15 tote Papageien

Diskutiere 15 tote Papageien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Naja, zumindest bringt der Lange was zu Sprache, daß wirklich sehr viele Denken. Einen gewissen Hang zur Theadralik, auch in anderen Beiträgen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #261 charly18blue, 18. Januar 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich glaube wohl kaum, dass Anita hier Theatralik an den Tag legt. 15 tote Papageien, die für sie wie ihre Kinder waren. Also bitte..... das ist für mich das Allerschlimmste was ich mir nur vorstellen kann.

    Liebe Anita, ich kann mich Christines Worten mur anschließen:
    Liebe Grüße Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es echt einfach kacke was hier manche so schreiben. Das ist einfach ne Frechheit.

    Anita versucht hier einfach Hilfe zu finden und manche kritisieren sie nur.

    Es sollten sich mal alle vorstellen, ein großer Teil der Famielie stirbt plötzlich an einer unbekannten Ursache und ihr habt kaum einen an den ihr euch wenden könnt sondern habt nur ein Forum und da wird man auch noch kritisiert, dass man sich nur ins Licht stellen möchte. Schrecklicher Gedanke.
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Unabhängig von der Tragik und der Ursache des Todes der Vögel tun sich durchaus einige Fragen auf. So hat es den Anschein, dass man sich von Anfang an auf das Wasser als Ursache festgelegt, und nicht in alle denkbare Richtungen recherchiert hat. Dies soll zwar kein Vorwurf sein, macht es aber fast unmöglich, den wahren grund jetzt noch herauszufinden.

    Welches Wasser wurde denn nun analysiert?
    Das Wasser aus der Gießkanne vom Tag, als der Klempner da war, kann es ja wohl kaum gewesen sein, und alles Wasser, was danach kam, haben auch alle anderen getrunken.
     
  5. Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    DITO
    Ich bin noch neu hier und kann nur sagen es tut mir leid. Das ist einfach nur schlimm was da passiert ist und wenn mir sowas mit meinen Tieren ( egal ob Hund,Katze oder Vögel) passiern würd wäre ich auch am Boden, und dann brauch ich Leute die mir helfen , und da sind für mich und nicht so ne Art von manchen Antworten .
    Und "Theatralisch" ist für mich das beschxxxxxx wort was hier gefallen ist.
    Absolutes NO GO !!!!8(
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ist Euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass es komischerweise immer wenn es solche hetzerischen Threads gibt, um Papageien geht...?
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Die Geschichte die da konstruiert wird, da kann einem auch schon mal der Gedanken kommen, daß man verschaukelt oder für dumm gehalten wird.
    Das mit dem Wasser ist zumindest mal Nonsens.
    Gift im Futter war ers auch nicht.
    Rena sagt wohl, die Vögel sind erfroren.
    Dann wäre noch die Sache mit den vereisten Leitungen wegen der nicht vorhandenen Heizung und...........
    Manche meinen, die Vögel sind verkauft worden.
    Manche meinen...............
    Warum wird das hier deabttiert und nicht bei Rena, wo es besser aufgehoben wäre? Meiner Meinung nach ein ideales Forum für Spekulanten und Denunzianten.
    Viel Raum für Spekulation, viel Unsinn der geschrieben oder vermutet wird.
    Aber nicht jeder nimmt das alles so an und manche sind nicht auf den Kopf gefallen.
    Und daß dem Langen die Hutschnur reisst ist auch nachvollziehbar.
    Es wäre möglich daß man Kentara Unrecht tut? Es wäre auch denkbar daß der Lange den Nagel volle Möhre auf den Kopf trifft, gar nicht so falsch liegt.
    Man sollte da vielleicht mal vor Ort aufkreuzen und sich ein Bild machen.
    Vielleicht wäre das besser.
    Oder doch besser dazu nimmer schreiben, zum Thema nichts mehr lesen?
    Letzteres erspart einem zumindest so Einges.

