2 Enten und 2 Limikolen

Diskutiere 2 Enten und 2 Limikolen im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, gestern war ich in einem Feuchtgebiet hier in der Nähe und bin bei zwei Enten und zwei Limikolen unsicher bei der Bestimmung. 1.)...

  1. #1 Zilpzalp123, 10.04.2021
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Bonn
    Hallo,
    gestern war ich in einem Feuchtgebiet hier in der Nähe und bin bei zwei Enten und zwei Limikolen unsicher bei der Bestimmung.

    1.) Spießente Weibchen?
    [​IMG]
    2.) Wahrscheinlich ein Enten-Hybrid. Stock-x-Schnatterente?
    [​IMG]

    3.) Fluss- oder Sandregenpfeifer? Der deutliche Halsring und der rundliche Wangenfleck sprechen m.E. für Sandregenpfeifer, bin mir aber nicht sicher (zumal FRP häufiger ist). Leider habe ich keine besseren Fotos, da ich den Vogel im Gelände garnicht bemerkt habe und ihn erst im Hintergrund auf einem Kampfläufer-Foto entdeckt habe :)
    [​IMG]

    4.) Sind das Waldwasserläufer?
    [​IMG]

    VG,
    Zilpzalp123
     
  2. #2 harpyja, 10.04.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    1) ist für mich eine fehlfarbene Stockente/Hausente.
    2) sieht stark nach Hybrid Kolbenente/Schnatterente aus.
    3) sollte eigentlich Fluss sein, wirkt recht grazil und bei dem Habitat wäre Sand auch sehr ungewöhnlich.
    4) Bei den Bildern würde ich mir jetzt nicht zutrauen, zu sagen, ob was Waldwasserläufer oder Flussuferläufer sind.
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  3. #3 Zilpzalp123, 10.04.2021
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Bonn
    Danke für die Bestimmung :)

    Kolbenente/Schnatterente ist ja ein interessanter Hybrid, habe ich so noch nie gesehen aber kommt gut hin.

    VG, Zilpzalp123
     
  4. #4 Peregrinus, 11.04.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das erste ist für mich eine überbelichtete Tafelente, das zweite ein Schnattererpel, das dritte ein Sandregenpfeifer und am Ende Waldwasserläufer.

    VG
    Pere ;)
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  5. #5 micarusa, 11.04.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.095
    Kopf und Schnabelprofil passt nicht zur Tafelente. Ich bin da bei Harpyia, dass das eine Fehlfarbende Stockente ist.
    Bei der Schnatterente seh ich auch nicht wirklich einen Hybrid, sondern eine reine Schnatterente.
     
    Zilpzalp123 und masaa gefällt das.
  6. #6 Zilpzalp123, 11.04.2021
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Bonn
    Danke für eure Einschätzungen :)

    Über die Schnatterente habe ich inzwischen erfahren, dass die schon eine Weile in dem Gebiet verweilt und dort bereits bekannt ist. Es handelt sich vermutlich um eine Rückkreuzung von Schnatter- x Stockente mit einer Schnatterente, also 75% Schnatterente und 25% Stockente.

    Beim ersten Bild, denke ich, kommt eine fehlfarbende Stockente schon gut hin. Beim Regenpfeifer gehen die Meinungen auseinander, lässt sich wohl nicht zu 100% sagen. Schade, dass ich den Schnabel nicht mit auf dem Bild habe. Bild 4 verbuche ich als Waldwasserläufer, kommt vom Habitat auch besser hin als Flussuferläufer.
     
  7. #7 micarusa, 11.04.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.095
    Ich hab selbst schon solche Schnatterenten gesehen (mehrere zur gleichen Zeit) und ich kann mir nicht vorstellen das alle rückkreuzungen von Hybriden sind, auch sehen Hybriden Schnatterente x Stockente etwas anders aus. Ich bleib bei Schnattererpel, da ich sonst keine anderen Merkmale von anderen Entenarten sehen kann.
     
    Peregrinus gefällt das.
  8. #8 micarusa, 11.04.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.095
    Hier mal drei Erpel mit dunklen Kopf

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  9. #9 harpyja, 11.04.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Norddeutschland
    Bei der Tafelente fehlt mir vor allem der dunkle "Po".
    Was die Schnatter betrifft, hast du mich überzeugt - so eine dunkle Kopfzeichnung habe ich noch nie gesehen, aber wenn das häufiger vorkommt, dann will ich einen Schnattererpel nicht bezweifeln.

    Was meint ihr zum Regenpfeifer?
     
