2 Männchen zu 2 Weibchen

Diskutiere 2 Männchen zu 2 Weibchen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen, wie ihr vll noch wisst, wollte ich eigentlich schon vor längerer Zeit 2 Männchen zu meinen Mädels setzen, da wir jetzt...

  1. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    Hallo alle zusammen,
    wie ihr vll noch wisst, wollte ich eigentlich schon vor längerer Zeit 2 Männchen zu meinen Mädels setzen, da wir jetzt jedoch ein paar Renovierungsarbeiten hatten, komme ich leider erst jetzt dazu.

    Meine 2 Mädels verstehn sich ja eigentlich total toll, nur hätte ich gerne noch etwas mehr leben in der Bude und will mir desshalb noch 2 Männer dazu holen.
    :+party:

    jetzt zu meiner Frage:
    Klar erstmal kommen die Beiden in Quarantäne, doch wenn ich sie ins Zimmer stelle zu meinen Weibern, und sie sich gegenseitig hören und sehen können, gibts es dann nicht schon Stress zwischen den Mädels?

    Aber wie könnte ich es dann sonst machen?

    Schonmal danke für eure Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    empfohlen wird, dass man sie in seperate Zimmer stellt, sodass sie sich nicht hören. Wenn die Quarantänezeit vorbei ist, kannst Du sie mal 1 bis 2 Tage in ein Zimmer stellen, damit sie sich schon mal vom hören kennenlernen bevor Du sie zusammenführst.

    Alles andere ist wohl zu stressig.

    Ich habe damals keine Quarantänezeit gemacht, da ich die Hähne vom gleichen Züchter geholt hatte wie die Hennen und darauf vertraute, dass sie nichts haben. Schwere Krankheiten wie Megas etc. sieht man (wenn überhaupt) wohl auch erst nach einer Zeit, oder Du gehst mit den neuen direkt zum TA und lässt Abstriche machen um Krankheiten auszuschließen.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  4. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    Das war mir ja auch klar mit der Quarantänezeit...mir gehts eher um die zeit danach, wenn sie zusammen in einem Zimmer sind und sie sich dann ja auch sehen können.

    Giften sich die 2 Mädels dann net an?
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Warum willst du sie denn überhaupt in getrennten Käfigen in ein Zimmer stellen? Das die Weibchen anfangen, sich zu streiten wäre wohl weniger das Problem. Aber es wäre ganz schöner Stress für alle 4, schließlich wollen sie dann ja auch zusammen sein.

    Wenn sie die Quarantäne oder den TA-Check hinter sich haben, kannst du sie direkt zusammen lassen.
     
  6. #5 Flügelflaggel, 10. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    Ich würde sagen, dass die Wellis nach der Quarantäne am besten ins Zimmer der Mädels gestellt werden. Lass ihnen vllt. ein paar Tage zum aneinander Gewöhnen
    und lass sie dann gemeinsam fleigen, oder leg beim Freiflug der Damen einfach ei Stück Kolbenhirse auf den Käfig. :idee::+klugsche Ich hoffe das die 4 sich vertragen. :zwinker::D:gimmefive:lekar::blume::grin2::+smiley::0-
    Wenn ich falsch liege verbessert mich Bitte jemand!
    LG,
    marlis
    SVEJA; KOMM DOCH INS CHAT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Direkt falsch liegst du nicht. Aber die meisten Wellis kommen damit nicht klar und fangen an, wie wild im Käfig rumzuflattern weil sie unbedingt zu den anderen wollen. Da wäre mir das Risiko einer Verletzung viel zu groß.
     
  8. #7 Flügelflaggel, 10. Oktober 2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Sunny

    Dabei seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Esslingen a. Neckar
    aso, ok:zwinker::D8):idee:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Meine Hennen haben sich auch nicht gestritten als die Hähne dazukamen.
    Ich habe aber den Käfig, wo die Hennen ja schon ihr Zuhause hatten umgestylt, damit sich alle Vögel an etwas neues gewöhnen und die Hennen nicht auf ihre Plätze beharren. Meine Hennen haber sich am Anfang auch nicht so wirklich für die Hähne interessiert, da sie schon 1 Jahr alt waren und die Hähne halt noch Jungvögel. Mit der Zeit hat sich das dann aber geändert :zwinker:

    Liebe Grüße
    Mutzie
     
  11. guuhbird

    guuhbird Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Bergischen Land
    Hallo zusammen,

    auch ich habe meinen zwei alten Damen (beide so um die 9 - 10 Jahre) vor einem Jahr zwei Herren (2,5 & 3,5 Jahre) dazu gesellt. Muss sagen, es war ziemlich stressfrei - eher waren alle neugierig. Ein Paar hat sich sofort gefunden, nachdem ich beide Käfige geöffnet hatte. Die anderen beiden haben ziemlich genau 12 Stunden gebraucht und sich die weitest mögliche Entfernung dazu ausgesucht - er am anderen Zimmerende auf einem Blumentopf, sie in ihrem Käfig. Hennen kennen sich jahrelang und die Hähne habe ich auch zusammen von Privat als Abgabevögel bekommen. Sie waren bereits ca. 1,5 Jahre zusammen. Bis heute ist Friede-Freude-Eierkuchen zwischen den Hennen (OK, sie ranzen sich schonmal an) - nur eines der Männlein dominiert inzwischen ganz klar den anderen (der sich schonmal versuchsweise an die andere Henne 'ranmacht, aber ohnehin nur "Gift" kassiert von ihr)
    Was die Quarantäne angeht hatte ich von daher kein Problem, als ich just zu diesem Zeitpunkt in eine andere Wohnung gezogen bin: Mädels waren noch gut 4 Wochen bei meinem Freund in der Wohnung, die Jungs halt allein bei mir (mit noch einem sehr alten Welli, der inzwischen nicht mehr lebt:traurig: und separat stand.)

    @ Mutzie
    Du schreibst "empfohlen wird, dass man sie in separate Zimmer stellt, sodass sie sich nicht hören" - öh: Wie groß ist Deine Wohnung? Es gibt z.B. in meiner Wohnung kein Zimmer, in denen ich die Wellis nicht hören kann. Man hört sie selbst im Hausflur recht deutlich. Ich denke, das geht gar nicht im selben Haushalt, dass Vögel nicht mitbekommen, wenn auch andere da sind. Sollen sie sich doch hören - dann rufen sie sich, aber mehr auch nicht. Denke nicht, dass das unerträglicher Stress für sie ist.

    @ Kana
    "nur hätte ich gerne noch etwas mehr leben in der Bude und will mir desshalb noch 2 Männer dazu holen" - Ich glaub', das kann ich Dir garantieren:D! Viel Erfolg!

    LG guuhbird
     
Thema:

2 Männchen zu 2 Weibchen

Die Seite wird geladen...

2 Männchen zu 2 Weibchen - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...