    Gruß Frank
     
  8. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Es ist unglaublich :nene::nene::nene:...

    @Kentara - Anita: an deiner Stelle würde ich hier NICHTS mehr schreiben. Es ist beschämend, was hier abgeht.
     
  9. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Zitat Raven:
     
  10. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    @ Langer
    leider kennen wir uns nicht persönlich, sonst würdest Du vielleicht manches besser verstehen! Um einfach darauf einzugehen, es ist richtig, das ich gerne eine Halle für die Vögel gebaut hätte. Es ist nicht richtig, das ich von "Patenten" geschrieben habe, ich habe nur eines!
    Letztes Jahr im Oktober bin ich nach 19 Jahren nach Deutschland, von Mallorca aus. Habe hier noch eine Ausbildung angefangen. Es war leider nach ein paar Monaten abzusehen, das sich meine Beziehung mit meinem LG erledigen wird. Somit bin ich jetzt seit Dezember alleine, was auch nicht unerheblich ist, emotionell, arbeitsmäßig etc. Warum soll ich nicht jemanden suchen, der die gleichen Interessen hat? Soll ich jetzt hingehen und ganz alleine eine Halle bauen? Mir geht es doch auch gar nicht darum ein teures Haus zu finden, von daher war das Haus gar nicht so schlecht, es geht doch um das Grundstück und was man damit machen kann. Alleine schaffe ich das doch gar nicht. Das hat aber mit dem Thema nichts zu tun!
    Du machst mir den Vorwurf, ich wäre theatralisch, nun, was bist Du denn?
    Du weißt, genau wie Freakle alles besser!
    Du kannst Dir ja mal bitte die Situation vorstellen:
    Du findest die toten Vögel, die Nachbarn helfen, und dann sitzt Du mutterseelenalleine in der Nacht und weißt nicht mehr weiter. Was würdest Du machen? Schau mal auf die Uhrzeit, wann ich den Thread begonnen habe....Dann konnte ich endlich heulen, denn mit den geschriebenen Tatsachen sind die Barrieren gefallen. Vorher habe ich wohl nur im Schock ganz logisch gehandelt. Zur Tierklinik bin ich auch mit den Nachbarn gefahren, ich wäre dazu nicht in der Lage gewesen.
    Deine Unterstellung, ich wolle mich profilieren, für mich nur einfach ein Angriff, manche Menschen leben davon!
    Wieviele schreiben hier im Forum, wann und wie sie Papageien aus schlimmen Verhältnissen geholt haben und die Tiere sich wieder erholt haben. Was ist daran falsch? Leiden die auch alle unter Profilierungssucht? Sehr wahrscheinlich hast Du das noch nie gemacht, sonst würdest Du nicht so denken.
    Warum schreibt man so etwas in ein "Vogelforum"?
    Ganz einfach: "Weil es dahin gehört"!
    Ich denke, das Du solch ein Geschehen mit Sicherheit nicht hier öffentlich schreiben würdest, was sollen den die anderen von Dir denken.
    Ich habe das gemacht, weil ich alleine nicht damit umgehen konnte und hoffte, ich finde eine Erklärung, viele Menschen haben viele Ideen!
    Es hat mir auch gut getan, wenn auch nur virtuell, in den Arm genommen zu werden, zu reden, obwohl ich in den letzten Nächten niemanden zum reden hatte, außer halt virtuell.
    Wenn ich nichts gesagt oder geschrieben hätte und es wäre ,mal irgendwann rausgekommen, was hättest Du dann geschrieben?
    Ich habe mich dem was kommt gestellt und es gibt keine ruhige Nacht mehr seitdem. Ob das nun theatralisch rüberkommt oder nicht, das liegt wohl eher an der Ausdrucksweise, bestimmt aber nicht durch Profelierungssucht.
    Was hätte ich mir den durch diesen Beitrag Gutes tun können? Etwa, das die Leute sagen, ich würde verantwortungslos mit den Tieren umgehen, was ja vielleicht auch einige denken.
    Nun, da stehe ich d'rüber, dazu kennen mich viele hier halt persönlich.
    Vielleicht hängt es ja auch mit der Frau zusammen, die mich anrief und ihren toten Voegel zurückhaben wollte, um ihn dann untersuchen zu lassen. Leider war dieser einer der drei, der schon in der Pathologie angemeldet (und nicht eingefroren)waren. Zudem habe ich genau diese Henne rechtsmäßig erworben und handle so wie von mir geplant. Das Du da Deine Kontakte hin hast, ist mir bekannt.
    Was ich weiterhin in meinem Privatleben mache, darüber werde ich nach diesem Beitrag mit Dir ganz sicher nicht diskutieren!
    Ich hoffe, das der Thread nicht weiter ausartet, denn meiner Meinung nach ist es wichtig letztendlich herauszufinden, was passiert ist. Somit kann man immerhin verhindern, das einem anderen das gleiche widerfährt. Das sich alles hinzieht, das ist auch für mich nicht so gut, denn bis dahin grüble ich Stunde für Stunde. Zudem grübeln auch die Vorbesitzer und jedes Gespräch ist auch für mich eine Qual.
    Weißt Du was, setz Dich in Dein Auto und fahr her und wir unterhalten uns mal.....wäre doch mal was. Da ist Dir sehr wahrscheinlich das Benzin zu teuer, es ist ja auch viel näher zu anderen Orten.

