2 Wellis in 2 getrennten Zimmern?

Diskutiere 2 Wellis in 2 getrennten Zimmern? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wir brauchen euren Rat! Meine Schwester und ich wünschen uns Wellensittiche. Natürlich möchte jeder von uns seinen eigenen Vogel im...

  1. #1 Lollipop34, 17. August 2003
    Lollipop34

    Lollipop34 Guest

    Hallo, wir brauchen euren Rat!
    Meine Schwester und ich wünschen uns Wellensittiche. Natürlich möchte jeder von uns seinen eigenen Vogel im eigenen Käfig im eigenen Zimmer haben. Die Zimmer liegen nebeneinander und die Vögel könnten sich jederzeit hören und könnten auch oft zusammen im Zimmer fliegen. Unsere Eltern sagen aber, daß die Wellis lieber zusammen in einem Käfig sind. Sie möchten aber keinen Käfig im Wohnzimmer haben. Wir haben aber gehört, daß 2 Wellensittiche in einem Käfig nicht so schnell zutraulich werden und auch nicht so schnell Sprechen lernen. Was ratet ihr uns?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und herzlich willkommen. :)
    Ich würde auch dazu raten, dass Ihr Euch für ein Zimmer entscheidet und beide da reinsetzt. Wenn sie sich hören können würden sie sich sowieso die ganze Zeit rufen, das wäre auch für Euch auf Dauer wahrscheinlich nicht so angenehm. ;) Und für sie wäre es bestimmt etwas stressig. Gerade wenn Ihr unterwegs seid und sie in ihren Käfigen sitzen müssen ist es ja nicht schön, wenn sie dann alleine sind. Und ständiges Hin und Her und umsetzen ist auch nicht so das wahre.

    So sehe ich das, mal sehen was die anderen noch so sagen. :)
    Ich finds auf jeden Fall schön, dass Ihr gleich zwei holt, Ihr werdet bestimmt viel Spaß mit ihnen haben, egal in welchem Zimmer sie dann später eventuell zusammen untergebracht sind.

    LG
    Meike
     
  4. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Deine Eltern haben recht! Zusammen fühlen sich die beiden viel wohler! Wellensittiche sind Schwarmtiere! Je mehr desto besser. Das ist ganz wichtig. Holt euch doch 4 Wellis! Dann sind sie nie alleine.
    Vergiss bitte den Quatsch mit dem Sprechen lernen! Das ist so als würdest du anfangen zu bellen wenn du unter einem Rudel Hunden aufwachsen würdest. Damit suchst du den sozialen Kontakt und weißt nicht wie du ihn sonst kriegen sollst...mit einem Menschen würdest du aber trotzdem viel lieber schnacken.

    Die meisten Wellis, die sprechen können sind Einzelwellis und somit einsam.... (jedoch gibt es auch Ausnahmen! Einige ahmen den Menschen auch aus Spaß nach.)
    Zahm werden Wellis auch im Schwarm! Alles andere sind Vorurteile. Man braucht auf jeden Fall viel Geduld. Man muß das Vertrauen der Wellis bekommen. Einzelvogel heißt nicht automatisch zahmer Vogel...kannte drei Leute, die hatten früher jeweils nur einen Welli und alle sind nie zahm geworden.... Bitte denkt daran, dass es den Tieren so gut geht wie möglich. Eure Bedürfnisse sind da zweitrangig.


    Übrigens: Willkommen hier im Forum! :0-
    Hier kannst du eine Menge nützlicher Sachen lernen und lustich ist es bei uns auch! ;)
     
  5. Brombeer

    Brombeer Guest

    Hallo,
    ich würde euch auch zu einem Käfig raten. Meike hat Recht, die Beiden würden sich nur gegenseitig rufen.
    Das mit dem Zahmwerden und Sprechenlernen hält viele Leute davon ab, mehr als einen Vogel zu haben. Ich hatte auch erst nur einen, aber ich weiß, dass die Wellis ohne Partner (auch des gleichen Geschlechts) nie wirklich glücklich sind! Darum habe ich jetzt auch zwei. Vielleicht ist es wirklich schwerer, zwei Vögel zahm zu bekommen, aber es ist so viel wichtiger, sie glücklich zu wissen. Und es macht total viel Freude, den beiden Wellis bei ihrem Treiben zuzugucken!:D Und am liebsten kuscheln die Beiden abends zusammen. In einem Käfig!
    Sabine :0-
     
  6. Steffchen

    Steffchen Guest

    Hallo!

