2 Molukken aus dem Abstellkammerl gerettet...

Diskutiere 2 Molukken aus dem Abstellkammerl gerettet... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hi, ich denke auch das man die Federn im Gesichtsteil einem Selbstrupfen anhängen kann. Hab von sowas auch schon gehört. Zum Tierarzt und...

  1. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hi,

    ich denke auch das man die Federn im Gesichtsteil einem Selbstrupfen anhängen kann. Hab von sowas auch schon gehört. Zum Tierarzt und sämtliche Untersuchungen mach ich sicher nicht sofort - das wär derzeit größter Stress für die Tiere da dieser nicht wirklich in der Nähe wäre, zumindest keiner mit Papageienkenntnis.

    Zur Sonne und auch Regen können Sie ja jederzeit. Sie haben dahin ein offenes Türchen. Nüsse gibts bei uns keine... also in Schale schon gar nicht und normale nur Frisch und nicht bei den Kakadus derzeit. Da gibts eher frischen Mais, frische Sonnenblume stückchenweise zum Naschen. Aber hauptsächlich besteht die Ernährung derzeit aus Kleinsämereien, Nudln und Reis, Gemüse und Obst... etc. Und sie nehmen es auch gerne an - zum Glück.

    Ich möchte das sie sich jetzt mal allgemein einstellen auf die größere Voliere, mal beruhigen, sich zurecht finden, die neuen Personen um sie mal kennen zu lernen, eine Beziehung aufbauen... und mal eine Zeit zu beobachten. Früher oder später werd ich auch sicher versuchen sie zusammen zu führen... unter Beobachtung natürlich. Keine Frage. Das soll so nicht bleiben und ich hab auch schon von Erfolgen gehört was das angeht. So gesehen wäre unsere Kiara... die Graue die wir auch "gerettet" haben... auch nicht zu anderen lassen dürfen. Anfangs war die auch ein "Killer" ! Hat sogar kleine Kinder und Menschen versucht zu fressen... hehe.

    Naja... ich bin guter Dinge und seh das wenige Gute darin... ich wünsche den beiden das Beste !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bluenotes

    bluenotes Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessenländle
    Hallo Christoph,

    finde ich klasse, dass du so auf meinen Thread eingegangen bist.:beifall: Im Nachhinein (da ist man immer schlauer) find ich ihn etwas oberlehrerhaft.:+klugsche Macht ja nix. Papier ist geduldig ...

    Den beiden alles Gute und halte uns mal auf dem Laufenden.:zwinker:

    bluenotes
     
  4. #23 bella, 24. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2006
    bella

    bella Guest

    Ich persönlich würde einen Tierarztbesuch mindestens genauso wichtig finden, wie "das zur Ruhe kommen", schon allein, um auch ernährungsbedingt etwas zu tun, aber das ist natürlich deine Entscheidung.
    Gut finde ich, daß du es versuchen willst, beide zusammen zuführen. Wenn auch nur unter Aufsicht.;)
    Es gibt mittlerweile auch ganz andere Methoden, die dringendsten Dinge abzuklären, vielleicht wäre das ja erst einmal eine Alternative?
    http://exo-labor.de/index.html

    Man kann dort nicht nur den Kot (Parasiten, Salmonellen, Bakterien, Pilze, Tuberkulose, Vogelgrippe, Taubenschnupfen), sondern auch die Federn untersuchen lassen.
    (PBFD, Polyoma, DNA), die Möglichkeit von Kombiuntersuchungen ist auch möglich, einfach mal kontaktieren.
     
  5. Molukke

    Molukke Guest

    Hi Christoph,

    ja, ich meine auch, du solltest den Untersuchungen Vorrang geben!

    Schließlich ist PBFD keine angenehme Erkrankung und vor allem auch über den Gefiederstaub ansteckend. Nicht, dass du deinen anderen Geier ansteckst!

    Alles Gute!

    Herzlichst

    Chris
     
  6. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christoph!
    Gute 4 Wochen sind vergangen, es wäre schön, wenn du mal wieder berichten könntest, wie es bei Dir voran geht. Warst du inzwischen bei einem Tierarzt?
     
  7. coci

    coci Guest

    oh menno,habe die bilder gesehen und mir läuft es kalt den rücken runter.wünsche dir beim aufpäppeln alles erdenkliche:prima:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2 Molukken aus dem Abstellkammerl gerettet...

Die Seite wird geladen...

2 Molukken aus dem Abstellkammerl gerettet... - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...