2 Männchen??

Diskutiere 2 Männchen?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe mal eine kleine und bescheidene Frage: Kann man 2 Männchen problemlos zusammen halten?? Kirsche

  1. Kirsche

    Kirsche Guest

    Ich habe mal eine kleine und bescheidene Frage:
    Kann man 2 Männchen problemlos zusammen halten??

    Kirsche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Higgi

    Higgi Guest

    Möglich aber nicht so gut

    Hallo Kirsche,

    wenn mich nicht alles irrt, gibt es bei gleichartiger Paarhaltung immer wieder Probleme. Es müßte meines Erachtens aber gehen.

    Wir haben auch zwei Nymphen wovon der eine auf jedenfall ein Hahn ist und beim anderen sind wir uns nicht sicher.
    Ich habe aber schon von anderen gehört, daß die zwei Hähne oder zwei Hennen (RainerS) halten.

    Ob diese Art von Paarhaltung gut oder schlecht ist, können dir wahrscheinlich ein paar andere bessere Auskünfte geben.

    Fazit: Es ist möglich, sollte aber weitesgehend vermieden werden, genauso wie die Zwangsverpaarung, die sich wahrscheinlich noch schlechter ändern läßt.
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kirsche,
    schön, dass du den Weg in unser Nymphenforum gefunden hast :) !
    Gehe ich richtig in der Annahme, dass du dir zwei Nymphensittiche zulegen willst ? Wenn ja, dann wirst du bestimmt noch viele Fragen in nächster Zeit haben, dann nur zu !

    Zu deiner Frage:
    Volker hat das schon ganz richtig beantwortet. Zwei Hähne vertragen sich in der Regel gut. Ich hatte anfänglich auch zwei Hähne. Nach einiger Zeit kraulten sie sich auch gegenseitig, weil sie sich wohl mochten. Dies ist aber nicht immer der Fall, wenn man Pech hat, können die beiden sich nicht besonders leiden, das meinte Volker wohl auch mit der Zwangsverpaarung. Wenn du zwei Vögel selber aussuchst und zusammensetzt, kann es eben passieren, dass der eine deinen Geschmack nicht teilt und den anderen ablehnt. Dies ist natürlich auf Dauer kein schöner Zustand für die Tiere.
    Aber artgemäßer und artgerechter ist auf jeden Fall eine gegengeschlechtliche Verpaarung, sprich Hahn und Henne, eben wie in der Natur. Da kannst du auch die ganze Palette des arteigenen Verhaltens beobachten und bewundern :). Falls du dir Sorgen machst wegen eventuellen Nachwuchses – falls es überhaupt zu einer Eiablage käme, kannst du die Eier z.B. durch Kunststoffeier ersetzen. Die besten Voraussetzungen für ein harmonierendes Pärchen sind, wenn du die Möglichkeit hast, zwei Vögel zu nehmen, die sich bei einem Züchter ihren Partner selbst aussuchen konnten.
    Bei zwei Hähnen kann es auch passieren, dass sie sehr oft, sehr lange und sehr laut balzen, weil sie halt eine Henne anlocken wollen, das liegt in ihrer Natur. Manchen Leuten geht das auf die Nerven. Wie gesagt, kann sein, muss aber nicht.
    Als meine Hähne ihre Hennen hatten, wurde es jedenfalls wesentlich ruhiger wie vorher ;).
    So, nun habe ich dir viele Sachen erzählt, die du garnicht gefragt hattest, aber ich sage mir, lieber einmal im Vorfeld zu viel erklärt, als zu wenig. Vielleicht weißt du das ja alles schon :).
     
  5. #4 Sittichmama, 14. Mai 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich würde pauschal nicht verneinen. Ich habe zwei Männchen, die sind seit fast 4 jahren ein festes Paar, obwohl Damen vorhanden sind und auch waren.

    Liebe Grüße

    Claudia
     
  6. #5 BlueCosmic, 14. Mai 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Kirsche,

    ich habe auch 2 Hähne und bis jetzt klappt das ganz gut mit den Beiden :) sie sind aber auch erst ca. ein 3/4 Jahr zusammen. Das kann sich also noch ändern.

    Ich hatte leider auch nicht die Möglichkeit, meinen ersten Nymphen wo hin zu geben, wo er sich seine Partnerin/seinen Partner aussuchen kann.

