2 Katzen und 2 Agaporniden

Diskutiere 2 Katzen und 2 Agaporniden im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ganz neu heute dazu gekommen und hier ist auch schon meine erste Frage. Ich bekomme in ein paar Tagen meine ersten Schwarzkoepchen....

  1. Anjamau79

    Anjamau79 Guest

    Hallo,

    ganz neu heute dazu gekommen und hier ist auch schon meine erste Frage. Ich bekomme in ein paar Tagen meine ersten Schwarzkoepchen. Zuhause mit meinem Mann und mir leben derzeit schon zwei ganz herzige Katcherchen.

    Meine Frage ist nun, ob ihr Tipps :idee: habt, wie ich das Zusammenleben der zwei Neuankoemmlinge und meiner "Tieger" am harmonischsten und sichersten fuer alle vier gestalten kann?

    Ich wuerde mich freuen, von anderen Katzenmamas/papas zu lesen. :beifall:

    Und damit jeder weiss mit wem er es hier zu tun hat, stelle ich meine Kater und mich kurz mit dem Fotoalbum vor.

    Danke fuer jede Antwort

    Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 24. Januar 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo Anja,

    erstmal herzlich willkommen hier bei uns Agaverrückten.

    Ich finde es toll das ihr zwei so kleine Geierchen adoptieren wollt.

    Doch mit den Katzen kann ich Dir nur raten strikt zu trennen. Bei mir darf die Katze nicht mal ins Wohnzimmer wenn die Graupapageien fliegen und die sind ja um einiges grösser als die Aga`s.

    Auch kommt es drauf an was für einen Käfig Du Dir anschaffen willst für die Beiden. Also meinen ersten Agakäfig hätte ich auch nicht unbewacht mit der Katze gelassen. Denn wenn die da drauf rumgetobt hätte und dann abgesprungen wäre, dann hätte sie mit Sicherheit den ganzen Käfig runtergerissen.

    Meine Aga`s leben jetzt in einem eigenen Zimmer. Allerdings hat dies halt den Nachteil das sie überhaupt nicht Menschen bezogen sind. Sie leben in dem Zimmer im Schwarm für sich.

    Aber sicher werden hier auch einige schreiben das es bei Ihnen super mit Katze und Vogel klappt. Sowas bewundere ich immer. Nur leider bei mir funktioniert es überhaupt nicht.

    Ach ja und wir sind alle Bilderverrückt.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo und herzlich Willkommen,
    wow mutig, kann dir aber leider keine Tips geben.
    Nur selbstredent, würde ich sie nie allein, wenn überhaupt zusammen in einem Zimmer lassen! :nene:
    Aber ich bin kein Katzenhalter, denke nur an den Naturtrieb! :?
    Trotzdem viel Spass mit den beiden, Agas allgemein machen einen eine große Freude und viel Spass! :zustimm:
    Gruß Daniela
     
  5. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Oh Corina war mal wieder schneller! :p
     
  6. Anjamau79

    Anjamau79 Guest

    Auwei, faengt ja schon gut an mit mir. Da erwaehne ich Bilder von meinen Katzen und vergessen den Link dazu zu machen. Tja so ist das eben, wenn man blond ist ;) hehe

    Also hier ist er nun

    http://home.fotocommunity.de/anja79/index.php?id=811770&g=227344

    und sobald die zwei Lovis da sind, werde ich Bilder hinzufuegen.

    Und danke schonmal fuer die Antworten. Ich werde die beiden auf jeden Fall jeden Abend mit ins Schlafzimmer nehmen und wenn ich die Wohnung verlasse, sie auch dort reinstellen. Das ist aber nicht allzu oft der Fall, da ich mich gluecklich schaetzen darf... als Hausfrau. Ansonsten plane ich nicht, dass ich die Voegel rauslasse, wenn die Katzen bei mir sind. Immerhin sind Katzen die natuerlichen Feinde und auch ich, als Katzenmama, die vielleicht streng sein kann, werde das nie aendern koennen.

    Gruss Anja

    Uebrigens, bei uns hier drueben gibt es auch so ein Vogelforum, genau so aufgebaut. War ganz erstaunt, als ich das Deutsche hier gefunden haben. Toll, kann ich mir doppelt Rat suchen :)
     
  7. _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Auch von mir ein herzliches willkommen...Die beiden schauen ja echt lieb drein....Schönes Bild von dir mit den großen...warst du da im Urlaub?