    Anita
     
  11. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    @Ina Rinck und Anita .....ich fände es aber echt schade , wenn Anita nichts mehr schreibt , für alle die , welche wie ich mit Anita fühlen

    @Freakle und Langer .....für euch und auch alle die , welche mit Anita fühlen wäre es echt besser , wenn ihr euch ab jetzt aus diesem Thema raushaltet

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  12. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    @Anita :beifall::beifall::beifall::trost:, das was du den beiden geschrieben hast war längst überfällig
    .....finde ich echt super von dir , das du da so "drüber stehst "

    Liebe mitfühlende Grüsse
    Nicole
     
  13. #272 Katzenfreundin, 18. Januar 2009
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Anita,

    ich finde es gut das Du uns über das Unglück berichtet hast.
    Es ist wirklich sehr traurig und ich kann Deinen Kummer nachfühlen.
    Wir können mal wieder etwas dazulernen was unseren Vögeln alles passieren kann.
    Wenn ich in Deiner Nähe wohnen würde ,käme ich sofort um Dir zu helfen.
    Mach Dir nicht zu viele Vorwürfe,so ein Unglück ist nicht vorherzusehen.
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    hier geht es nun doch nicht darum, was andere spekulieren und wenn manche sich hier absolut falsch und schlecht geäußert haben, sollte man es nun langsam ignorieren, denn darum geht es doch auch nicht. Auch nicht darum, ob sich jemand von dem Thema genervt fühlt und ihm dann die Hutschnurr hochgeht.

    Wer will denn für sich das Recht in Anspruch nehmen den Nagel mitten auf dem Kopf getroffen zu haben? Selbst darum geht es doch nicht, wer am Ende mit seinen Vermutungen Recht behält. Ist keine Lotterie !

    Für mich ist es wichtiger Anita einfach zu unterstützen, mit großem Verständniss für dieses Grauenhafte Erlebnis.

    Mir ist es dabei echt egal, wer sich da von dem Thema genervt fühlt.
    Wer es nicht lesen will braucht es ja nicht und wer nicht schreiben will auch nicht.

    Man bekommt hier langsam das Gefühl, das es Einigen hier nur darauf ankommt mit seinen Vermutungen Recht zu behalten. Als wenn das wichtiger wäre als das Geschehene selber.