  10. #10 micarusa, 11.04.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.095
    Beim Regenpfeifer bin ich mir nicht sicher. Vom Bauchgefühl tendiere ich eher zum Flussregenpfeifer, die Maske ist mir zu eckig für einen Sandregenpfeifer. Aber Sandregenpfeifer gibt es halt auch vereinzelt in Flussregenpfeiferhabitaten (vorallem beim ziehen)

    Ich möchte mich da nicht festlegen wollen.
     
  11. #11 Zilpzalp123, 11.04.2021
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Bonn
    Ok, überzeugt. Wenn so eine Kopffärbung häufiger vorkommt, dann werden das wohl normale Schnatterenten sein.
     
  12. #12 micarusa, 11.04.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.095
    Naja sooo oft ist das nicht. Hier überwintern über 150 Schnatterenten (nur an dem einen See) und da sind jetzt die drei oder vier von ihnen so dunkel.
     
  13. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Luzern
    Ich glaube ich hatte hier im Forum auch schon mal so eine ähnliche als Foto zur Bestimmung :) Aber schon ne gute Weile her.
     
  14. #14 Peregrinus, 12.04.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.705
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Je öfter ich mir das erste Foto anschaue, desto mehr stelle ich mir die Frage, was Ihr an der Tafelente auszusetzen habt. Ich sehe nichts, was für was Stockentenartiges sprechen würde, vermisse hingegen keine Merkmale der Tafelente.

    Gibt es noch weitere Fotos von Vogel 1?

    VG
    Pere ;)
     
  15. #15 micarusa, 12.04.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.870
    Zustimmungen:
    1.095
    Komisch ich sehe keinerlei Merkmale was für eine Tafelente sprechen würde. Selbst der Schwanz wird nach oben gerichtet, bei der Tafelente liegt er flach auf dem Wasser auf. Dann hat die Tafelente einen leicht nach oben gebogenen dunklen Schnabel, hier ist er gerade und scheint gelblich zu sein. Dann ist die ganze Statur zu wuchtig und der Hals zu lang der Kopf zu rund. Die Brustfedern sind scharf abgegrenz bei einer Tafelente, hier ist die gesamte Ente eher cremefarben.
    Selbst wenn ich mir das Bild ne Stunde angucken, seh ich da immer noch ein Stockentenweibchen.
     
    Zilpzalp123 gefällt das.
  16. #16 Zilpzalp123, 12.04.2021
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Bonn
    Ich habe leider keine weiteren Fotos von dem ersten Vogel. Die Ente war in einer Gruppe mit Stock- und Spießenten, Tafelenten waren sonst keine auf dem Teich.
     
Thema:

2 Enten und 2 Limikolen

Die Seite wird geladen...

2 Enten und 2 Limikolen - Ähnliche Themen

  1. Limikolen und Enten - Bitte um Hilfe

    Limikolen und Enten - Bitte um Hilfe: Hallo zusammen, heute am NSG Binnensee südlicher Ammersee gesichtet... Bild 1: ???? vage Idee hätte ich Bild 2: keine Ahnung Bild 3:...
  2. Enten und andere Gefiederte nahe Lübeck

    Enten und andere Gefiederte nahe Lübeck: Im Januar waren ein paar Tage in Lübeck. Neben meinen ersten Schellenten vor Travemünde, [ATTACH] die ihrem Namen Tauchente alle Ehre machten...
  3. Nachbarskatze kommt in den Garten und verletzt und tötet Enten und Gänse!

    Nachbarskatze kommt in den Garten und verletzt und tötet Enten und Gänse!: Hallo,:zwinker: ich brauche mal wieder dringend eure hilfe. Ich weiß es ist unglaublich zu lesen aber es stimmt wirklich. Die Nachbarskatze jagt...
  4. Entenfamilienfalle-Mama und Küken gemeinsam fangen

    Entenfamilienfalle-Mama und Küken gemeinsam fangen: In diesem Thread hier Klick bei den Mauerseglern, hat Waechter eine interessante Begebenheit geschildert, und seine Idee gezeigt, wie man Mutter...
  5. Größere Gruppe Laufenten halten - welches Verhältnis von Erpel und Enten funktioniert?

    Größere Gruppe Laufenten halten - welches Verhältnis von Erpel und Enten funktioniert?: Hallo zusammen! Unser Laufentenpärchen hat endlich Nachwuchs:freude:, 8 Küken, gerade 3 Wochen alt, und wir möchten möglichst viele davon...