2 Graue Babys, vom 14. und 16.1.2021

Diskutiere 2 Graue Babys, vom 14. und 16.1.2021 im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Besorg dir Nutribird A 19 und einen Inkubator (zB für Reptilieneier)... Und dann viel Glück! sorry,, grad keine Zeit für mehr.

  1. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Groß-Gerau
    Besorg dir Nutribird A 19 und einen Inkubator (zB für Reptilieneier)...

    Und dann viel Glück!

    sorry,, grad keine Zeit für mehr.
     
  2. #22 Sam & Zora, 20.01.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Klinke mich kurz ein...

    habe keine Grauen, aber mein Edel ist eine Handaufzucht und bei meinem Züchter habe ich auch schon einige male bei der Fütterung mitgeholfen.

    Nutribird A19
    1/2 Teelöffel Karottensaft (für Babys)
    1/2 Teelöffel Fettarmer Jogurt
    Wasser
    Einwegspritze

    Brei nicht zu heiß (vorsicht verbrennungsgefahr) / nicht zu kalt (sonst verweigern die Küken die Nahrungsaufnahme)
    Fütterung alle 4 Stunden (wenn möglich, sich an die genauen Zeiten halten)

    .....dann bitte warten bis Ingo wieder Zeit hat, wenn sich einer damit auskennt, dann er.

    Das schaffst du!:)
     
  3. #23 93sunny, 20.01.2021
    93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    2.470
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Bitte dem Nutribird nichts beimischen, außer Lactobazillen.
    Papageien haben eine Lactoseintoleranz, von daher ist Joghurt nicht gut.

    Ohne eine Wärmebox bekommst du das Küken nicht durch.
    Welche Temperatur du einstellen musst, kann ich dir bei Bedarf schreiben.

    In diesem Alter sollte alle 2 bis 3 Stunden gefüttert werden, auch nachts.

    Es ist davon auszugehen, dass die Eltern die Fütterungen eingestellt haben.
    Küken, die tot sind werden meist verstümmelt, man will sie weg haben. Das ist ein normaler Vorgang.

    Leider braucht man viel Erfahrung, um so kleine Küken durchzubringen.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  4. Borsi

    Borsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Dresden
    Um die Wärme zu halten geht auf die schnelle auch eine Wärmflasche wenn man das kleine in ein Tuch packt kann man die Wärme auch besser regulieren denn es darf auch nicht zu warm werden. Aber es wird für einen Laien sehr sehr schwer es groß zu bekommen. Ich drück auf jeden Fall die Daumen.
     
  5. Olli

    Olli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich lebe auf einem Dorf. Mein Mann ist mit dem Auto zur Arbeit. Keine Chance so eine Box auf die Schnelle zu bekommen. Hab jetzt so eine Wärmelampe in einiger Entfernung aufgestellt. Beim letzten füttern hatte der Kleine 35.4 Grad. Fütter Babybrei Welchen Frau Mundt mir schon vorsorglich geschickt hatte. Alle 2 Std. Hoffe er schafft die Nacht. Achte immer drauf das der Kropf leer ist vor dem füttern bin mir aber nicht sicher ob ich genug in den Kleinen rein bekomme. Er frisst nicht viel
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Groß-Gerau
    Vorsicht mit Wärmelampen, die trocknen stark aus. In dem Alter brauchen die Küken noch unbedingt eine Umgebungstemperatur zwischen 35 und 37 Grad. Am besten irgendeien temperierbare Box. Notfalls eine Styrobox mit Heizmatte (Gartenmarkt, Zoofachhandel) und einem Thermostat (Aquaristik zubehör). Das ist schnell lokal gekauft. Am besten ist aber ein ausreichend großer Inkubator. Sind sie schlapp ist es zu kalt. Piepen sie ununterbrochen, wird es zu warm. An die Wange gehalten müssen sich die Küken immer leicht warm anfühlen. Die Luftfeuchtigkeit sollte mindestens 40% betragen. Sie müssen eng sitzen und nicht flach. Sonst gibt es Spreizbeine. Das Nutribird A19 müsst ihr erstmal dünn anrühren. Am besten in schwachem Fencheltee. Es sollte 37-39 Grad warm sein. Biegt einem teelöffel die Ränder hoch und lasst es von einer Spritze über den Löffel in den Schnabel laufen. Reine Spritzenfütterung kann Probleme bringen, zumal, wenn man unerfahren ist. Löffelfütterung dauert länger, ist aber naturnaher und verlangt aktiven Einsatz des Kükens. Füttert alle 2-3 Stunden ca 10% des Körpergewichtes. Auch nachts alle 3,5 Stunden ist dann auch OK). Der Kropf muss vor der Fütterung leer sein. Wenn nicht....warten und die nächsten Fütterungen dünner anrühren. Nehmen die Küken nicht zu, nicht mehr oder häufiger füttern, sondern etwas dicker anrühren. erstmal KEIN anderes Futter geben.
    Als Anfänger werdet ihr viel verkleckern, Es ist wichtig, Schnabel und Kopf nach der Fütterung sanft aber sorgfältig mit einem feuchten Tuch zu reinigen.
    Das ganze ist anspruchsvoll und man kann viel falsch machen. Macht Euch keine Vorwürfe, wenn Ihr es nicht schafft.
     
