2 neue Wellis und ein Problem

Diskutiere 2 neue Wellis und ein Problem im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Alle zusammen Ich bin heute eher durch Zufall auf diese Seite gestossen und fand super wie einem hier geholfen mit und zahlreiche Tips...

  1. #1 Nikkilein, 15. April 2003
    Nikkilein

    Nikkilein Guest

    Hallo Alle zusammen

    Ich bin heute eher durch Zufall auf diese Seite gestossen und fand super wie einem hier geholfen mit und zahlreiche Tips gegeben werden :-)

    Ich hoffe mir kann auch jemand weiterhelfen:

    Ich hab seit 11 Tagen 2 neue kleine Wellis und eigentlich war bis gestern alles normal.Sie kommen schon so langsam auf die Hand und sind ziemlich munter gewesen.
    Seit gestern aber macht mir der eine Sorgen.Er sitz meist nur aufgeplustert auf einer Stelle im Käfig und scheint zu schlafen.Mit dem Kopf auf dem Rücken.Auch seine Kloake ist einwenig verklebt.

    Ab und zu hat er aber auch gefressen und wenn ich die 2 mit Hirse gefüttert habe war der müde auch ziemlich eifrig am Futtern.
    Heute war ich dann bei TA und der sagte er hat Durchfall und ihn mit Antibiotika behandelt und mir eine Lösung fuer das Wasser mitgegeben,das ich ab morgen dort hinein tun soll.
    Auch hat er mir geraten Kohle zu geben und er meinte der kleine wärme einwenig unterkühlt.

    Ich hab also eine UV Wärmelampe aufgestellt und hoffe das hilft.

    Nun meine Frage: Ich hab hier viele Tips gelesen und auch über Bird Bene Bac,das man nach einer Antibiotikabehandlung geben sollte.Wo kann ich das denn bekommen?Einfach in der Apotheke?
    Und was kann ich meinem Kleinen noch Gutes tun im Moment?

    Ich hab auch über eine Traubenzucker/Zwieback Mischung gelesen,kann ich ihm damit einwenig helfen?

    Ich hoffe jemand hat ein paar Tips fuer mich :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Nikkilein,

    Bird bene bac bekommst Du beim Tierarzt - ich lasse mir immer die Packung mit drei Tuben geben, die sind nämlich klein und schnell leer. Daraus gibst Du es dem Vogel direkt in den Schnabel. Warte aber damit, bis die Antibiotika-Behandlung beendet ist.
    Ansonsten könntest Du dem Kleinen noch ein bisschen schwachen, lauwarmen Kamillentee geben. Solange er Durchfall hat, solltest Du keinen Salat füttern.

    Alles Gute für den Patienten,

    viele Grüße,
    Petra
     
  4. #3 Alfred Klein, 15. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Erstmal willkommen im Forum :)

    Das ging ja schnell mit dem Problem.

    Nun, erst mal stellt sich die Frage wodurch der Durchfall ausgelöst wurde.
    Hast Du irgend etwas gegeben was außerhalb des Körnerfutters war, z.B. Salat?
    Dann frage ich mich weiter ob der Tierarzt sich mit den Krummschnäbeln auch auskennt. Allzu oft ist das nicht der Fall.
    Denn gleich Antibiotikum geben ohne was genaueres zu wissen ist nicht immer gut.
    Zumindest das mit der Vogelkohle war soweit in Ordnung. Gib sie nicht zu lange, drei Tage sollten reichen. Wenn der Kot dann immer noch nicht in Ordnung ist die Kohle absetzen.
    Die Wärmelampe, ich nehme an Du meintest IR, nicht UV ;) , ist in Ordnung.
    Zum Bird-bene-bac, das bekommst Du beim Tierarzt oder in den meisten Apotheken, nicht unbedingt in allen.
    Dinge wie Zwieback oder Traubenzucker würde ich momentan nicht empfehlen. Du weißt nicht was los ist, da könnte das verkehrt sein.
    Gib Kolbenhirse, die ist leicht zu fressen und gut verdaulich.
    Ansonsten kannst Du im Moment wirklich wenig machen. Deinem Vogel Beistand leisten, ihn ruhig halten und ihm zeigen daß Du für ihn da bist. Ich denke auch das ist für ihn wichtig, er merkt das und es hilft ihm.
     
  5. #4 Nikkilein, 16. April 2003
    Nikkilein

    Nikkilein Guest

    Danke für Eure Antworten :-)

    Also im Moment bekommen die 2 Kolbenhirse zu fressen und "normales" Futter aus dem Handel.Aber das lassen sie für die Hirse ja sowieso links liegen :-) Vielleicht hat der eine auch die Knusperstange nicht so vertragen,die sind nun gebannt vom Essensplan.
    Ich meinte IR Licht,stimmt :s Aber das ist garnicht so einfach der Kleine kränkliche sitz nämlich in dem Teil des Käfigs der kühler ist und der Andere schwitzt unter dem Rotlicht.

    Ob mein TA wirklich sich so gut auskennt,hmm schwer zu sagen,aber ich informier mich mal.Ich soll am Donnerstag auch wiederkommen,wenn sich nix gebessert hat.
    Morgen früh werd ich sofort in der Apotheke Kohle besorgen,ich hoffe das hilft ihm.

    Eine Frage hab ich noch:
    Verängstige ich die 2 Kleinen nicht so sehr,wenn ich dem einen später das BBB geben sollte?Sie sind ja noch nicht so handzahm.Die 2 fangen nun grade langsam an,auf meine Hand zu kommen auch mal ohne Hirse als Lockmittel.


