2 Welli-Hähne schwer verliebt - brauche euren Rat

Diskutiere 2 Welli-Hähne schwer verliebt - brauche euren Rat im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Vorsicht, wird etwas länger, aber ich brauch mal dringend euren Rat Ich habe innerhalb meiner Welligruppe (7) eine Dreier-Konstellation, die so...

  1. netbiene

    netbiene Guest

    Vorsicht, wird etwas länger, aber ich brauch mal dringend euren Rat

    Ich habe innerhalb meiner Welligruppe (7) eine Dreier-Konstellation, die so nicht mehr lange gutgeht, befürchte ich
    Folgendes: Koby (Hahn) und Jeany (Henne) sind schon länger ein Paar (ca. 1 Jahr). Und zwar richtig schwer verliebt und ganz süß, haben monatelang nur noch nebeneinander geschlafen und ich durfte nie das Licht ausmachen, bevor die beiden sich nicht nochmal Gute-Nacht-Küßchen gegeben hatten.
    Richtig knuffig! Jeany ist eine ganz ruhige und ziemlich faul, Koby sehr aktiv.
    Und Jeany auf ihre Art auch verdammt raffiniert. Während Koby tagsüber öfter draussen ist und fliegt usw., bleibt sie immer im Käfig ... Und sie hat sich nebenher den Bobby "warmgehalten" War Koby unterwegs, durfte Bobby sie anbaggern, und kraulen und Küßchen gab es auch ab und zu. Sobald Koby wieder im Käfig war, wurde Bobby wieder verjagt. Das ging einige Monate so. Und mittlerweile reicht Bobby das nicht mehr, er versucht seit ca. 3 Monaten Jeany dem Koby auszuspannnen. Ich hab immer gehofft, dass sich das alles wieder von selber einrenkt, und die Wellis das schon irgendwie "machen", aber langsam fange ich an mir Sorgen zu machen. 1. Problem: Jeany hat sich monatelang von beiden Hähnen füttern lassen (und selber auch noch gefressen), genauso sieht sie nun aus ... sie wird immer dicker ... und müsste eigentlich auf Diät!
    Koby und Bobby balzen von morgens bis abends um Jeanys Gunst, und es wird von Tag zu Tag extremer. Die letzten Abende fiel Bobby immer schon um 20 h in Tiefschlaf, weil er so ausgepowert war ... Koby ist voll eifersüchtig, liegt tagsüber oft nur noch auf dem Käfig, voll auf dem Bauch und beobachtet die beiden. Die zwei Hähne werden immer dünner, weil sie sich richtig anstrengen, und sich der Stress langsam bemerkbar macht. Jeany fand das lange Zeit toll (hurra, bin die Königin), aber die letzten Tage kann man merken, das ihr das alles zuviel wird. Sie hat keine einzige ruhige Minute, den ganzen Tag: links ein Hahn, rechts ein Hahn, beide ununterbrochen voll am baggern ... wechselt sie den Platz: beide hinterher ... Ab und zu verjagt sie mal einen, aber eher halbherzig ... Beide Hähne hatten nun schon ein paarmal Macken an den Füßchen, weil einer wohl gehackt hat.
    Ich habe Angst, dass es irgendwann zu größeren Kämpfen kommt. Oder dass Jeany alles zuviel wird. Aber sie kann oder will sich auch nicht entscheiden.
    Ich hab auch schon versucht, Bobby mit einem neuen Weibchen abzulenken, hat auch erst funktioniert, am zweiten Tag saß er schon auf ihr drauf (notgeil?), aber nicht lange ...
    Was würdet ihr tun ?? Sie irgendwie trennen? Aber wen?
    Eigentlich müsste Jeany aus der Truppe, dann könnte sie auf Diät, und die Hähne sich beruhigen. Aber dann wäre sie total einsam, und die Hähne wahrscheinlich nur am meckern. Koby und Jeany zusammen raus?
    Oder nicht trennen, und weiter abwarten? Allerdings mach ich das schon die ganze Zeit, aber es wird von Tag zu Tag schlimmer ...
    Hatte schon mal jemand diese Situation?

    Sorry für den Roman ...
    wenn ich mir nicht Sorgen um die drei machen würde, wäre es fast lustig,
    bei meiner Truppe kommt die beste Soap im Fernsehen nicht mit ...
    aber ich bin echt ratlos
    (es sind auch keine Frühlingsgefühle, geht ja schon seit Monaten so ...)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lily

    Lily Guest

    Hallo Sabine,

    das hört sich nach einer echten Seifenoper an... Aber im Ernst, ich würde auch dringend was unternehmen. Jeany und Koby zusammen raus fände ich die beste Lösung. Du musst es aber letztendlich entscheiden. Es hört sich ja schon so an, als ob die beiden zusammen gehören. Jeany ist natürlich geschmeichelt, dass sich ein anderer so heftig um sie bemüht. Wenn aber nun alle drei so darunter leiden, ist es sicher besser, einzugreifen. Lieber ein "Ende" mit Schrecken. Hast Du denn genug Platz, die beiden für eine Zeit lang in ein anderes Zimmer zu tun ? Vielleicht beruhigt Bobby sich ja dann auch und findet eine neue Angebetete. Viel Erfolg !

    Lily
     
  4. netbiene

    netbiene Guest

    ja, Seifenoper pur ..... habe in 17 Jahren Wellihaltung noch nichts vergleichbares erlebt .... ist wirklich heftig

    Ich müsste die beiden dann in einen kleineren Käfig setzen, würde aber gehen.
    Anderes Zimmer würde auch gehen, allerdings sind da auch die Kaninchen, also Freiflug würde es dann nur geben, wenn ich zu Hause bin. Wäre Jeany vermutlich egal, aber Koby ... weiss ich nicht. Käme auf einen Versuch an
     
  5. #4 Blindfisch, 21. April 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Wie war das nochmal mit der zweiten Henne? Das hatte ich nicht so ganz verstanden. War das eine jüngere oder eine ältere?
    Denn eigentlich sollte das Problem langfristig mit einer Vervollständigung des Quartetts gelöst sein.

    :0-
     
  6. netbiene

    netbiene Guest

    sind ja insgesamt sieben Wellis!
    egal ob jüngere oder ältere Hennen, es interessiert keine andere
    sie sind beide in Jeany verliebt - seit Monaten ...

    vorhin musste ich Bobby rausnehmen, er hat zwei blutende Wunden an den Füßchen ...., da ich das eh versorgen musste, musste halt er raus
    ich lass ihn mal übers Wochenende im kleineren Käfig, die Wunden müssen erst abheilen .....
    jetzt schläft er, und morgen werd ich ihm dann einen der anderen Welli-Hähne dazutun, damit er nicht alleine ist
    vielleicht kommt er ja etwas zu Besinnung ...
    so geht es nicht mehr .... sonst haben sie irgendwann keine Füße mehr ....
     
  7. Lily

    Lily Guest

    Na hoffentlich hat sich Bobby etwas erholt. Zwei Welli-Hähne verstehen sich doch meistens, jedenfalls war es bei meinen so. Nur bei den Frauen gibt´s Ärger. Wie im richtigen Leben... Wie geht´s den dreien den jetzt ? Du kannst ja einen Fortsetzungsroman schreiben ;-)

    Liebe Grüße,

    Lily
     
  8. #7 Blindfisch, 22. April 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ach so, 7 - :zwinker: hatte nicht richtig gelesen!

    *Daumendrück* für Bobby!

    :0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. netbiene

    netbiene Guest

    habe Oskar zu Bobby gesetzt, der versteht sich einfach mit jedem
    Bobby hat erst ne Weile lautstark gemeckert *meine armen Ohren ...*
    im Moment schläft er aber
    er braucht dringend etwas Erholung
    Koby wirkt erleichtert, und Jeany irritiert, sind aber auch beide ziemlich ruhig,
    ich denke, auch ihnen wird es guttun, sich mal ein paar Tage auszuruhen

    Bobby zieht ziemlich oft sein Füßchen hoch, scheint ihm wehzutun
    geschwollen ist aber zum Glück nichts, nur ein paar Macken
    allerdings sieht er aus wie ein Vampir .... er hat sich etwas Blut ins Gesicht geschmiert ... ;)
     
  11. Lily

    Lily Guest

    Zumindest ist die Situation erstmal entschärft. Du kannst ja ein paar Tage abwarten und sehen, wie es sich entwickelt. Hauptsache, Bobby geht´s besser. Hast Du Jeany jetzt auf Diät gesetzt ? Wahrscheinlich schwierig, da ja Koby noch da ist, der sie bestimmt vor lauter Dankbarkeit "mästet".

    Schönes Wochenende noch, Lily
     
Thema:

2 Welli-Hähne schwer verliebt - brauche euren Rat

Die Seite wird geladen...

2 Welli-Hähne schwer verliebt - brauche euren Rat - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...