2 Hähne - geht das gut?

Diskutiere 2 Hähne - geht das gut? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Kann man 2 ZS-Hähne zusammen halten, oder ist das bezüglich Aggressionen zu riskant?

  1. #1 stellaria1, 23. Mai 2012
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
    Kann man 2 ZS-Hähne zusammen halten, oder ist das bezüglich Aggressionen zu riskant?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Kann man oder auch nicht, doofe Antwort gell ;o)

    Aber es hängt immer ganz stark von den Charakteren ab, ich hatte am Anfang auch zwei Hähne und die haben sich wirklich gemocht, haben sich auch gefüttert
    und dann kenne ich noch so eine Junggesellengemeinschaft wo es auch gut geht - kann natürlich auch ganz böse in die Hose gehen...

    Warum fragst du denn?
     
  4. #3 stellaria1, 25. Mai 2012
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
    Hallo Dagmar,
    mein alter Hahn Finley (wie alt er ist, weiß ich nicht, aber jedenfalls schon ziemlich alt)hat hintereinander 2 Hennen verloren. Na gut, mit der ersten war es mehr eine Hassliebe, aber die zweite hat er echt sehr gemocht.
    Er hat vor ungefähr 2 Jahren mit Rupfen angefangen, lange Zeit kaum merklich. Dann, als die 2. Henne kam, wurde das immer heftiger, gleichzeitig hat er permanent Futter hochgewürgt - ständig, den ganzen Tag lang. Auch die liebevollste Henne mag nicht andauernd gefüttert werden...
    Nach dem Verlust seiner Frau (plötzlicher Herztod) lebt er jetzt mit meinen drei Nymphen zusammen. Das Rupfen ist jetzt deutlich zurückgegangen; es ist kaum noch was zu sehen.
    Nun soll er aber ja nicht auf ewig als Einziger seiner Art sein. Ich denke deshalb über einen Hahn als Kumpel nach, weil ich Angst habe, dass bei einer neuen Henne das Rupfen und Futterhochwürgen sofort wieder anfängt.
    In dem Buch "Kakadus" von D. Hoppe steht: "...das Federrupfen bzw. Federfressen hauptsächlich dadurch ausgelöst wirtd, dass die natürliche Fortpflanzung unmöglich ist oder unterdrückt wird. In der Regel sind es geschlechtsreife Männchen...".
    Mir war immer aufgefallen, dass sowohl die 1. als auch die2. Finley oft zum Treten aufgefordert haben, er das aber nie gemacht hat.
    Ich weiß nichts über seine Vorgeschichte, nur, dass er mit einem Paar Schildsittichen zusammen war, als ich ihn bekam. Seit Jan. 2009 ist er bei mir. Und hatte - bis vor 2 Monaten - immer eine artgleiche Partnerin.
    Wenn also Federrupfen ein Stresssymptom ist und er es jetzt (ohne Partnerin) nicht macht - heißt das dann, dass er jetzt entspannter ist??? Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass Finley ein richtiger Stinkstiefel sein kann. er hat seine 1. Frau immer mal wieder und seine 2. anfangs mit aufgerissenem Schnabel durch die Gegend gescheucht, auch mich bzw. meine Hand, wenn er mies gelaunt ist.
    Ratlose Grüße
    Astrid
     

    Anhänge:

  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Erzählt doch mal genau wegen dem Rupfen...wo genau waren die Stellen überall? Hast du ihn rupfen sehen?

    Ziegen sind in der Partnerwahl sehr wählerisch, vielleicht war einfach nur nicht das richtige Mädel dabei....
     
  6. #5 stellaria1, 25. Mai 2012
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
    Es ist nur an der Brust. Und vielleicht ist es kein echtes Rupfen, aber die grauen Daunen fallen beim Putzen in großer Zahl aus. Nur dort, nirgendwoanders.
    Ich denke schon, dass Fina (die 2.) die "Richtige" war, aber gut bekommen ist sie ihm nicht, auch was dieses ständige Futterhochwürgen angeht.
    Jetzt, fast 2 Monate nach Finas Tod, sieht er wieder gut aus und die Würgerei ist vorbei.
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das mit dem "Würgen" ist normal wenn ein Hahn eine Henne hat, manche Jungs haben da irgendwie einen übertriebenen "Futterwürgetrieb", Sammy sitzt auch manchmal oft da würgt Futter hoch und füttert sich selbst,
    Spikey hatte das auch gemacht, waren deshalb auch schon beim Doc, weil wir es komisch fanden.

    Sind seine Öhrchen auch evtl. licht? Da Federausfall bei Ziegen eigentlich im seltensten Fall Rupfen oder die Mauser ist.
    In 99 % der Fälle sind es Milben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 stellaria1, 27. Mai 2012
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
    Meine Fenja hatte mal ganz schlimme Gefiederschäden (hatte ich hier auch gepostet). War mit ihr in der Vogelklinik der FU, aber die hatten - trotz Röntgen + Labor - keine Idee.
    Dann war ich bei der Vogel-TÄ Wedel, die hat Fenja einmal scharf angeguckt und hatte dann die Diagnose: Federfollikelentzündung (bakteriell verursacht).
    Es folgten 3 Antibiosespritzen im Abstand von 3-4 Wochen, dann war es überstanden.
    Es müssen also nicht immer Milben sein...
     
  10. #8 stellaria1, 28. Mai 2012
    stellaria1

    stellaria1 Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Planebruch, Brandenburg
Thema: 2 Hähne - geht das gut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. timbrado zwei maennchen geht das

Die Seite wird geladen...

2 Hähne - geht das gut? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...