    Eure Eltern haben eine sehr vorbildliche Meinung über die Wellis. Vielleicht könnt ihr sie ja doch noch überreden, den Käfig ins Wohnzimmer zu stellen, dann würden die Wellis euch allen Freude machen und es gäbe keinen Streit zwischen deiner Schwester und dir.

    Viel Glück!
     
  7. Annabell

    Annabell Guest

    Huhu!

    Ich kann mich nur den Worten der anderen anschließen! Ein Welli der einzeln gehalten wird ist ein einsamer Welli. Und das, dass sie sich hören können macht das nur noch schlimmer.

    Stell dir vor, du wärst allein in einen Raum eingesperrt, und das möglicherweise Jahrelang. Du hörst immer andere Menschen und darfst nicht zu ihnen. Und bist immer allein. Nur hin und wieder darfst du mal zu einem anderen Menschen. Was meinst du, wie hart es für dich wäre, dann wieder in das einsame Zimmer zurückzu müssen?

    Vielleicht kannst du dich so ein wenig in den Welli einfühlen :)

    :0-
     
  8. #7 NathalieO., 18. August 2003
    NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ich kann mich nur anschließen.

    Gerade wenn die Wellis im Käfig sind und ihr weg seid, brauchen sie den andern. Im Käfig wird geschmust, gestritten und geschnäbelt.

    Vielleicht bekommt ihr eure Eltern ja wirklich dazu, dass jeder von euch zwei Wellis bekommt?
    Wenn nicht bleibt nur die Einigung auf ein Zimmer, welches auch immer...
     
  9. #8 Chaosbande, 18. August 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hallo Lollipop,
    also echt ein großes Lob na deine Eltern, die scheinen echt ein super Verhältnis zur Tierhaltung zu haben, es wäre schön, wenn mehr Eltern so einsichtig wären.

    Wenn ihr die Tiere einzeln haltet, werden sie vermutlich gar nicht zutraulich werden, denn ich denke durch den Hörkontakt würden sie so nervös sein, daß sie keine Zeit haben sich mit euch auseinanderzusetzen. Noch dazu finde ich eure Beweggründe auch egoistisch, wenn ich das mal so sagen darf. Nur damit sie zahm werden und sprechen lernen? Das sind Vögel, keine lebenden Diktiergeräte, bitte vergiß das nicht!

    Vögel sind Schwarmtiere, sie brauchen Artgenossen, Menschen sind da kein Ersatz! :S
     
  10. clyde007

    clyde007 Guest

    ich wollte auch erst das meine vögel sprechen lernen(hatte zwei nymphen; jetzt aber 2 nymphen und 2 wellis):( als ich merkte das sie keine "lust" hatten sich mit mir auseinander zusetzten, habe ich mich viel mit ihnen beschäftigt und ihnen in erster linie zugeguckt! was sehr spannent werden kann!!
    und zahm bekommt ihr sie auch!! eben nur etwas langsamer!
    was habt ihr euch denn unter zahm vorgestellt???:?
    ich würde auch sagen entweder 2 für jeden oder vier in einem zimmer!!!
    viel spaß bei aussuchen:0- :D
     
  11. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Hi,

    ich schließe mich meinen Vorrednern an.
    Wenn meine kleinen raus aus dem Käfig sind und die sich aus den augen verlieren, dan gibts sofort Suchrufe. Ich kann mir vorstellen, daß es bei euch dann den ganzen lieben Tag gehen würde, also zu zweit ist immer am besten 8)
     
  12. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hallo

    also ich muss sagen dieser beitrag regt mich wirklich auf ich kann leider nicht so locker regieren
    ich finde das total egoistisch das ihr beide einen vogel in seinen zimmer haben möchte klingt hart aber was ihr vorhabt ist tierquälerei!
    wie die anderen schon geschrieben haben sind wellis schwarmtiere
    sie sprechen ja bei einzelhaltung weil sie alleine sind und wenigstens kontakt zum menschen suchen das gleiche gilt auch fürs zahm wenn sie alleine sind

    ein mensch ist und wird niemals ein ersatz für einen vogel sein können
    wir sprechen nicht seine sprache und so weiter...

