2 kranke Kanarienvögel abzugeben

Diskutiere 2 kranke Kanarienvögel abzugeben im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle! Ich hoffe auf Eure Mithilfe, denn ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll. Über eine Annonce habe ich 2 Kanarienvögel...

  1. #1 Sophiezz, 16. Mai 2009
    Sophiezz

    Sophiezz Guest

    Hallo an alle!

    Ich hoffe auf Eure Mithilfe, denn ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll.
    Über eine Annonce habe ich 2 Kanarienvögel geschenkt bekommen, die beide in einem schlimmen Zustand sind. Nun habe ich Sorge sie könnten meine anderen Vögel anstecken. Zum Tierarzt kann ich momentan nicht mehr, dort bin ich die Kosten für eine etwas größere Op am abbezahlen. Nicht missverstehen, ich würde den Kleinen gerne helfen, meine Finanzlage läßt dies momentan beim besten Willen nicht zu.

    Zum Krankheitsbild: Beide sitzen aufgeplustert mit angezogenem Fuß auf dem Boden. Verletzt sind sie anscheinend nicht, aber voller Milben...Kalkbeine? Die Beine sind dick verhornt. Einer hat 2 Zehen verloren und ganz verdrehte Krallen. Ihn kann ich auch nicht mit Öl behandeln, weil er danach 20 Minuten völlig desolat auf der Seite liegt und aussieht als würde er sterben. Der andere hustet andauernd...
    Luftsackmilben???
    Aus Mitleid habe ich sie mitgenommen, weil sie in einem völlig verschmutzen, viel zu kleinen Käfig gefangen waren. Das Krankheitsbild wird trotz Ölbehandlung nicht besser und gegen den Husten habe ich nichts da. Bitte ratet mir nicht zum Tierarzt zu gehen, denn solange ich nicht die OP vollständig bezahlt habe brauche ich mich dort nicht sehen zu lassen. :(
    Weiß jemand eine Adresse im Köln-Bonner Raum - kein Tierheim, an die ich mich wenden könnte?

    Lieben Gruß, Sophie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sigrid79, 16. Mai 2009
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    In Deiner Lage fällt mir nur der Tierschutz ein oder ein erfahrener Vogelzüchter/halter. Den Vögeln muß dringend geholfen werden!
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo,
    ich kann nur hoffen das den Tieren geholfen werden kann. Es nutzt ja nichts Tiere aufzunehmen, wenn man ihre Krankheiten nicht behandeln lassen kann. So quälen sie sich nurnoch weiter.

    Da nutzt es wirklich nichts drum herum zu reden. Die müssen zum Tierarzt. Auch wenn wir das nicht schreiben sollen.

    Der Tierschutz könnte da vielleicht helfen. Aber es muss einfach etwas geschehen.

    Du kannst sie hoffentlich in einem anderen Raum in Quarantäne halten. Und du selber müsstest auf strenge Quarantänemaßnahmen achten, wenn du deine Vögel nicht anstecken willst.

    LG
    Christine
     
  5. #4 Sophiezz, 17. Mai 2009
    Sophiezz

    Sophiezz Guest

    @spatzel

    Das sie so krank sind habe ich vor Ort nicht gewußt- in ein paar Minuten kann ich mir kein Urteil über die Genese eines Vogels erlauben. Da ich mich nun wie erwartet für meine Hilfe rechtfertigen muß werde ich mir Deine Antwort zu Herzen nehmen die nichts anderes bedeutet als das ich in Zukunft die Vögel ihrem Elend überlassen soll wenn mir das Geld fehlt ihnen zu helfen.

    LG Sophie
     
  6. #5 andreadc, 17. Mai 2009
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    ich bin mit Sophie in Kontakt und würde die 2 gerne übernehmen und sie auch zum TA bringen und päppeln.Habe einige Erfahrung mit kranken Kanarien, da ich schon öfter solche Tiere übernommen habe.
    Leider müssen sie au dem Köln Bonner Raum ins Ruhrgebiet.Lange Strecken kann ich zu Zeit nicht autofahren, daher brauchen wir dringend eine Transportmöglichkeit. Evt. Kann ja Jemand hier helfen :zwinker:

    LG
    Andrea
     
  7. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    @Andrea hast PN
     
  8. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Sophie,
    du darfst das nicht als persönlichen Angriff von mir betrachten.:trost:

    Betrachte es einfach mit realistischen Augen. Die Vögel würden von einem Elend ins Andere kommen, wenn man sie nicht zum Tierarzt bringen kann. Es ist ihnen somit nicht damit geholfen. Sorry wenn ich es so klar ausdrücke. It nicht böse gemeint.

