2 Jahre alter Hahn ignoriert den Neuen..ist das normal?

Diskutiere 2 Jahre alter Hahn ignoriert den Neuen..ist das normal? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo und guten Abend, da ich neu hier bin, möchte ich mich erstmal vorstellen. Ich heiße Sabine und komme aus Berlin Spandau. Ich habe zwei...

  1. secret39

    secret39 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591 Berlin
    Hallo und guten Abend,

    da ich neu hier bin, möchte ich mich erstmal vorstellen. Ich heiße Sabine und komme aus Berlin Spandau.

    Ich habe zwei Wellensittiche Rico und Miss Ellie, die den ganzen Freiflug auf knapp 30m² haben.
    Leider musste ich meinen 2,5 Jahre alten handzahmen Hahn "Rico" wegen eines Riesentumors im Bauch vor drei Wochen einschläfern lassen.
    Der zweite Hahn "Miss Ellie", 2,3 Jahre alt (welcher mir als Weibchen verkauft wurde) sollte nun natürlich nicht alleine bleiben und ich kaufte einen neuen Partner, ca. 4 Monate alt, in derselben Farbe (was mir mein VkTa riet) dazu.

    Beide drehen ab und an zusammen ihre Runden und gehen mittlerweile auch zusammen in ihren Käfig. Leider muss ich aber beobachten, dass der Ältere Hahn den Jüngeren vollkommen außer Acht lässt und sich nur mit sich selbst unterhält. Der Jüngere sitzt meist auch immer ganz still und schweigsam ein Eckchen weit weg. Ab und zu kommt mal ein Rufen, aber das wars dann auch schon.

    Ich bin diese Ruhe sonst nicht gewohnt, da ich Jungvögel eigentlich als sehr aktiv und gesellig kenne. Nun wollte ich euch mal um Rat fragen. Ist das normal, dass sich ein junger Wellensittich für so garnichts interessiert?
    Ich habe einen knapp 2 m großen Vogelbaum, der nun total mit Missachtung gestraft wird. Kein Klettern, kein neugieriges Untersuchen nichts.

    Kein gegenseitiges Kraulen oder Füttern. Sie fressen beide aber aus einem Napf ohne große Kämpfe. Ich würde mich über ein Feedback freuen. Vielen Dank im Voraus.

    LG secret39
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Tolle Antwort... :k

    Sie müssen ja nicht schwul sein. Sie können auch nur gute Kumpel sein.


    Hallo secret,

    das Alter kann schon eine Rolle spielen. Dein neuer Hahn ist halt noch ein Baby. Dein 3 1/2 Jahre alter Hahn weiß nicht so richtig was mit ihm anzufangen.
    Wahrscheinlich ist er noch viel zu aufgeweckt für den "Alten".

    Das wird sich garantiert nach der ersten großen Mauser ändern. Dann ist dein Kleiner nämlich "Erwachsen" und somit auch Fortpflanzungsfähig. Und dann wird er sicher interessant für deinen alten Hahn.

    Hab nur Geduld. So lange dauert es ja nicht mehr, bis der Kleine alt genug ist. ;)
     
  4. secret39

    secret39 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591 Berlin
    Hallo Cookiegirl,

    das ist ja das Problem...
    er ist halt nicht aufgeweckt und das erscheint mir etwas rätselhaft. Da ich vormals ja auch 2 Hähne hatte, kenne ich so ein sehr ruhiges Verhalten nicht.
    Die beiden haben geturtelt ohne schwul zu sein...und sich gegenseitig gefüttert usw.
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Es wird wahrscheinlich wirklich nur am Altersunterschied liegen. Es ist oft so, dass geschlechtsreife Wellis mit den Halbstarken nichts anfangen können. Vielleicht sind die beiden sich auch einfach noch nicht so ganz "grün" und brauchen noch ein bisschen, um warm miteinander zu werden.

