2 Jungs und ein Mädel, geht das gut?

Diskutiere 2 Jungs und ein Mädel, geht das gut? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; [ATTACH] Meine Frau hat zu ihren zwei Männchen ein Weibchen gekauft. Nun scheint sich ein Paar gefunden zu haben, ein Männchen ist "übrig". Die...

  1. #1 ZZR1100, 16.04.2011
    ZZR1100

    ZZR1100 Guest

    201104 Andis Vögel.jpg
    Meine Frau hat zu ihren zwei Männchen ein Weibchen gekauft.
    Nun scheint sich ein Paar gefunden zu haben, ein Männchen ist "übrig".
    Die Männchen hacken sich nicht, er und auch das Paar scheinen sich wohlzufühlen.
    FRAGE:
    Ist das auch so? Kann man das quasi "erkennen"?
    Gibt es Handlungsbedarf (zB noch ein Weibchen)?
    Noch ne bessere Idee oder ist alles gut so?

    Gruß...HR
     
  2. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,
    am besten wäre natürlich immer eine gleiche anzahl an wellis .. denn wenn das weibchen in brutstimmung kommt kann das auch schonmal blutig ausgehen (Kann muss aber nicht)
    in einem großen schwarm ist eine ungerade zahl egal aber bei nur 3 wellis kann das schon zu unstimmigkeiten führen

    Lg
    Sarah
     
  3. #3 Flitzpiepe, 16.04.2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo,
    eine weitere Henne wäre schon besser, damit der 3. Welli auch einen Partner hat. 3 Hähne wären kein Problem, aber zwei Hähne mit einer Henne, das kann schon Ärger geben.
     
  4. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Also gut geht das schon. Ich habe die gleiche Kombi hier wg. Todesfall. Das Problem bei mir ist, dass sich das Weibchen abwechselnd von beiden Hähnen füttern lässt und selber auch noch frisst. Sie ist daher sehr dick und faul. Auf Diät setzen funktioniert daher nicht. Dann hätten die 2 Hähne zu wenig und die Henne trotzdem genug.

    Habe schon an mehreren Stellen versucht ein älteres Abgabeweibchen zu bekommen, aber hier im Umkreis keine Resonanz.

    Da das Weibchen bei Euch neu dazu gekommen ist (warum?) würde ich schnell noch eins dazu kaufen.
     
  5. #5 Mich@el, 16.04.2011
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Es gibt Halter, bei denen läuft es problemlos mit solchen Konstellationen und wieder andere Halter mussten sich über kurz oder lang von einem Tier trennen oder haben wieder auf ein gleichgeschlechtliches Verhätlnis aufgestockt.

    Wie bei Malik funktioniert es ja bisher auch, wobei durch den Todesfall es nach meiner Meinung andere Voraussetzungen waren wie bei euch.

    Das Futterangebot spielt da eine wichtige Rolle, in wie weit brutförderndes Futter den Tieren angeboten wird, wie viel Sonnenlicht, Temperaturen, Nistmöglichkeiten die sich eine Henne auserkoren hat sowie andere Aspekte können da negativ direkt mit einfliessen, falls es mal nicht mehr funktionieren sollte.

    Versucht euch mit dem Gedanken anzufreunden evtl. über kurz oder lang eine weitere Henne dazu zu holen, falls es massiv Probleme mittelfristig geben würde.

    Vorerst würde ich beobachten, beobachten und noch einmal beobachten. Viellt klappt es ja auch alles, aber das zeigt euch erst später die Zeit und die Tiere, wie sie mit allem zurecht kommen.
     
  6. #6 Le Perruche, 16.04.2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    da Wellensittiche i.d.R. sehr verträgliche Vögel sind, kann jede Konstellation gutgehen. eine Dreier und sogar einen reine Hennenkonstellation. Umgekehrt kann es auch möglich sein, dass eine scheinbar optimale Paar / Paar Konstellation Probleme birgt.

    Dennoch würde ich Dir raten, eine Henne dazuzusetzen, denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein Tier auf kurz oder lang aussen vor ist, ist natürlich größer. Und die Wahrscheinlichkeit, dass sich zwei Vögel gar nicht verstehen, nach meiner Beobachtung eher gering. Zudem finde ich, dass der Aufwand, der Platzbedarf und andere Gesichtspunkte keine größeren Umstände machen, ob ihr nun drei oder vier Wellensittiche haltet. Von daher sehe ich keinen Grund im Sinne der Vögel nicht auf 4 aufzustocken.

    Ich habe hier zum Beispiel ein Pärchen, dass sich erst vor ein paar Monaten gefunden hat, obwohl sich die Tiere schon fast drei Jahre kennen. Es ist zauberhaft, die beiden zu beobachten, aber wenn ich drei Vögel hätte, wäre in dieser Situation ein Vogel einsam im kleinen Schwarm. Denn die beiden haben zur Zeit nur Augen für einander. Wo der eine Vogel ist, ist auch der andere. Da hier zehn Wellensittiche rumflattern macht das aber nichts.
     
  7. #7 ZZR1100, 18.04.2011
    ZZR1100

    ZZR1100 Guest

    OK, nun bin ich ja ein wenig schlauer.
    Vielen Dank für die zahlreichen und qualifizierten Antworten
    Holger
     
Thema:

2 Jungs und ein Mädel, geht das gut?

Die Seite wird geladen...

2 Jungs und ein Mädel, geht das gut? - Ähnliche Themen

  1. Ernährung umstellen bei meinem Jungspatz sowie Freilassen: Wann und wie?

    Ernährung umstellen bei meinem Jungspatz sowie Freilassen: Wann und wie?: Hallo an alle, letzte Woche habe ich nach einer Pflegestelle gesucht, da ich mir das zeitlich nicht zugetraut habe den Spatz zu verpflegen....
  2. Meine Jungs und Mädels

    Meine Jungs und Mädels: Gugus Hier mal ein paar Fotos meiner Tauben. Ich weiss, die Qualität ist nicht die Beste, aber ich zeig se trotzdem. Die Brieftaube aus...
  3. Jungspecht gefunden

    Jungspecht gefunden: Meine Schwiegertochter hat einen Jungspecht im Garten auf dem Fußboden liegend gefunden. Er hat werder Füße noch Flügel benutzt und lag halb auf...
  4. Jüngster und Neuster beisst die anderen

    Jüngster und Neuster beisst die anderen: :traurig: Hallo Zusammen Unser Jüngster ca. 10 Wochen alt ist sehr dominant, schickt die anderen weg, auch vom Fressnapf... Er hat unseren...
  5. Volierenhaltung Mädels und Jungs

    Volierenhaltung Mädels und Jungs: Hallo zusammen! Ich habe in meiner fast 25qm großen Voliere u.a. 4 Zebramänner. Ich hab schon ein paar Mal versucht Mädels dazu zu setzen. Aber...