    Liebe Grüße

    Jasmin
     
  8. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Anja
    Herzlich Willkommen bei uns im Agaforum
    Ich habe, zur Zeit, eine Katze und vier Agas. Die Katze tut den Agas nix, weil Agas schneller sind. Wie es bei mehreren Katzen aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen.
    Wo liegt Dein Wohnort:?

    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Wat heisst den MI ??
     
  9. Anjamau79

    Anjamau79 Guest

    Danke fuer die Antworten soweit.... also ich werde auf jeden Fall sehr vorsichtig mit meinen beiden Tigern sein und ihnen auf keinen Fall trauen. Immerhin ist es die Natur und deren Triebe mit der ich es da zu tun habe und auch ich als Katzenmama, die soweit gut erzogen hat, kann nichts dagegen unternehmen.

    Auf die Frage mit meinem Wohnort... MI bedeutet Michigan... ich habe vergessen das USA noch dazu zu schreiben. Das Bild mit den grossen Papas ist in Miami entstanden. Ich lebe seit 6 Jahren in Amerika und im zweiten Jahr waren mein Mann und ich dort fuer 2 Wochen im Urlaub :)

    Falls ihr mehr wissen wollte, nur Frage, freue mich ueber alles.

    Ansonsten bis zum naechsten Mal wo ich was wegen den kleinen Lovis frage.


    Gruss aus dem verschneiten Michigan

    Anja :)
     
  10. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Hi Anja,

    bei uns leben 12 Agas im Wohnzimmer und Katzen im Rest der Wohnung ;)

    Auch wir achten akriebeisch dadrauf, dass die Katzen auf keinen Fall im Wohnzimmer sind, wenn die Vögel fliegen und wenn sie in der Voliere sind, kommen die Katzen nur unter sehr strenger Beobachtung, sprich wir sitzen mit Wassersprayer im Anschlag auf der Lauer, mit ins Wohnzimmer. Die Voliere ist mit Plexifolie abgesichert, so dass die Katzen nicht an das Gitter dran kommen. Aber die Not macht ja bekanntlich erfinderisch und da sind unsere Stubentiger echt erfinderisch.
    Aber wenn Du drauf achtest, dann geht das!

    Liebe Grüße digge
     
  11. Freundin

    Freundin Guest

    Hallo Anja,

    bei uns leben 12 Agas, 5 Nymphen, 2 Katzen und 2 Hunde (einer temporär, da bei uns in Pfege).

    Ich habe seit über 20 Jahren Vögel und Katzen zusammen und habe - zum Glück - nur gute Erfahrungen. Ich weiß, dass das nicht die Regel ist.

    Ich kann mich also dem Rat der anderen nur anschließen ... beobachte genau und entscheide dann selbst, wie Du verfahren möchtest.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. pfitzi2

    pfitzi2 Guest

    Hallo,ich möchte zu diesem Thema auch was erzählen.Also Katzen und Agas funktioniert.Habe selbst 2 Agas und 2 Katzen.Die Agas sind sogar so frech und gehen zu den Katzen hin,wenn diese an der Voliere sitzen.Nur beim Freiflug sperre ich die Katzen raus,da die Katzen trotz allem Jäger sind.
     

    Anhänge:

  14. Anjamau79

    Anjamau79 Guest

    Also ich habe meine 2 Lovebirds jetzt seit einer Woche und ich muss sagen, es klappt super mit meinen 2 Killerkatern :) Ich habe mich von Anfang an mit einer Wasserspruehflasche bewaffnet und das haben sie auserordentlich gut verstanden ;) Manchmal legen sie sich distanziert vor den Kaefig und beobachten die beiden Racker... die meiste Zeit jedoch sind sie mehr als uninteressiert und gehen ihrem ueblichen Alltag (wie vor dem Neueinzug der Federfreunde) nach.... Essen, spielen, schlafen, pupsen und und und.... sehr wenig Voegel mit im Tag einbezogen.

    Hoffen wir es bleibt so und ich werde natuerlich immer sehr sehr aufpassen. Wenn ich nicht Daheim bin und Nachts kommen sie ins Schlafzimmer und Freiflug nur, wenn meine Katerchens im Gaestezimmer sind, wo sie von mir natuerlich hinquartiert werden muessen :)

    Danke fuer all eure Tipps und dass ihre eure Erfahrungen mit mir gesammelt habt

    Gruss Anja
     
Thema:

2 Katzen und 2 Agaporniden

Die Seite wird geladen...

2 Katzen und 2 Agaporniden - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...