    Außerdem muss der neue jetzt erstmal eine ganze Menge neue Eindrücke verarbeiten, das braucht auch seine Zeit. :)
     
  6. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Seit wann hast du den neuen Hahn?

    Ich hab jetzt ein Paar was fast ein Jahr alt ist (Ella und Jo) und ein paar was vielleicht ein halbes Jahr alt ist (Sky und Ice). Und nun kam vor 3 Wochen Silver dazu. Er war zu dem Zeitpunkt erst ein paar Wochen aus dem Nest (aber alt genug, Lemon, keine Angst. ;) ). Die ersten paar Tage haben meine Vier Silver garnicht beachtet (der Arme!). Aber er hat alle aufgemischt. Und jetzt verstehen sie sich super.

    Vielleicht brauchen deine Beiden einfach noch ein bisschen. ;)
    Wird schon werden. Nicht gleich verzweifeln.
     
  7. secret39

    secret39 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591 Berlin
    Dankeschön erstmal für eure kompetenten Antworten...
    ich habe den Kleinen jetzt seit 3 Wochen. Ich mache mir halt eben nur Gedanken, da ich nicht möchte, dass beide ev. eine Störung davon tragen. Der Ältere durch den Verlust seines Kumpels und der Kleine halt durch ständiges Ignorieren.
    Ich gebe mich ja viel mit Beiden ab, aber das ersetzt ja nicht die Unterhaltung untereinander. Bin an und für sich auch ein sehr geduldiger Mensch, aber an dem Tod unseren Rico's haben wir mächtig zu knabbern.

    LG secret
     
  8. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Dein alter Hahn braucht wahrscheinlich noch ein bisschen Zeit, um sich an den Neuen zu gewöhnen. Sprich Trauer.
    Der Kleiner scheint von der Farbe her der selbe zu sein, aber vom Charakter her ist er halt total anders als dein verstorbener Rico (Tut mir leid für dich :trost:).

    Mach dir nicht so viele Gedanken. Die werden sich schon noch zusammen raufen.
    Silver hat Ice bist vor ein paar Tagen ständig nur durchs auffliegen erschreckt. Mittlerweile hat sich das auch gelegt. :)
     
  9. secret39

    secret39 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591 Berlin
    Dann sag ich mal vielen herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung...ich werde mal abwarten wie sich das noch entwickelt.

    Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag Abend!

    Grüße aus Berlin
    secret39
     
  10. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Berichte werden immer gerne gelesen.
    Halt uns auf dem laufenden. :)
     
  11. secret39

    secret39 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591 Berlin
    Das mache ich mit Sicherheit sehr gerne. Mal schauen wie sich das in den nächsten 3 Wochen entwickelt.

    Und nochmals vielen lieben Dank
     
  12. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Nicht dafür.

    Wir helfen gerne. Dafür ist das Forum ja da. ;)
     
  13. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sabine,

    auch von mir herzlich willkommen im Forum. :blume:

    Es tut mir sehr leid, dass Du Deinen Rico verloren hast. Auch wir mussten unseren Micky vor einem Monat wegen eines Tumors einschläfern lassen. :traurig:

    Für seine Partnerin Hanni haben wir einen Abgabewelli aufgenommen, der fast genau ihr Alter hat. Und trotzdem erleben wir gerade die gleiche Situation wie Du.

    Unsere Hanni, die keinen Schritt ohne ihren Micky getan hat, duldet den Neuen zwar am Futternapf und fliegt auch mal eine Runde mit ihm, aber ansonsten ignoriert sie ihn völlig.

    Ich glaube, sie brauchen einfach Zeit sich mit dem Verlust des Partners abzufinden...

    Liebe Grüsse
     
  14. secret39

    secret39 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13591 Berlin
    Danke für die Blumen ,) und die freundliche Begrüßung....

    wo bekommt man hier denn so schöne Sträuße?

