15 tote Papageien

Diskutiere 15 tote Papageien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo anita, hallo ihr alle, ich habe mit furchtbaren entsetzen, wie die meisten hier, diesen - ich sage mal - verzweifelten hilferuf - gelesen,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #401 ginacaecilia, 25. Januar 2009
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo anita,
    hallo ihr alle,
    ich habe mit furchtbaren entsetzen, wie die meisten hier, diesen - ich sage mal - verzweifelten hilferuf - gelesen, das mit gänsehaut und tränen.
    versetzen wir uns mal in die lage anitas, was würden wir tun ? natürlich TRAUERN. und sowas tut man GEMEINSAM !!!! sich GEGENSEITIG aufbauen, TROST spenden,
    anita, dir alles, alles liebe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ente

    Ente Guest

    Hallo,
    ... das ist ja wohl was vollkommen anderes ... die " Anfeindungen" gegenüber A.A. sind aus dem Grunde wichtig gewesen um weiteres Leiden zu verhindern und unerfahrene Besitzer nicht auf die fatale Idee zu bringen Ihre Tiere in die Obhut von besagter Dame zu geben !!!
    Natürlich kommt es auf die Art und Weise an ...
    doch in Anitas Fall sind Anfeindungen ja wohl völlig unangebracht , sie hat einen schweren Verlust erlitten und sucht bei uns Trost und Zuspruch ... wie schäbig ist es dann das Messer in der Wunde immer wieder rumzudrehen ... mit dem Vertrauen , das Anita uns entgegenbringt sollten wir alle auch vertrauensvoll umgehen und nicht uns selbst profillieren !!!

    LG Ente
     
  4. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Ganz genau...aber nun ist es zu spät, sie hat sich hier abgemeldet, und das ist auch verständlich.

    Wir haben unseren Nymphensittich letztes Jahr im Juli verloren...er war mein liebster Schatz, und ich bin heute noch sehr traurig. Aber gleich 15 Vögel zu verlieren...ich glaube dann bräuchte ich psychiatrische Betreuung, da ich zur Zeit sehr nah am Wasser gebaut bin...
     
  5. #404 selinamulle, 26. Januar 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Ente,
    komisch, dass Du dich jetzt genau passend hierzu angemeldet hast, aber egal.

    Bei Angie standt im Raum das dort Vögel gestorben sind. Warum wusste keiner. Es wurden dann 6 in der Tiefkühltruhe gefunden. Warum wusste ebenfalls keiner. Aber es wurde fleissig draufgehauen. Ob die Tiere letztendlich bei Angie verhungert sind, wie es hier behauptet wurde sei dahingestellt. Ich glaube es bis heute nicht. Aber Anita hat denjenigen einen Maulkorb verpassen wollen, die zu Angie die ja vielleicht genauso viel Trost gebraucht hätte wie Anita, gehalten haben.

    Klar will Anita hier Mitgefühl etc. Aber hat Sie das damals Angie zukommen lassen (Die ja krank war zu dem Zeitpunkt was auch einige geleugnet und nicht anerkannt haben, da hier ja die Vögel grundsätzlich über den Mensch zu stellen sind)?

    Gruß
    Sabine
     
  6. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    klasse..echt klasse...wie wieder mal mit einem mitglied umgegangen wurde,

    gudrun
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Es scheint so, als wäre AA im "Mindelheimer Fall" schreib ich mal, der einzige Mensch welcher Mitleid bräuchte (warum entzieht sich allerdings meiner Kenntnis)

    WAS zum Kuckuck ist mit den Menschen die noch immer nach ihren Papageien suchen ? Vielleicht haben auch sie Kinder zu Hause, die viele Tränen um ihre geliebten Tiere weinen ? Das kommt NIE zur Sprache. Sie sind übrigens auch Menschen !! Menschen die im Gegensatz zu AA unverschuldet zu grossem Schaden (und ich meine nicht den finanziellen) kamen.

    Hat von all den AA-Jüngern schon einmal jemand darüber nachgedacht, dass auch die Ungewissheit über den Verbleib eines geliebten Tieres, einen Menschen verzweifeln lassen kann ? Eher nicht, ist mein Eindruck.
     
  8. #407 selinamulle, 26. Januar 2009
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Sonja,
    also die meisten Tiere die zu Angie kamen wurden abgegeben! So das heißt für mich, dass die Menschen die Tiere nicht mehr halten konnten oder wollten. Ich verurteile mit Sicherheit niemanden der sich zum Wohl des Tieres zu einer Abgabe entscheidet. Es ist manchmal für alle das Beste. So, diese Tiere fanden durch Angie ein neues zu Hause.

    Das Tiere verschwunden sind ist nicht schön und ich will das ganze nicht schön reden. Diese Halter die sich wirklich um Ihre Tiere noch gekümmert haben, tun mir auch leid. Aber wieviele Halter sind letztendlich sehr froh gewesen, dass sie ihre Tiere abgeben konnten. Klar muss im Vorfeld geklärt werden, ob die Tiere dort verbleiben müssen wohin sie abgegeben werden oder aber zu einem Partner in ein neues zu Hause weitervermittelt werden dürfen. Komischer Weise suchen diese Leute ihre Tiere aber erst seit dem das bei Angie öffentlich wurde... Gibt mir auch etwas zu denken. Ich will diese Leute damit hier nicht angreifen!

    Das "partnersuchende" Vögel verschoben wurden entzieht sich meiner Kenntnis.

    Klar bei Angie lief einiges nicht so wie es richtig gewesen wäre, aber wie viele haben einfach nur aufgrund des hier geschriebenen fleißig drauf gehauen. Obwohl bekannt wurde, dass Angie krank war.

    Das die verbleibenden Vögel anderweitig untergebracht wurden, dass ist glaube ich gerade aufgrund der Tatsache schnell geschehen, da einige User hier die dort Vögel hatten, tätig geworden sind. Wo letztendlich diese geblieben sind keine Ahnung aber sie sollen in Österreich sich befunden haben.

    Mich wundert halt nur, dass es bei Anita schrecklich ist und auch schrecklich sein darf und sie bitte nur Mitleid zu bekommen hat, aber es bei Angie, bei der ja auch so einige Vögel waren, es nicht in Ordnung war das Vögel verstorben sind. Gerade dort saßen auch Vögel die alt und krank waren. Stirbt da nicht auch mal ein Vogel?

    Also das dort die nötige Sorgfalt in der letzten Zeit gefehlt hat, sei dahingestellt. Aber warum dann trotz das man es nur vom hören sagen hier aus dem Netz kennt, erstmal draufhauen und die Angieanhänger verurteilen.

    Es gab sogar Leute, die Forumuser hier einfach erstmal bei der Polizei angezeigt haben, weil sie Vögel verschoben hätten. Ist die Partnervermittlung denn seit neustem Verwerflich? Muss ein Vogel weil er nicht mehr gehalten werden kann immer in einer Auffangstation verbleiben, obwohl er auch genauso gut sich mit seiner großen Liebe bei einem neuen Halter leben könnte???

    Solche Sachen wie mit Simmy hätten nicht passieren dürfen keine Frage. Ein Vogel darf niemandem untergeschoben werden weil der andere verstorben war. Aber hätte Angie bei Wolfgang die Wahrheit gesagt "Simmi ist mir verstorben" Warum auch immer ist ja nie geklärt worden... Wären da nicht alle wieder über sie her gefallen? Hätten da nicht alle wieder geschrieen der ist ihr verhungert, etc?

    Gruß
    Sabine
     
  9. Rena

    Rena Guest

    findest du einen 17 jährigen graupapagei alt....????
     
  10. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    HAllo zusammen,

    ich finde es schrecklich was hier passiert ist sowohl mit den Vögeln als auch die anfeindungen!

    Ich weiß nicht was bei dieser Angie war habe das nicht mitbekommen! Mich interessiert trotzdem sehr was die ursache war und ich wünsche und hoffe das es zum einen aufklärung gibt und zum andern man nicht immer direkt (auch andere Themen) Böse werden muss! :schimpf:

    Ich wünsche Anita noch alles gute und allen andern die probleme haben!

    LG NAmi
     
  11. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da Anita hier nicht mehr mitliest, was ich persönlich sehr schade finde weil ich ihre Offene Art sehr schätzte, wäre es unsinn ihr hier mein Beleid auszusprechen.

    Was ich trotzdessen noch anfügen möchte ist, das die meisten hier wohl in Deutsch früher eine 6 kassiert haben mussten, denn z.b. das Thema "Angie" ist eine Themaverfehlung und wird mit 6 bewertet.
    Ich finde es zu dem sehr schade das sich "erwachsene" Leute derart aufführen müssen im Internet, was von keinem schönen realistischem Leben zählt.

    Einfach nur schade, ich besitze noch ein reallife und habe es nicht nötig andere Personen zu verurteilen, verleumden oder gar etwas völlig unpassendes zu solch einem dramatischen Thema zu schreiben.
     
  12. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Lasst doch den Fall Angie hier außen vor, der hat hier überhaupt nichts verloren.:nene: Wir laufen sonst in Gefahr, dass der Thread wieder geschlossen wird.

    Soweit ich das sehen kann, ist Kentara noch registrierte Benutzerin im VF und ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sie uns die Ursache für das Papageiensterben hier mitteilt, damit ähnliche Fälle evtl. in Zukunft vermieden werden können.
     
  13. kah-ti

    kah-ti Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld, NRW
    Meiner Meinung nach gehört der Thread sowieso geschlossen. Die Diskussion ist definitiv ausgeartet und führt zu nix mehr ausser Moralbekundungen etc pp.
    Lernen lässt sich aus dieser Sache in Bezug auf die Piepser auch nichts mehr, da ja nun zwar jeder weiß, dass da 15 Vögel gestorben sind, wir aber wohl nie den Grund dafür erfahren werden. Somit hat der Thread hier nix mehr zu suchen.
    Ich finde es sehr Schade, dass Anita/Kentara sich laut einigen Usern hier dazu entschlossen hat, dieses Forum zu verlassen und uns nicht über die Ursache -so sie denn festgestellt werden kann- aufklären möchte/kann.
     
  14. Nami

    Nami Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    huhu kah-ti ,

    Kentara hatte geschrieben gehabt das sie uns mitteilen will woran nun die Vögel gestorben sind. Von daher denke ich das der tread schon noch seinen zweck erfüllt!

    LG Nami
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimme Nami zu :beifall:
    ....aber hört endlich mit den " Angriffen " auf :(

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  17. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Es klappt eifach nicht...:nene:

    Mehrmals wurde darum gebeten, sich an das Thema zu halten. Aber scheinbar können das einige nicht. Das nn andere darunter "leiden" müssen" ist bedauerlich, lässt mir aber keine andere Wahl.

    Wenn Kentara hier Ergebnisse veröffentlicht haben möchte, so kann sich mich oder Lemon per PN anschreiben. Wir werden diese dann veröffentlichen.

    Ansonsten ist hier jetzt geschlossen und wird auch nicht wieder aufgemacht. Und falls nochmal solche Motzthreads (wie vor einer Woche) dazu eröffnet werden, werde ich diese kommentarlos löschen.

    Gruß, Olli
     
Thema: 15 tote Papageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. LG Berlin 64 S 25986 volltext

    ,
  2. content

Die Seite wird geladen...

15 tote Papageien - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.