wieder nach hause kommt.

    wegen deiner anderen vögel, da der graue ja leider flugunfähig ist, sollte es eigentlich kein sooo großes problem sein, weil sich deine ja vor ihm in sicherheit bringen können wenns eng wird. aber ich würde auf keinen fall die vögel unbeaufsichtigt fliegen lassen.

    sag mal von wo in owl kommst du denn?*g*

    liebe grüße
    kuni
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    ich kann mich Kuni nur anschließen.
    Informiere dich genau was er zu fressen bekommt um ihm das gewohnte Futter reichen zu können.
    Stell ihn am besten in eine ruhige Ecke nicht mitten im Raum.
    Ich würde ihn die ersten beiden Tagen nicht aus dem Käfig nehmen,damit er sich an seine neue Umgebung gewöhnen kann und nicht zuviel Stress ausgesetzt ist.
    paß auf das dein Welli und Nympfensittich beim Freiflug wenn sie im gleichen Raum sind sich nicht auf seinen Käfig draufsetzten,nicht das er ihnen die zehen abbeist.
    Sehr gut wäre es wirklich wenn du die Möglichkeit hättest ihn vorher schon ein paar mal zu besuchen,damit er dich schon etwas Kennenlernen kann.
    Viele Grüße Sandra
     
Thema:

14 Tage Graupapagei-Was muß ich beachten?