2 neue Schlafschaukeln oder nicht?

Diskutiere 2 neue Schlafschaukeln oder nicht? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Zusammen, habe ja vor kurzen zwei Hennen für unsere beiden Hähne gekauft. Jetzt sind Geiers zu viert mit 2 Schlafschaukeln. Hansi und...

  1. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    habe ja vor kurzen zwei Hennen für unsere beiden Hähne gekauft. Jetzt sind Geiers zu viert mit 2 Schlafschaukeln. Hansi und Elli haben immer auf den Eckschlafschaukeln von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] geschlafen.

    http://www.ferplast.it/backend/ftp/itemimg_small/0180000626.jpg

    Seitdem die beiden neuen da sind, gibts jeden abend streit weil sich die beiden Mädels um die Schaukel kloppen. Hansi und Elli wechseln sich ab aber die kleine will immer drauf zickt rum und springt einfach auf die anderen drauf, bis einer runter geht (was keiner macht).
    Dachte immer die Geier sind so sozial und einigen sich, aber nachdem es jeden abend Streit gibt muss ich wohl noch 2 kaufen. wollte den Käfig eigentlich nciht so zuhängen, vorallem weil die Schaukeln so sperrig sind, damit sie fliegen können bzw. müssen:D und nicht so faul rumsitzen.

    Meint ihr Geiers arangieren sich noch, das geht jetzt schon seit 1 Woche so. In einer Voliere hat ja schließlich auch nicht jeder eine eigene Schaukel und es gibt kein gezicke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FoeniX

    FoeniX Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Friedrichskoog direkt an der Nordsee
    Hallo,
    Hansi und Elli haben "Hausrecht". Die beiden Hähne sind erstmal nur Eindringlinge.
    Ich würde weitere Schaukeln kaufen.
    Es wird noch einige Zeit dauern, ehe ein Schwarmdenken entsteht und jeder weiß, mit wem er oder auch nicht befreundet sein möchte.
    Aber das wird schon, Wellis sind sehr soziale Vögel.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein


    Hm, ja, dann hattest Du bis jetzt Ausnahmewellis!:D

    Wellis sind eigentlich dafür bekannt, ordentlich rumzicken zu können - und das auch zu machen!

    Ich würde auf jeden Fall mal 2 weitere Schaukeln anbieten und vielleicht auch einen Ast so hängen, dass er klar am höchsten hängt.
    Von meinen vieren schlafen entgegen meiner Erwartungen - hatte auch extra 3 neue Schaukeln aufgehängt, damit eine übrig bleibt - 2 Vögel einfach auf dem obersten Baumwollseil oder ans Gitter gehängt.
    Vorher musste es immer die Schlafschaukel sein - über Generationen hinweg!
    Jetzt sind die Schlafplätze erstaunlicherweise nicht mehr fest zugeordnet - so dass ein bestimmter Vogel auf der Schaukel schläft - aber festgelegt.
    Es gibt 5 Schlafplätze, die als solche genutzt werden und auf denen verteilen sich die Vögel jeden Abend neu:
    2 x Baumwollseil, 1 x Schaukel, 1 x Ringschaukel, ??? x am Gitter hängen (und wie lange habe ich gebraucht bis ich begriffen habe, dass DAS ein Schlafplatz ist, nicht die Aussage "ich habe meinen Schlafplatz noch nicht gefunden!").
     
  5. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Wir haben insgesamt 2 "Dreiecksschaukeln" und eine "feste" Schaukel, diese ist mit Flügelschrauben an der Käfigdecke befestigt. Keine Ahnung wo ich das Ding mal gekauft habe. Aber sie ist sehr begehrt und unsere Wellis zanken sich richtig, wer die Nacht auf dieser "Schaukel" verbringen darf. Bevor das Licht ausgeht fängt noch einmal ein richtiges Jagen statt, weil jeder diesen begehrten Platz bekommen will. Wenn es ganz gut läuft, sitzen sie auch manchmal zu zweit drauf (ist etwas breiter). Die Hähne sind manchmal auch so verrückt sich mit dem linken Fuß an der Sitzstange der Schaukel festzuhalten (sie steht etwas über) und mit dem rechten Fuß am seitlichen Käfiggitter. Muß echt bequem sein. Am Gitter hängen sie eigentlich nur, wenn sie der Meinung sind, einer der anderen ist ihnen zu dicht auf die Pelle gerückt. Probier es evtl. mal mit einer Dreiecksschaukel. Es sind drei Holzstangen in Dreiecksform angeordnet und mit drei Seilen dann oben zusammengeknotet. Zumindest können da zwei, wenn es gut geht auch drei Vögel darauf Platz nehmen. Wir haben zwei im Käfig und eine draußen hängen. Wie schon geschrieben, sehr begehrt.
    Gruß
    arabella
     
  6. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Arabella,
    das dachte ich bei meinen vorher auch.
    Dann sah ich, dass immer erst Fiete am Gitter hing, wenn Keisha-May auf der Schaukel war, und später auch Keisha-May dann gerne mal am Gitter hing.
    Ich habe dann gewartet und gewartet, dass sie sich noch einen richtigen Schlafplatz suchen, aber nö, sie wollten da bleiben.