    Also hab ich eben noch einen aus der Zoohandlung geholt. Da er aber ein Schecke ist, konnten wir das Geschlecht nicht von anfang en unterscheiden.
    Aber mittlerweile hat sich herausgestellt, dass er ein Hahn ist.

    Ich würde Dir auf jeden Fall mal raten zu versuchen, dass Du 2 gegengeschlechtliche bekommst :)
    Das ist immer noch die beste Zusammenstellung :D
     
  7. Kirsche

    Kirsche Guest

    Naja, die Sache ist so,...
    Ich will mir Nymphensittiche anschaffen, das heißt zuerst nur einen. Dann hab ich erfahren, dass es nicht so gut sein soll, und jetzt will ich zwei. Aber ich habe jetzt schon so viel gehört, über Legenot und Dauerlegen, bei Hennen und ich dachte mir, dass ist bei Männchen kein Problem. Bei einem Pärchen weiß ich nicht, wegen dem Brüten, und ob ich dann in aller Eile Plastikeier bekomme und so. Und da dachte ích bei zwei Männchen hätte ich diese Probleme nicht.
    Wenn ich jetzt zwei Geschwister nehme, ist dann die Chance höher, dass sie sich vertragen?
    Kirsche
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Kirsche,

    ich kann Deine Gedankengänge und Deine Befürchtungen gut nachvollziehen. Sicherlich ist die Gefahr gegeben, dass eine Legenot evtl. auftreten könnte. Ich selbst habe leider auch nur zwei Hähne, die sich jedoch - allerdings nach langer Eingewöhnung - nun prächtig verstehen.
    Was die Plastikeier betrifft: In aller Eile brauchst Du die nicht zu besorgen. Du kannst sie ja auch schon vorher kaufen:D Dann hast Du sie für den Fall der Fälle gleich parat.
    Was das untereinander vertragen angeht, da kannst Du bei einem Männchen und einem Weibchen genausoviel Glück oder Pech haben wie bei Gleichgeschlechtlichen. Ideal wäre es halt schon, wenn Du Männlein und Weiblein hättest, die sich dann auch noch vertragen.
    Was die Geschwister angeht, so denke ich mal, dass es sicherlich gut gehen könnte, da sie sich ja von Kleinauf kennen. Allerdings warte da mal lieber, bis sich die Experten zu Wort melden. Das ist nur so eine Vermutung von mir.
    Wie auch immer Du Dich entscheiden magst: Zwei sind auf alle Fälle besser und artgerechter als einer. Egal ob W und M oder MM oder WW.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  10. Kirsche

    Kirsche Guest

    Mmmmh

    Ich glaube ich muss noch mal gründlich darüber nachdenken, ob ich mir Plastikeier besorge und ein Pärchen nehme, oder vielleicht doch 2 Männchen... :D
    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Antworten.
     
Thema: 2 Männchen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich zwei männchen halten

    ,
  2. nymphensittich 2 männchen

    ,
  3. kann man 2 Nymphensittiche Hähne halten

    ,
  4. vertragen sich zwei nymphensittich hähne,
  5. nymphensittich kann man 2 männchen halten,
  6. nymphensittich 2 hähne ,
  7. zwei männliche nymphensittich hamonieren gut ,
  8. nymphensittich männchenzusammen halten,
  9. blaugenick sperlingspapagei 2 männchen zusammen halten,
  10. kann ich zwei nymphensittich mânchen zusammen halten,
  11. Kirschen Männchen,
  12. Zebrafink 2 männchen halten,
  13. nyphensittiche mannchen und mannchen haltung,
  14. nymphensittiche Männchen ,
  15. vertragen sich 2 Zebrafinken Hähne,
  16. kann man zwei h,
  17. wenn Nymphensittich Männchen und weibchen zusammen leben,
  18. zwei nymphensittich männchen,
  19. nymphensittich 2 männchen zusammen halten,
  20. kann man zwei nymphensittich hähne zusammen halten,
  21. nymphensittich Haltung nur Männchen ,
  22. tauben verpaarung zwei Männchen ,
  23. können nymphensittich hähne zusammen leben,
  24. nymphensittich zwei Männchen,
  25. nymphensittich paar männchen