    wenn man sich ein haustier anschaffen will muss man sich vorher mal erkundigen über das tier und da reicht kein in den zoohandel gehen welli kaufen und käfig und das wars


    auch von mir ein dickes lob an die eltern
    deine eltern haben die das sicher nicht umsonst gesagt das die vögel lieber zusammen sein sollen



    wenn du dich viel um beide kümmerst und viel gedult hast kannst du auch deine wellis zahm bekommen wenn sie zu 2. im käfig sind.

    wenn du dich damit nicht abfinden kannst dann solltest du auf diese art von haustier verzichten!
    Artgerechte haltung ist das A und O
    Ein welli ist kein hund oder eine katze die schmusen kommt oder scheint dich zu verstehen mit dem du so spielen kannst und sowas!
    nicht allzu persönlich nehmen aber das musste jetzt mal raus

    liebe grüße

    danny
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Nun mal ganz langsam und Geschmeidig!!!
    Genau deswegen hat Lollipop34 diesen Thread ja eröffnet.
    Also bitte erst richtig (!) lesen, dann denken, nochmal denken, dann ggf. aufregen, falls noch Grund dazu besteht. ;)
     
  14. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Lollipop34??
    Wie hast du dich jetzt entschieden? Haben wir dich verschreckt? Lass mal was von dir hören! :0-
     
  15. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ja also verschrecken wollte ich sicher niemanden
    ich habe richtig gelesen und ich habe mit meiner antwort gemeint das ich es wie ich es geschrieben habe egoistisch fand
    ok er ist hier um sich zu erkundigen aber ein forum alleine wird doch nicht reichen...
    bös gemeint habe ich es ja auch nicht wirklich oder angreifen wollt ich auch keinen vielleicht habe ich ein bisschen überreagiert ok
     
  16. NathalieO.

    NathalieO. Guest

    Ich bin auch neugierig was geworden ist... :D
    Und Bilder will ich später auch! :~
     
  17. Lollipop34

    Lollipop34 Guest

    Hallo Vogelfreunde,
    Erst mal herzlichen Dank für die vielen Beiträge und Ratschläge. Wir sind echt überwältigt, daß das mit dem Forum so gut klappt. Daß euer Urteil so einstimmig gegen uns ist, ist zwar etwas schmerzlich aber wir glauben, ihr habt wirklich recht.
    Wir haben alle Beiträge ausgedruckt und auch unseren Eltern zum Lesen gegeben. Die finden den Vorschlag mit 4 Vögeln in 2 Käfigen sehr originell aber für den Anfang etwas zu viel. Deshalb hoffen wir auf 2 Vögel in einem Käfig der erst mal bei einem von uns stünde. Über das Zimmer haben wir uns noch nicht geeinigt. Auch wissen wir noch nicht, ob es den Vögeln was aus macht, wenn sie mal in dem einen und mal in dem anderen Zimmer stünden. Darüber müssen wir uns noch schlau machen. (Gab es dazu schon mal ein Thema?)
    Jetzt können wir nur hoffen, daß uns unsere Eltern den Wunsch bald erfüllen. Die haben sich sehr über das viele Lob gefreut und können jetzt wahrscheinlich gar nicht mehr "nein" sagen. Wenn es soweit ist, dann bekommt ihr Fotos.

    Ciao
    Lollipop34
     
  18. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ich freue mich das ihr doch noch eine so gute lösung gefunden habt :)
     
  19. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Jaaaaaaaaaa, Foddooooooos!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. clyde007

    clyde007 Guest

    ja das fände ich auch mal interesant! macht es den vögeln eigentlich etwas aus eine woche in dem einen zimmer zu stehen und die nächste woche wieder in einem anderen? bei mir stehen sie in meinem zimmer und fliegen gelegentlich mal auf den dachboden!!!:D
     
  22. #20 Sittichfreund, 19. August 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Kannst Du sie dort nicht ständig frei fliegen lassen? Das wäre doch super!
     
Thema:

2 Wellis in 2 getrennten Zimmern?

Die Seite wird geladen...

2 Wellis in 2 getrennten Zimmern? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...