    Kannst Du denn die umkämpfte Schaukel nicht entweder raus nehmen oder statt der anderen noch eine zweite von der "umkämpften Sorte" aufhängen.

    So Kämpfe am Abend, wenn die Vögel müde sind, sind ja doch ein ständiger Stressfaktor, weil auch die Vögel wissen, gleich geht es wieder los (hatte ich mal mit Calsey und Silisha :traurig:).
     
  7. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Egal wieviel schaukeln du reinhängst, es wird immer eine beste geben, um die sie sich streiten. Der "beste" Platz ist sowieso immer derjenige, wo schon jemand sitzt. Abendliches Gezanke ist normal, Hauptsache es sind für alle in etwa gleichwertige Plätze vorhanden, dann werden sie sich schon einigen.

    Warum müssen es eigentlich immer Schlaf"schaukeln" sein, viele bevorzugen feste Äste, die ihnen das Nebeneinandersitzen erlauben, ohne sich dabei zu dicht auf die Pelle zu rücken.
     
  8. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Hallo Stephanie,
    ich hätte es schön zig Mal getan. Was tut man nicht alles für seine Lieblinge. Doch ich stehe vor einem Problem! So eine "feste" Schaukel habe ich nie wieder gesehen. Nachbauen ist aufgrund der runden Sitzstangen und Streben schwierig. :nene:
    Glaub´mir, ich halte immer wieder Ausschau nach solch einem Exemplar.
    Gruß
    arabella
     
  9. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    @ Stephanie:
    also Hansi und Elli haben sich nie so gestritten, da war immer alles gerecht verteilt. Erst seitdem die beiden Damen da sind geht das gezickte los. Heute wars ja mal wieder das beste. Die kleine jagt Elli immer und will füttern, Elli will aber nicht. Elli (Hahn) hat lieber Hansi gefüttert. Trixi (findet Hansi so toll, er sie aber nicht) hat das gesehen und hat Elli gehackt.
    Am Gitter hängt von denen aber keiner. Ab 19h werden die Dreieckschaukeln blockiert, denn es könnte ja sein, dass bald das Licht ausgeht.


    @ Arabella. Das hört sich gut an. Unsere Geier sitzen manchmal ungewollt zu zweit im Dreieck. Da die kleinen einfach dazuspringen und hoffen, den anderen verscheuchen zu können. Gibt immer ein riesen gezicke und dreck, weil dann schön alles hochfliegt (Federn, Sand, Futter). Zu zeit draufsistzen ist bestimmt lustig. Muss mich mal danach umschauen.

    @ Raven: feste Äste und wippende Äste haben wir alles drin, aber es müssen die Schlafschaukeln sein. Weiss der Geier warum die so beliebt sind. Jeder will dadrauf und wer keiner mehr kriegt sitzt davor und geiert bis einer aufsteht. Die kleine beisst den anderen dann sogar in die Schwanzfedern.

    Die Schlafschaukeln sind bei uns nicht mal der höchste Platz, da gibt es Holzäste die höher liegen.

    @ Foenix: von Haurecht haben die Damen noch nichts gehört. Die beschlagnahmen alles und scheuchen Hansi und Elli durch den Käfig, als wären sie zuerst da gewesen.
    Trixie hat heute sogar so ellis Bällchen blockiert, dass er nicht spielen konnte und rumgeschimpft hat. Hat aber nichts gebracht, ist trotzdem nicht weg gegangen. Kein Respekt vorm Alter *g*
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Arabella

    Arabella Mitglied

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dedelstorf
    Bzgl. Hausrecht muss ich da leider auch widersprechen. Sowohl Paula als auch Ernie haben die begehrte "feste" Schaukel gleich für die erste gemeinsame Nacht bei den anderen in Beschlag genommen. Da hatten die anderen keine Chance.
     
  12. Eliot

    Eliot Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    bei uns haben die neuen Wellis jetzt die Schlafschaukeln beschlagnahmt. Elli und Hansi (mit Hausrecht) müssen jetzt auf einem Ast schlafen.
    Die beiden kleinen scheuchen die beiden eingesessenen einfach von der Schaukel runter. Die neuen Schaukeln sind aber schon bestellt. :)
     
Thema:

2 neue Schlafschaukeln oder nicht?

Die Seite wird geladen...

2 neue Schlafschaukeln oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...