    Ja dann bin ich ja einigermaßen beruhigt, dass das kein Einzelfall ist. Ich werde dann mit viel Geduld abwarten wie sich das weiter entwickeln wird. Kann ja nur besser werden.

    LG
    sabine
     
  15. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sabine,

    ich kann Dich auch beruhigen. Als unser 3,5 Jahre alter Lari starb, besorgten wir der gleichaltrigen Henne sogar ein 7 Wochen altes Küken. Wollten wir eigentlich nicht, aber wir wollten sie auch keinen Tag alleine lassen und bekamen auf die Schnelle keinen passenden Partner. Wicki, das Küken, war zunächst gaaaanz ruhig und Madame noch am trauern - obwohl sie mit Lari gar nicht verpaart war - . Zunächst wollte sie überhaupt nichts von Wicki wissen und Wicki war noch viel zu schüchtern. Den ersten richtigen vorsichtigen Kontakt gab es erst nach 2 Tagen. Wicki taute langsam auf und wurde auch etwas frecher. Pingi, das Weib, musste sich dann zwangsläufig mit dem kleinen Halbstarken beschäftigen, denn der lies nicht locker. Begeistert war sie trotzdem lange nicht. Erst nach so 2 - 3 Wochen spielte sich das richtig ein. Ein Liebespaar wurden sie aber trotzdem nie....aber sie beschäftigten sich miteinander.

    Klappt bei Dir auch - nur Geduld.......
    :)
     
  16. ulika

    ulika Käptn d. Kotbomberstaffel

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Badnerland
    Hallo Sabine,
    die Sträuße und andere Smilies bekommst du rechts vom Textfeld, wenn du auf weitere klickst:).
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Mayaxxy

    Mayaxxy Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,

    ich habe leider eine ganz ähnliche Situation.
    Anfang August musste ich meinen 8,5 Jahre alten Hahn einschläfern lassen. Sein nur etwas jüngerer Partner war daraufhin alleine. Das ging natürlich nicht, da er das nicht gewöhnt ist. Nach 3 Tagen hin und her überlegen, haben wir ein 10 Wochen alten Jungvogel dazu gekauft.
    Es gab keine Kämpfe, aber viel mehr auch nicht.
    Mittlerweile ist das alles fast 3 Monate her. Manchmal "sprechen sie zusammen", aber meist wenn der Kleine zum Großen will, sucht der das Weite. Der Kleine tut mir dann richtig leid.

    Ich denke, dass mein Altvogel doch sehr auf seinen Gefährten geprägt war. Ich habe mich nun entschieden aufzustocken. Nächste Woche bekomme ich einen Jungvogel und je nachdem wie es dann klappt, sehen wir weiter, ob ich noch einen Altvogel dazu setze.
    Da mein Altvogel dem Kleinen gegenüber sehr ängstlich ist, ist die Wahrscheinlichkeit meiner Meinung nach allerdings groß, dass er vor einem Abgabewelli genau so Angst hätte....
     
  19. cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo secret,

    ich habe heute das neue WP-Magazin bekommen.
    Das gibt es einen ganz tollen Artikel über die Vergesellschaftung zweier Wellensittiche, bei Einzelhaltung oder Tod des Partners. "Wellensittich, ledig, sucht..." heißt der Artikel. Subline: "Was bei der Wahl eines neuen Partners für einen Wellensittich zu beachten ist".

    Würde doch super in deinem Fall passen. ;)
     
Thema: 2 Jahre alter Hahn ignoriert den Neuen..ist das normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer wellensittich wird ignoriert

    ,
  2. neuer vogel ignoriert

    ,
  3. wellensittich ignoriert neuen partner

    ,
  4. laristarb,
  5. neuer welli wird ignoriert ,
  6. wellensittich neuer partner wird ignoriert ,
  7. wellis ignorieren sich,
  8. neue wellensittich wird ignoriert ,
  9. 2 Jahre alter hahn