    Danke auch fuer die guten Wünsche :-)

    Nikki
     
  6. #5 Alfred Klein, 16. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Wäre möglich.
    Wenn Du diese Stangen von Trill, Vitakraft &Co. meinst, ich habe etwas gegen die Dinger.
    Die sind mit Farbstoffen und Konservierungsmitteln hergestellt, keine so sehr gesunde Mischung. Zudem sind sie oft falsch gelagert und auch manchmal verdorben.
    Mit etwas Glück mögen sie das BBB. Dann kanst Du es mit dem Futter geben. Eventuell auch mit einem Leckerbissen den sie nicht soo ft bekommen. Das machen viele so.
     
  7. kabuske

    kabuske Guest

    Knusperstangen

    Moin Nikki,

    hier bist du sicher ganz richtig, wenn du Fragen zu Krankheiten hast. Mir fällt immer wieder ein Stein vom Herzen, wenn mir Dinge nett erklärt werden und ich Tipps bekomme, wie ich meinen Vögeln helfen kann.

    Bei mir gibt es nie nich! Knabberstangen. Zu Anfang meiner Vogelzeit habe ich die ab und zu als Leckerei gekauft. Aber dann ist mir ein Welli daran gestorben. Ich weiß nicht, ob es so etwas wie eine Zuckerallergie gibt. Stange in den Käfig - Frau Meitner bekommt Durchfall und würgt. Frau Meitner also in den Krankenkäfig mit Schonkost. TA findet nichts, aber nach zwei Tagen ist sie wieder wohlauf. Ein paar Wochen später dasselbe, allerdings hat sie sich nicht mehr erholt.

    Bin also gebranntes Kind. Es gibt so viele Dinge, mit denen man Wellis verwöhnen kann: Kräuter, Gräser, Keimfutter, Ei... Denen fehlen die Stange bestimmt nicht.:)
     
  8. #7 Chaosbande, 16. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Ich glaube aber nicht, daß man deshalb die Knabberstangen alle verfluchen darf, sie sind Dickmacher und der Zucker ... naja wenn man wie ich magere Wellis hat, dann vertragen die das schon.

    Und daß mal der eine oder andere Welli an ner Allergie oder sowas eingeht, das lässt sich leider nicht vermeiden, das weißt du doch auch.

    Ich habe 14 Wellis und gebe regelmäßig, wenn auch eher selten Knabberstangen, die von den Geiern eifrig zerlegt, aber weniger gefressen werden. Und ich mache mir keinerlei Sorgen.
     
  9. #8 Alfred Klein, 16. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hier ein Rezept von Federmaus für gesunde Knabberstangen:

    Vogelkräcker
    80g Mehl
    1 Ei
    11/2-2 Eßl Honig
    Zutaten nach belieben:
    Mineralien , Kalkpulver
    Trockenfrüchte
    Sesam
    Nüsse, Mandeln
    Haferflocken
    Kokosraspeln
    Rosinen
    Kräuter
    Körnermischung nach Wahl, soviel wie möglich, dass nur eine dünne Schicht Teig bleibt, die alles gut zusammenhält

    Zum aufhängen kann man Holzstäbe, Ketten oder Draht einarbeiten. Die Masse in z.B. leere Klopapierrollen, Haushaltspapierrollen oder Eierkartons füllen. Der Karton lässt sich nach dem backen gut entfernen. Es können auch kleine fußgerechte Kugeln geformt werden, evtl. etwas Schrot oder kleine Körner in die Hände nehmen und panieren.

    Alles auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 20 Minuten bei 180-200 Grad backen. Wird nach dem Abkühlen hart, lässt sich gut aufbewahren und wir wissen was drin ist - keine Motten - keine Maden - keine künstlichen Zusatzstoffen.
     
  10. #9 Nikkilein, 16. April 2003
    Nikkilein

    Nikkilein Guest

    Das mit den Knusperstangen war nur so eine Idee.Mein TA meinte auch die sind nicht so gut,wegen der enthaltenen Klebestoffe.
    Ich werd sie nun erstmal weglassen.

    Was Leckerbissen angeht,hab ich noch nicht so viel probiert.Nur Äpfel mögen sie nicht,das weiss ich schon ;)

    Ich hoffe dem einen geht es bald besser,dann teste ich mal verschiedene Dinge aus,muss doch was zu finden sein,womit ich ihnen eine Freude machen kann :-)

    Oh das Rezept muss ich mal testen,danke :-)
     
  11. #10 Chaosbande, 17. April 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also meine kriegen als Leckerli momentan Honigmelone, da fahren sie voll drauf ab!!! :0-
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Nikkilein, 20. April 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. April 2003
    Nikkilein

    Nikkilein Guest

    Ich bin so fertig,er ist gerade gestorben :( :(

    Nun ist mein anderer Kleine so alleine und ich hab Angst das er das vielleicht auch nicht überlebt vor Trauer? :(
     
  14. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Nikkilein,

    hat er es doch nicht geschafft, trotz TA, der arme :( :(
    Laß dich trösten.... mitunter ist es einfach so, so ein kleines Leben ist so schnell zuende :(

    Vor Trauer wird der andere sicher nicht sterben. Mußt nur schauen, daß er sich nicht angesteckt hat und beim kleinsten Anzeichen in den nächsten Tagen SOFORT zum TA und er soll einen Kot- und Kropfabstrich machen und nicht einfach ein Antibiotikum geben...
     
Thema:

2 neue Wellis und ein Problem

Die Seite wird geladen...

2 neue Wellis und ein Problem - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...