2 Hennen - weitere Hennen dazu?

Diskutiere 2 Hennen - weitere Hennen dazu? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, nachdem sich letzte Woche herausgestellt hat, dass mein Charly eine Charlotte ist, weiss ich nun, dass ich 2 Hennen habe. Beide verstehen...

  1. #1 Camilla, 24.04.2000
    Camilla

    Camilla Guest

    Hallo,

    nachdem sich letzte Woche herausgestellt hat, dass mein Charly eine Charlotte ist, weiss ich nun, dass ich 2 Hennen habe. Beide verstehen sich prächtig.

    Seit ich vor ein paar Tagen eine sehr schöne große Voliere gesehen habe, bekomme ich folgenden Gedanken nicht mehr aus dem Kopf: Ich würde mir gerne die Voliere kaufen und noch mehr Kanaries anschaffen (vielleicht 4 weitere). Allerdings möchte ich nicht züchten und kann sie, sollten sie sich nicht untereinander verstehen, nicht getrennt halten, mehr Volieren verkraftet meine Mini-Wohnung nicht. [​IMG]
    Eine Bekannte, die Kanarienvögel gezüchtet hat, meinte, dass Streitereien unter Hennen nicht schlimm sein, so lange die Voliere so groß ist, dass sich das benachteiligte Weibchen zurückziehen könne, bzw. genügen Platz habe, um zu fliehen.

    Was tun? Kann ich einfach noch ein paar andere Hennen dazukaufen? Mein Züchter hält auch Hennen und Hähne getrennt, allerdings weiß ich nicht, ob das so üblich ist, oder ob er zum Zeitpunkt, als ich bei ihm war, nur "sortiert" hat.
    Wenn ich Hennen und Hähne mixe, wird es sicherlich zu Streitigkeiten kommen, wenn die Brutzeit beginnt, oder? Wie gesagt, trennen könnte ich sie nicht.

    Ist es überhaupt eine gute Idee, zu meinen beiden noch weitere Vögel hinzuzusetzen, oder sollte man lieber kein Risiko eingehen, da ich z.Zt. keine Probleme mit Streitereien usw. habe?

    Freue mich auf Eure Erfahrungsberichte und Anregungen,

    Gruß,
    Camilla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silberpfeil, 24.04.2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hi Camilla,

    Erfahrungen habe ich zu diesem Thema leider noch nicht gemacht.
    Ich kann Dir nur einen einzigen Tipp geben - falls Du es nicht sowieso vorhattest - : Wenn, dann solltest Du alle Hennen gleichzeitig in die Voliere packen, damit alle die gleichen Startchancen haben.
    Ideal wäre es natürlich, wenn Du erst mal ausprobieren könntest. Kennst Du vielleicht jemanden, wo Du Vögel "auf Probe" kaufen kannst; d.h. derjenige nimmt sie zurück, wenn sie sich nicht verstehen? Denn selbst, wenn sich Hennen untereinander generell recht gut vertragen, kann es ja immer sein, daß Du eine dabeihast, mit der es überhaupt nicht klappt.
    Tut mir leid, daß ich Dir nicht weiterhelfen konnte.
    Silvia
     
  4. soni

    soni Guest

    Hallo Chamilla!

