16 Eier - wie viele denn noch

Diskutiere 16 Eier - wie viele denn noch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meine Nymphenhenne hat seit Mitte Juli 16 Eier gelegt. Wie bringe ich sie denn zum Aufhören? Haben ihr ein paar Eier aus dem Nest...

  1. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo,

    meine Nymphenhenne hat seit Mitte Juli 16 Eier gelegt. Wie bringe ich sie denn zum Aufhören?
    Haben ihr ein paar Eier aus dem Nest genommen, will ja keinen Nachwuchs. Aber dann hat sie immer Eier nachgelegt und nun sitzt sie auch auf den Eiern. Wie kann ich sie vom Brüten abhalten?
    Wenn wir ihr ausgeblasene Eier wieder reingelegt haben, hat sie trotzdem neue gelegt, hat uns wohl durchschaut.
    Eigentlich finde ich es ja gemein, Ihr die Eier zu nehmen, aber was kann ich noch tun und wie bringt man sie dazu, mit dem Brüten aufzuhören?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd und Geier, 27. September 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    hast Du einen Nistkasten aufgehängt oder legt / brütet sie einfach in einer Ecke?
    Wenn ein Nistkasten vorhanden ist, würde ich diesen wegnehmen. Es hilft auch meist die Eier durch Gipseier auszutauschen bzw. die Eier abkochen. Bei den ausgepusteten vermute ich das sie etwas mitbekommen, da die Eier leichter sind. Einfach die Eier wegnehmen schadet der Henne, da sie ja immer weiterlegt und das geht an die Substanz.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd und Geier
     
  4. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo,

    nachdem die Henne soviel Eier gelegt hat, hab ich ihr irgendwann einen Brutkasten reingehängt.

    Das mit den Eiern abkochen finde ich ja ganz gut, nur fangen die nicht mit der Zeit an zu stinken?

    Wo sind Gipseier erhältlich?

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  5. #4 soay, 27. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2006
    soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Als erstes würde ich dir empfehlen den Nistkasten zu entfernen einschließlich der vorhandenen Eier.

    Sind die Vögel immer noch bei deinen Eltern?

    Legt die Henne die Eier in unterschiedlichen Abständen?

    Hast du eine Möglichkeit die beiden "umzusetzen"? Z.B. zu dir? Bzw. an ihrer Umgebung oder dem "Tagesablauf" etwas zu ändern?

    Viele Grüße
     
  6. minimaus

    minimaus Guest

    ich würde ihr die eier nicht ständig wegnehmen!


    da sind hier die meinungen verschieden , Aber ich meine das sie deswegen immer wieder nach legt!!

    stech die eier einfach an! Und lass sie die 21 tage drauf sitzen! Irgendwann verliert sie das interesse!

    von plastikeiern halte ich nichts! Meine haben das immer gemerkt und rausgeschmissen und ihre nach gelegt!
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Es hat zwar nur unmittelbar was mit den Eiern zu tun...lebt die Henne alleine?

    Bzw. wie und wo lebt ihr denn? Erzähl doch mal etwas mehr aber sie und Euch...wie und wann hat das angefangen....??
     
  8. minimaus

    minimaus Guest

    im profil steht sie hat zwei nymphen!

    Ich denke mal die süße lebt nicht alleine !;)
     
  9. Liora

    Liora Guest

    @ Soay, wo stand denn das?

    @Minimaus, Danke:zwinker:
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Anstechen ist nicht besonders zuverlässig um unerwünschten Nachwuchs zu verhindern. Wir hatten hier im Forum in den letzten Jahren nicht nur einmal "Überraschungsküken" nach anstechen der Eier
    Besser ist es die Eier zu kochen.
     
  11. minimaus

    minimaus Guest


    deswegen dachte ich an anstechen!!! :zwinker:
     
  12. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Eine bakterielle Zersetzung sollte doch so noch viel schneller gegeben sein.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Das ist ein Punkt, der mich und wahrscheinlich auch noch etliche andere so stört. Viele Fragen ohne nachzudenken oder nachzulesen.
    Wozu haben wir eigentlich einen Beitragszähler? :D :)

    Aufgrund der alten Beiträge sieht man, dass Anita ein Paar hat. Aber auch das scheint in ihrem Fall nicht viel zu helfen.

    Dass sie umgezogen ist, ihre Nymphen zuletzt aber, mit ganztägigem Freiflug, bei ihren Eltern hatte.

    Ich meinte hier auch nicht ständig wegnehmen.
    Ich würde aber in diesem Fall (Zuviele Eier in ganz unterschiedlichem Alter in einem Gelege und sie will ja nicht züchten) das Nest mit dem Gelege entfernen. Das ein Gelege verlorengeht passiert auch in Freiheit.

    Und dann über eine "Umweltveränderung" und eine eventuell damit verbundene Hormonumstellung dafür sorgen, dass sie eventuell, zumindest eine Zeitlang, nicht mehr legt.

    Viele Grüße
     
  15. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo,

    im Moment habe ich nur schlecht die Möglichkeit am Tagesablauf bei den Vögeln was zu ändern. Ich habe zwei Nymphen, ein Männchen und ein Weibchen. Diese sollten auch noch einige Zeit bei meinen Eltern bleiben. Inzwischen hat die Henne auch keine Eier mehr nachgelegt, davor geschah das Legen so im Abstand von ca. 2 Tagen.

    Danke für Eure Hilfe
     
Thema:

16 Eier - wie viele denn noch

Die Seite wird geladen...

16 Eier - wie viele denn noch - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  3. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  4. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  5. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...