  7. #27 harpyja, 20.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    ...wäre es eventuell sinnvoll, nach anderen Vogelhaltern in der Nähe zu suchen, die auch gerade ähnlich große Papageien am Brüten haben? @Ingo funktioniert das bei Papageien, Jungvögel unterzuschieben? Bei Falken zumindest geht das hervorragend und erhöht die Überlebenschancen deutlich...
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Groß-Gerau
    Klar...Ammen kann gutgehen. Aber nur bei Afrikanern und entsprechend gutmütigen Brutpaaren
     
  9. #29 harpyja, 20.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    Vielleicht kann @Olli mal seinen Landkreis angeben, möglicherweise findet sich ein Züchter in der Gegend.
     
  10. Olli

    Olli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Landkreis Gifhorn in Niedersachsen
     
  11. #31 Karin G., 20.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Unter Vogelzüchter sind 11 aufgeführt in Niedersachsen
    aber ob diese Liste aktuell ist? :+keinplan
     
  12. Olli

    Olli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Was soll ich machen wenn sich der Kropf nicht leert?? Vor 3Std gefüttert und Kropf immer noch voll. Kleinbischen Kot hat er abgesetzt.
     
  13. Olli

    Olli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Wo finde ich diese Liste
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.184
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    drei stunden ist noch ok...
    ursachen...
    vogel zu kalt,
    zu warm
    zu viel im kropf
    zu fruh war es wahrscheinlich nicht...
    .............. jetzt kannst du nur wasser abkochen, wenn du elektrolyten hast ...gaanz wenig in deine tasse mischen, davon 1 ml nehmen und 0,1 oder 0,2 ml geben...abwarten...vorsicht nicht vogel verbrennen
    welche hautfarbe hat der vogel...blass weiss rosa oder rot...
    schau auf unterhaltung hast noch mehr infos
    Celine
     
    Else gefällt das.
  15. #35 Karin G., 21.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Vogelzüchter
    dann das anklicken:
    zur Datenbankrecherche
    Vogelzüchter
    Vogelart
    Bundesland
     
  16. Olli

    Olli Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr Lieben,
    Heute Nacht beim füttern ist mir aufgefallen, dass die Krallen von unserem Küken schwarz werden. Heute morgen waren sie abgefallen. Daraufhin sind wir sofort zu einem Tierarzt . Auch Frau Mundt hatte ich schon kontaktiert. Nach viel Beratung und mit sehr schwerem Herzen haben wir darauf hin unseren Kleinen einschläfern lassen. Der Tierarzt meinte an den Füßchen hätten die Alten auch schon gebissen und deshalb hat das Küken sie verloren. Ich danke euch sehr für die liebevolle Unterstützung. Besonders bei Ingo möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ich weiß nicht was ich ohne euch getan hätte. Wenn ich über den Verlust hinweg bin werde ich mir die Zeit nehmen und mal ganz in Ruhe alles was so im Forum steht lesen.
    Vielen lieben Dank
    Carmen
     
    Ingo gefällt das.
  17. #37 Ronja2107, 21.01.2021
    Ronja2107

    Ronja2107 Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2019
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Magdeburg
    Tut mir leid, sei gedrückt :trost:
     
Thema:

2 Graue Babys, vom 14. und 16.1.2021

Die Seite wird geladen...

2 Graue Babys, vom 14. und 16.1.2021 - Ähnliche Themen

  1. zwicken graue Babys immer gerne in die Hände ?

    zwicken graue Babys immer gerne in die Hände ?: Kann man zwei zahmen 5 Monate alten Grauen es irgendwie abgewöhnen gerne in die menschlichen Finger zu beissen ( zunächst zaghaft, dann immer...
  2. Meine 2 Grauen sind eingezogen

    Meine 2 Grauen sind eingezogen: Hallo, nun darf ich meinen neuen Familienzuwachs vorstellen. Sie sind am Montag bei mir eingezogen. Sie heißen Shakira und Caruso und sind 4 bzw....
  3. Unbekannter Grauer...

    Unbekannter Grauer...: Hallo zusammen, diesen Vogel habe ich gestern in meinem Garten fotografiert. Mitteldeutschland, Mittelgebirgsvorland, ca. 400m ü.n.N....
  4. habe den 18 jährigen Grauen von meiner Schwester übernommen.

    habe den 18 jährigen Grauen von meiner Schwester übernommen.: Beiträge kopiert von hier und damit neues Thema eröffnet Hallo zusammen, von mir ein klares Nein. Habe als Kind mit Nymphensittichen angefangen,...
  5. mein Grauer will fast nur noch frisches Gemüse und Obst fressen

    mein Grauer will fast nur noch frisches Gemüse und Obst fressen: Im letzten Jahr habe ich den Anteil an Gemüse und Obst für meinen Coco kontinuierlich gesteigert, zusätzlich zum speziellen guten Körnerfutter....