    Ich möchte Dir jetzt nicht Deine Idee zur Voliere ausreden, aber das ist ein ganz heikles Thema! Da kann man sich sehr schnell die Finger verbrennen! - mir ging es genauso wie Dir! Ich hatte zwar einen Hahn als erstes u. holte ihm dann eine Henne dazu, das war erstmal nichts, sie vertrugen sich nicht u. wollen auch heute nicht zu zweit in einen kleinen Zuchtkäfig gespert werden - keine Zuchterfolge. Dann sah ich eine schöne große Zimmervoliere u. die wurde dann auch gekauft. Dann kamen noch zwei weitere Hennen dazu. Alle vier vertrugen sich halbwegs, doch zwei Hennen kriegen sich heute immer noch in die Wolle, wenn es sie in Brutstimmung geraten u. sie sich für ein und den selben Hahn interssieren. Jetzt sieht es bei mir schon aus wie in einer Aufbewahrungsstation für Kanarien, jeder Streithals ist in seinem Käfig untergebracht. Im Moment sind es aber zwei Hennen u. zwei Hähne, u. mitlerweile auch 5 Jungkanarien. Halte ich sie alle in der Voliere: gibt es 100% Zoff!!! Die Hennen kämpfen bis zur Erschöpfung u. die Hähne bis aufs Blut! Das ist aber nur dann wenn sie in Brutstimmung sind, ist es Winter, dann leben sie in Harmonie - das ist echt nicht leicht. So muß ich sie nun nach Geschlecht getrennt halten. Ich habe mir schon einen sehr geräumigen Käfig mit Trennwand (zum herausnehmen)bestellt, der hoffentlich diese Woche noch ankommt, damit ich meine zwei Hähne da unterbringen kann. Wenn die Hähne in einem anderen Zimmer alleine untergebracht sind, u. ich die zwei Hennen dann wieder zusammen lassen, kehrt sicher wieder Frieden ein. Aber so, geht das überhaupt nicht! Aber woher, u. wenn man zum privaten Züchter geht, der da 100 Kanarien in einer riesigen Voliere hält, dann sagt der einem auch, das geht schon. Aber wenn dann ein Kanarie mal tot auf dem Boden liegt, ist klar, daß da gekämpft wurde u. das gibt er dann auch zu. Nur wenn man bei 100 Kanarie mal ein Kanarie pro Brutsaison stirbt, das tut dem Züchter nicht weh - so denkt er: das kommt schon mal vor, meist im Frühjahr, wenn die Zucht beginnt u. die Kanarien, agressiever werden.
    Ich will damit Dir nur sagen, daß wenn Du keine Zuchtabsichten hast u. Deine zwei Hennen sich doch so super zusammen verstehen, dann gönn ihnen ein weiterhin streßfreies Leben zu zweit in Harmonie u. Zufriedenheit. Wenn Dir die Vorstellung mit der schönen großen Voliere aber nicht mehr aus dem Kopf geht u. Du sie so gerne bei Dir zu Hause stehen haben möchtest, dann erfüll Dir Deinen Traum u. kauf sie. Dann solltest Du aber lieber nur Hennen dazusetzen. Der Hahn würde erstmal nur Unruhe in Spiel bringen, ein Harem nach Rangfolge aufbauen u. dann geht das Streiten los: wer ist die Beliebteste, wer darf zuerst an den Futternapf zum Hahn u. sich einschleimen, wobei der Hahn das ganz toll findet u. sie sich sicher bald eifrigst vermehren werden, denn die Hennen werden dann sicher Brüten.
    So, jetzt genug von meinen "so schlimmen" Erfahrungen. Wie sich einzelne Kanarien zusammen gehalten untereinander verstehen kann Dir keiner genau sagen, die Situation nur einschätzen u. raten, aber wenn Du es wirklich probieren möchtest, dann tue es! Es kann gut gehen, aber auch nicht - so wie bei mir. Die Entscheidung liegt am Ende bei Dir. Also, das war mein Beitrag zum Thema "2 Hennen - weitere Hennen dazu?" - in erster Line "Ja - klar!", in zweiter Line "das weiß man nie", ok. Viele liebe Grüße! Sonja
    Ps.: wenn Du Dich entschieden hast, schreib aber bitte auch wies weiter gegangen ist, u. wie sich Deine Kanarien verstehen, das wäre auch für mich dann super interessant!
     
  5. #4 Bernhard, 25.04.2000
    Bernhard

    Bernhard Guest

    Hallo Camilla
    So schön wie es wäre mehere Kanarien zusammen zu halten,aber leider geht es nicht.
    Ich züchte Kanarien und nicht wenige,aber alle sind bei mir in Einzelhaltung.
    Als ich Anfing hatte ich auch eine Voliere mit einem Hahn und drei Hennen.
    Das ging solange gut bis der Hahn sich für eine Henne entschied.
    Ab diesem Tag jagte die Henne zuerst die eine und dann die andere Henne solange bis ich Sie rausnahm.
    Diese Feindschaft ist bis heute geblieben.
    Ich wollte die erwählte Henne mal in den Käfig der vertriebenen setzten ein Jahr später ohne Hahn .Aber das ging nicht weil die früher vertriebene Henne die andere sofort jagte.
    Aber eine Voliere ist für die Vögel immer schöner da fliegen auch sehr gesund ist,nur solltest Du bei einem Paar bleiben.
    Oder Gechlechter getrennt.