    Erfrieren kann man wohl ausschließen. Vögel die frieren plustern sich auf und kuscheln sich zusammen. Die hängen dann nicht bis zum Schluss am Gitter.

    Soll ich auch mal die Ironie anschalten?
    OK, Ironie an.
    Es tut mir soooo leid für alle die sich von dem Thema so genevt und gestresst fühlen. Lasst euch mal ordentlich drücken:trost::trost:
    einfach schrecklich für euch, so etwas hier lesen zu MÜSSEN und dazu auch noch etwas schreiben zu müssen.
    Es ist überhaupt das Schlimmste an dem Vorfall, euch damit so gestresst zu haben.:trost::trost:
    IRONIE aus.

    Verstehen jetzt denn mal alle, die ich damit ansprechen will, was ich meine? Was aber auch nur meine Meinung ist und kein Angriff. Wem der Schuh passt, kann ihn sich ja überziehen. (schuhanzieherreich :D)

    LG
    Christine
     
  15. #274 Kentara, 18. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2009
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Frank,
    warum tust Du nicht das einzig sinnvolle und kommst zusammen mit dem Langen her? Benzingeld könnt ihr euch ja teilen. Ihr könnt dann mal Temperatur messen. Zudem kann ich euch auch die toten Vögel im Gefrierfach einzeln auflisten, das aber ohne das ich dabei bin. Da sie aber Ringe haben, wäre das ja kein Problem, oder?
    Wenn auch meine Wasseruhr bei 20,5° in einem unisolierten Keller ohne Fenster eingefroren ist, heißt das ja noch lange nicht, das ich hier im Haus nicht überall überangenehme Temperaturen habe, ganz einfach auch, weil ich solche Temperaturen gar nicht aushalten würde, siehe 19 Jahre Spanien!
    Zudem gibt es einige hier, die ich persönlich kenne und die eher schwitzend rauslaufen....
    Also, ab ins Auto oder doch eher Feigling?????
    Es ist doch toll, wenn man sich so einfach ein Bild macht ohne es selbst gesehen zu haben. Wegen euch beiden Trollen mache ich mir jetzt keinen Kopf, denn ihr kommt eh nicht, dazu seid ihr viel zu feige. Wenn doch, ihr braucht keinen Termin, ich bin hier!
    Du bist ja überall derjenige, der alles weiß, nun dann mal los. Ab ins Auto!
    Und zum Thema verkaufen:
    Ich habe zwei meiner Amazonen, die ich schon auf Mallorca hatte für "zusammen" 300 Euro verkauft. Dann noch zwei Paare anderer Amazonen, eines auch für 300 Euro, die aber direkt an die Auffangstation überwiesen wurden, das dritte Paar gegen ein wenig Hilfe, ohne Geld. Eine von meinen eigenen Amazonen habe ich für sage und schreibe 350 Euro verkauft, meine dunkelroten Aras für 3000 Euro. Ja, und was? Ich habe keine Auffangstation, alle hier die aufgenommen waren, habe ich auch noch hier. Bei den dreien in der Pathologie handelt es sich um eine Edelpapageihenne, die ich gekauft habe, um Pepe, der meiner Freundin gehörte und den ich genau wie Gaga seit Jahren habe, der dritte ist eine Blaustirn aus Ratingen. Von jedem Zimmer einen. Da die Tochter der Nachbarin dabei war und ich auch fast nur noch Schreikrämpfe hatte, die Tochter dann meinte, nein bitte nicht Gonzo und nicht Leo, sind dann diese drei in die Pathologie. Die anderen 12 sind im Tiefkühlschrank und mir wurde auch von der Pathologie gesagt, das ich diese bitte auch dort aufbewahre, bis die anderen Ergebnisse da sind.
    Wenn Ihr beide jetzt alles besser wißt, dann bitte Aug in Aug und bitte nicht nur reden!
     
  16. Dennis2311

    Dennis2311 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    :beifall::beifall::beifall:

    Und jetzt alle weiteren Beitrage von den 2 Profis ignorieren.
     
  17. #276 dragonheart, 18. Januar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    Hallo Kentara,
    es tut mir wirklich leid, was passiert ist. Es ist wirklich unvorstellbar schrecklich und ich fühle mit dir. So viele geliebte Tiere auf einmal zu verlieren... :nene:
    Mach dir keine Vorwürfe, du kannst nichts dafür und lass dir dass auch nicht
    von anderen einreden! unglaublich was hier manche von sich geben...

    liebe grüße
    kathi
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Die vogel frieren??

    fur die :+klugsche
    Bei wieviel grad realistisch gesagt, konnten in einem haus vogel am gitter hangend einfrieren?

    -10 C oder weniger? Ich habe erlebt das ein guarouba baby, 48 stunden draussen bei - 13 C gelebt hat und nur ein bein von frost verloren hat.
    Ich denke, erwachsene, die ein gefieder haben, frieren zuerst die fusse (nur bei kakadus nicht).

    Bei solchen niedrigen temparaturen im haus waren alle rohren im haus geplatzt.
     
  19. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Kentera: Du bist hier niemandem irgendwelche erklärungen schuldig, außerdem hast Du sicher anderes zu tun, als Personen die Dich angreifen Deine Zeit zu schenken.
    Fakt ist es ist ein schreckliches Unglück passiert, das sicher niemand hier auch erleben möchte, vielleicht sollten wir uns jetzt mal wieder auf das eigentliche Thema konzentrieren, auch wenn die Ergebnisse noch nicht da sind.
    Wie gehts denn inzwischen Henry, macht er weiter fortschritte??
    Was macht Deine Gesundheit??
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    das ist jetzt alles nonsens. Die Tiere sind nicht am Gitter angefroren, das geht auch schlecht bei einer Temperatur von Durchschnitt 17° "PLUS"!
    Hier werden Dinge zusammengedichtet, die ich gar nicht mehr verstehen kann! Ohne Heizung habe ich jetzt oben mind 17°, weil die zwei Stockwerke darunter geheizt sind. Auch ohne Zentralheizung!
     
  22. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Henry geht es gut. Gestern habe ich drei Filme geschaut und war ab 20,00 nicht am Rechner. Da hat er mir ganze Geschichten erzählt. Seine Lieblingsworte sind. Jakob, hast Du Hunger, Komm, lecker, hmmmmm und noch ein Satz denn ich bis jetzt nicht verstehe. Dazwischen Gebrabbele. Fliegen kann er auch gut und heute abend lasse ich ihn auch wieder fliegen. Möchte ihn nicht nach oben bringen und brauche ihn im Moment ganz in der Nähe. In zwei Tagen ist er durch mit den Medies, dann kann er zu der einzigen Amazone, die noch lebt. Jetzt grade ist er mir hier unabkömmlich, da er mir als einziger überlebender wirklich Trost gibt und ich nicht die Augen von ihm lassen kann.
    Morgen spreche ich mit meinem Arzt, wegen der Blutwerte, er war auch am Freitag nicht da.
    Es ist alles zum heulen. Bekam auch noch die Nachricht, das der GB Hahn, wo ich eine GB Henne vermittelt habe vorgestern gestorben ist. Es war so schön und dann das. Dann ist bei dem Hund von einem Nachbarn noch eine Erbkrankheit festgestellt worden, wo die Fäden abreißen, die den Augapfel halten, bei einer anderen Freundin ist auch ein Vogel gestorben, eine andere Freundin ist hingefallen und hat sich richtig was getan. Das Jahr fing nicht gut an, jetzt ist positive Energie gefragt...

    mit einer kognitiven Umarmung, wer sie braucht
    Anita
     
Thema: 15 tote Papageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LG Berlin 64 S 25986 volltext

    ,
  2. content

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.