    Es geht mir in erster Linie halt um die schutzbefohlenen Tiere.

    Also nicht sauer sein.OK!


    LG
    Christine
     
  9. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Andrea,
    klasse das du dich kümmern willst. :zustimm::trost:
    Hoffentlich kommt deine Hilfe noch rechtzeitig.

    LG
    Christine
     
  10. #9 Sophiezz, 26. Mai 2009
    Sophiezz

    Sophiezz Guest

    Hallo

    @Spatzel

    Am Anfang habe ich Deine Bemerkung persönlich genommen denn der Hintergedanke ist ja nun einmal das ich den beiden helfen wollte, auch wenn diese Form der Hilfe wohl keine ist. Ich finde es lieb von Dir das Du versöhnliche Worte gefunden hast *knuff*

    Inzwischen war ich beim Tierarzt und habe bei der Vogelnothilfe angerufen, die mich nur an einen Tierarzt verwiesen haben, aber keinen der Vögel aufnehmen wollen oder eine Pflegestelle wissen.
    Der Tierarzt war keine sonderliche Hilfe. Ivomec wollte er nicht verschreiben da es seiner Meinung nach ein "Hammer"-Medimant sei welches im Hinblick auf eine solche "Kleinigkeit" ( einem Vogel fehlen nun schon 2 Zehen) übertrieben wäre und dem Vogel nur schaden würde. Öl wäre so gut wie alles andere. Diese Aussage hat mich wieder Geld gekostet und einem Familienkrach ausgelöst. Laut Tierarzt würde einer der Vögel einen langen Transport nicht überstehen weil er zu alt wäre. Ich kann den alten Vogel nicht mit Öl behandeln weil er sich fürchterlich aufregt wenn man ihn in die Hand nimmt. Gestern hat er erst nach einer halben Stunde die Augen wieder aufgemacht, damit bringe ich ihn um.
    Ich fühle mich doch sehr hilflos. Andrea habe ich schon geschrieben das ich wohl nur noch warten kann bis meine Vögel sich auch angesteckt haben und ich bin es schuld.

    Liebe Grüße!
     
  11. Steffi81

    Steffi81 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Wollte denn Andrea die Tiere nicht aufnehmen?

    Mir tut das so leid...:(
     
  12. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ja, und ich wollte sie mit in den Ruhrpott nehmen.
     
  13. #12 andreadc, 26. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo,

    ich wollte sie aufnehmen, aber Sophie hat Angst, daß sie den Transport nicht überstehen ( nicht ganz unberechtigt ). Da kann ich leider auch nichts mehr tun. Ich denke aber, Du brauchst keine Angst haben, das deine Vögel sich anstecken.Halte sie einfach weiterhin getrennt. Alte Kanarien haben oft Fußprobleme. Und das Zehen fehlen kommt da häufig vor. Meine 2 alten Kanarien( 10 und 12Jahre ) haben auch Zehen weniger, habe sie aber so schon übernommen . Ich reibe die Füße 2 x im Monat mit Ballistol ein, dadurch ist der Zustand stabil. Ich polstere Schlafstangen mit Schaumstoff. Das ist dann bequemer und gibt mehr Halt.Sie nehmen es gerne an

    LG
    Andrea
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 AleKsXx, 31. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2009
    AleKsXx

    AleKsXx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Alleine kannst du da wohl nicht viel machen ich würde sagen sie müssen einfach sofort zum Tierartzt... Versuchs doch einfach vielleicht bekommt er mitleid
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wie geht es den beiden denn mittlerweile?
     
Thema: 2 kranke Kanarienvögel abzugeben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvögel abzugeben

Die Seite wird geladen...

2 kranke Kanarienvögel abzugeben - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...