    ------------------
    Liebe Grüße aus Berlin sendet B E R N H A R D
    Website : http://www.gouldamadinen.de AZ NR : 41552
    GMA : http://de.onelist.com/community/GMA
     
  6. #5 Bernhard, 25.04.2000
    Bernhard

    Bernhard Guest

    Nachtrag zu dem auf Probe Vögel zu kaufen.
    Jeder vernünftige Züchter oder Tierladen hat Neue Tiere ein bis drei Monate in Qarantäne.
    Das heißt er könnte ggf diese Tiere ohne erhöhten Arbeits und Platz Bedarf wieder zurück nehmen.
    Zur Not würde ich selbstverständlich ein Tier zurück nehmen,aber unter diesen Umständen würde ich zb schon mal garkein Tier abgeben da ich ja weis das es nicht klappt.

    ------------------
    Liebe Grüße aus Berlin sendet B E R N H A R D
    Website : http://www.gouldamadinen.de AZ NR : 41552
    GMA : http://de.onelist.com/community/GMA
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Irida

    Irida Guest

    Hallo Camilla,

    ich halte derzeit 5 Hennen und 4 Hähne, ich habe aber auch schon 14 Kanarien 7 Hennen und 7 Hähne gleichzeitig gehalten, es gab in der Brutzeit kurze Streitereien unter den Hähnen, diese waren jedoh spätestens nach 2 Tagen vergessen. Meine Kanarien leben in drei großen ineinanderübergehende Käfigen, die meiste Zeit fliegen sie aber in meinem Wohnzimmer (18qm²) frei herum. wichtig ist außerdem genügend Futter- und Trinkplätze anzubieten (bei mir jeweils sechs).
    Mir bereitet meine Rasselbande viel Vergnügen und die Vögel sind ebenfalls ständig beschäftig und Unstimmigkeiten halten sich absolut in Grenzen. Allerdings es macht schon einige arbeit den Wohnraum jeden Arbeit gründlich zu reinigen; da muß man halt wissen was man möchte.
    mfg
    Irida
     
  9. #7 Camilla, 25.04.2000
    Camilla

    Camilla Guest

    Hallo,

    vielen vielen Dank für Eure Antworten.

    Nachdem ich von Euren Erfahrungen gelesen habe, werde ich es wohl so machen, dass ich tatsächlich die Voliere kaufe, aber den beiden Hennen keine weiteren Vögel dazusetze. Mein Züchter sagte mir zwar, dass er bei Streitigkeiten auch gerne bereit ist, die neuen Vögel zurückzunehmen, aber wer weiß, ob ich es dann über's Herz bringen würde? [​IMG]

    Also, nochmals merci, Ihr habt mir die Entscheidung sehr erleichtert,

    bis bald,
    Camilla
     
Thema:

2 Hennen - weitere Hennen dazu?

Die Seite wird geladen...

2 Hennen - weitere Hennen dazu? - Ähnliche Themen

  1. Vögel streiten Abends die 2. - Beziehung leidet

    Vögel streiten Abends die 2. - Beziehung leidet: Hallo. Ich schon wieder. Ich habe vor ein paar wochen bereits mein problem mit meinen 4 Wellensittichen beschrieben. Sie streiten sich Abend für...
  2. 3 Monate alter Hahn zu 15 Monate alter Henne?

    3 Monate alter Hahn zu 15 Monate alter Henne?: Hallo, ich suche seit einigen Wochen eine männliche Blaustirnamazonen zu einer 14/15 monate junge Henne. Nun habe ich einen Züchter angeschrieben,...
  3. Streit unter Kanarien Hennen

    Streit unter Kanarien Hennen: Ich weiß gerade nicht genau was ich machen soll. Ich habe zu meiner Henne eine zweite geholt, bin halt mindestens 10 Stunden aus dem Haus. Aber...
  4. Blaugenick-Sperlingspapagei Hahn abzugeben bzw. Henne gesucht

    Blaugenick-Sperlingspapagei Hahn abzugeben bzw. Henne gesucht: Liebe Leute, leider ist meine Sperlingspapagei Henne verstorben. Nun ist das Männchen ganz alleine. Nun suche ich auf diesen Weg für ihn ein...
  5. Nymphensittichhahn jagt Henne nach Eier legen

    Nymphensittichhahn jagt Henne nach Eier legen: Hallo Zusammen! Ich bin neu hier .... mein Name ist Birgit und ich besitze praktisch mein ganzes Leben Vögel. Angefangen mit Wellis und seit 20...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden