2jährige Henne suchte neues Zuhause / nun ist Luise eingezogen

Diskutiere 2jährige Henne suchte neues Zuhause / nun ist Luise eingezogen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Also ich will mich hier nicht groß reinhängen, oder jemanden angreifen, aber mal ehrlich... Seid ihr wahnsinnig auf offene, nässende Wunden...

  1. #121 Sammyspapa, 15.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Also ich will mich hier nicht groß reinhängen, oder jemanden angreifen, aber mal ehrlich...
    Seid ihr wahnsinnig auf offene, nässende Wunden Heilerde zu pinseln????
    Das Zeug ist vollkommen unsteril, saugt alles an Sabbel aus der Wunde auf, verwandelt es zu Matsch mit Wundsekret und Blut, der noch schön vom Körper gewärmt wird. Das ist eine Einladung für Bakterien und Pilze sich da wohl zu fühlen! Ein besseres Millieu kann man kaum schaffen. Da kann man froh sein keine eiternde Infektion gefangen zu haben oder eine Blutvergiftung. Ich komme aus einem Medizinerhaushalt und da rollen sich mir die Fußnägel hoch bei dem Gedanken. Da könnte man genausogut Brotteig draufreiben.
    Wie kann man denn so unverantwortlich sein und jemandem allen ernstes zu so etwas raten??
    Heilerde gepinsel (Wirksamkeit sei mal dahingestellt) kann man auf oberflächliche Hautkrankheiten machen oder sie futtern meintewegen, aber das ist hochgradig gefährlich meiner Ansicht nach! :nene:
    Der medizinische Honig dagegen wird ja auch in der Humanmedizin bei diabetischen Wundheilungsstörungen sehr erfolgreich und gut eingesetzt. Der ist allerdings steril und extrem kontrolliert auf Bestandteile etc.
     
    Astrid Timm gefällt das.
  2. #122 Sammyspapa, 15.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Wenn sie eh einen Kragen an hat, wären Verbände mit Urgosorb oder Ligasano bei so einer Problematik angebracht. Mit dem Zeug bekommt man alles zu. Das ist für die Behandlung von Dekubiti und diabetischen Wundheilungsstörungen entwickelt worden. Urgosorb heißt es im Humanbereich und Ligasano im Veterinärsegment. Die Funktionsweise ist weitestgehend die selbe. Hab die Produkte oft im Einsatz gesehen und die Ergebnisse davon bzw auch selbst z.T angewandt.
    Es ist unglaublich, was man damit alles wieder zum heilen bewegt.
    Urgosorb bekommt man in der Apotheke (kostet allerdings einen ganz schön strammen Taler) für das Ligasano kann ich dir eine Bezugsquelle nennen, wenn du möchtest.

    LG Marco
     
  3. #123 Astrid Timm, 15.05.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    Hallo
    ja leider habe ich das dann auch bemerkt , mit der Heilerde. Ich hab mich hinterher sowas von in den Arsch getreten , ich wollte es nicht hier schreiben aber die Erde hat alles sowas von verschlimmert , es sah echt eine Woche lang so gut aus und dann das Desaster schlecht hin. Nun bin ich Vorsichtig , was Ratschläge angeht . Manuka mach ich 2 mal drauf am Tag und sonst lass ich das Bein grad in Ruh. Ich danke Dir für Deinen Beitrag. Den Vorschlag eins drunter , werd ich mir morgen durch den Kopf gehen lassen , Danke
     
  4. #124 Sammyspapa, 15.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Google mal drüber. Das ist eine mit Alginat imprägnierte Watte im Falle des Urgosorb und eine Art Schaumstoff beim Ligasano. Mit Körperkontakt bzw Wundsekret verwandelt sich das Alginat in ein Gel, dass die Wunde feucht von unten raus heilen lässt und unterstützt den Gewebsaufbau sehr. Die Wunde trocknet nie ein und bildet nur wenig Narbengewebe im Laufe der Heilung.
    Ich habs selbst schon an mir einsetzen müssen und auch bei einigen Patienten eingesetzt. Von den Ergebnissen war ich immer sehr angetan.
    Wie gesagt, bei Interesse melde dich gern.
    LG :)
     
    Astrid Timm gefällt das.
  5. #125 Astrid Timm, 15.05.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    ich werde das morgen ansprechen , wenn die Ergebnisse hoffentlich endlich da sind . Der Kostenfaktor spielt da keine Rolle , das fällt nicht mehr auf , wenn es Erfolg verspricht und sie um eine OP herum käme . Gute Nacht
     
  6. #126 Moni Erithacus, 15.05.2019
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Bielefeld
    Das benutzen wir bei uns (Altenpflege),mit super Ergebnissen
     
    Sammyspapa gefällt das.
  7. #127 Sammyspapa, 15.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Sprich es ruhig an. Allerdings kennen viele Tierärzte erfahrungsgemäß die beiden Produkte und die Einsatzmöglichkeiten garnicht. Ich versuche da auch immer zu missionieren bei meinen Tierärzten mit denen ich arbeite.
    Wobei hier Urgosorb denke ich besser wäre. Das Ligasano sind ziemlich große dicke Matten, die eigentlich für Weidetiere mit Koppelverletzungen gemacht wurden. Das Urgo lässt sich da besser protionieren.
    Naja wie dem auch sei :)
    Ebenfalls Gute Nacht
     
  8. #128 Astrid Timm, 16.05.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    Das Problem ist wie bekomm ich das dran und fest gewickelt , sie lässt sich ja viel gefallen aber n Verband allein anbringen ? Und dann an der Stelle , hm hm hm . Aber der Arzt kommt auch erst am 22.6 wieder hier in die Nähe , bis dahin hoffe ich sollte es soweit verheilt sein .
    LG
     
  9. #129 Sammyspapa, 16.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Ach so ihr cremt sie so ein bzw macht ihr den Kragen um? Ich dachte halt ihr kassiert sie dafür jedes mal ein.
    Das vernünftig zu verbinden geht wahrscheinlich nur zu zweit. Einer fixiert den Vogel, der andere wickelt. Alleine und aus freien Stücken seitens des Vogels ist das glaub ich kaum möglich.
     
  10. #130 Astrid Timm, 16.05.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    Ja sie hat den Kragen seit Samstag an, vorher nicht. Manuka mach ich ohne Verband drauf. Im Netz steht man kann die Watte oder Auflage 2 Tage drauf lassen, das würde ich mit meiner Mama hinbekommen, sie ist KS vom Beruf. Ich warte immer noch aufs Ergebnis bekomm bald nen Knall hier .....
     
  11. #131 Sammyspapa, 16.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Man kann die durchaus zwei Tage da lassen.
    Deine Mama müsste das Zeugs vermutlich sogar kennen und den Umgang damit.
    Aber wie gesagt, ich würde es vorher mal mit dem TA absprechen. Sofern er das Produkt überhaupt kennt.
     
  12. #132 papugi, 16.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2019
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.180
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich finde es total ok das Astrid ihre entscheidungen selber macht..aber...
    Wieso schaltest du dich nur mehrer tage spater ein mit solcher emporung…
    ware es nicht besser gewesen du warest von anfang da an um zu helfen…bist ja immer da normalerweise.
    heilerde benutzen ist nicht nur drauf schmieren es ist mit wassertherapie zusammen…
    ja ich weiss das man sie bei bei offenen wunden abrat ..und in solchen fallen ist es delikat…habe es auch experimentiert mit vorsichtu sw
    ich habe langajhrige erfahrung damit und bin gut damit ausgekommen…selbstzerstorer, wunden gibt es immer in einen grossen kolonie von papas....
    ein kluger mensch trifft die entscheidungen selber da er ja den Vogel vor den augen hat…
    unwerantwortlich kann man dir auch anhangen da du bist jetzt geschlafen hast und dein medizinische haushalterfahrungen nicht hier geaussert hast..
    also keep cool man schreib was du weisst und hange anderen nicht etiketten an.
    schonen tag
    Celine...
     
  13. #133 Sammyspapa, 16.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Ich hab das Thema schlicht nicht gelesen, da es ein Vermittlungsthema ist bzw war und Vermittlungen von Grauen mich nicht interessieren. Ich hab nur aus Neugier reingeclickt, da der Threat immer länger wurde und ich mich gewundert hab, warum ein Vermittlungsthreat so lang ist.
    Mir jetzt vorzuwerfen ich sei verantwortungslos, weil ich den Threat noch nicht gelesen hab ist ein bisschen albern.
    Wie dem auch sei, ich hab keine Lust und Zeit mich zu streiten, aber das musste mal gesagt werden.
    Ebenfalls schönen Tag Celine
     
    Bertha und Astrid Timm gefällt das.
  14. #134 Sam & Zora, 16.05.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Astrid, ich habe nicht geschlafen und von Anfang an mitgelesen. Ich kann dich sehr sehr gut verstehen, du mußt jetzt Ruhe bewahren und Geduld haben.

    Marco hat recht mit der Heilerde...man pudert sie höchstens auf, allerdings nicht auf eine solche Wunde.

    Vorallem......verlass dich voll und ganz auf dein Bauchgefühl, tue das was DU für richtig hälst, denke du bist auf dem besten Weg, dass alles gut wird und einen guten Tierarzt hast du auch.

    Dein Vogel merkt auch, dass du durch den Wind bist , denn sind wir doch einmal ehrlich...unsere Geier sind doch feinfühliger wie wir denken. Alles wird gut!

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  15. #135 Astrid Timm, 16.05.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    Kannst Du mir mal helfen ? Ich versteh nur Bahnhof . Telefoniert hab ich noch nicht , hab das nur kurz per Mail bekommen

    Vorbericht:
    Chronische Hautveränderung in Kniefalte
    Angeforderte Untersuchung:
    Hautbioptat zur pathologisch-histologischen Untersuchung
    Ergebnis:
    Hautbioptat: fokal hochgradig Ulzeration mit heterophilen und lymphohistiozytären Infiltraten, Fibrin sowie
    Bakterienrasen bestehend aus kokkoiden Bakterien; Federfollikel, Nerven, Gefäße ohne besonderen Befund
    Diagnose:
    subakute ulzerativ-fibrinöse bakterielle Dermatitis - Staphylococcus aureus
    Anmerkungen:
    Aufgrund der Befunde ist der Graupapagei an einer bakteriellen Hautinfektion, hochwahrscheinlich verursacht
    durch Staphylococcus aureus, erkrankt. Eine bakteriologische Untersuchung ist zur Evaluierung der
    ätiologischen Diagnose sinnvoll.
     
  16. #136 Sammyspapa, 16.05.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    812
    Ort:
    Idstein
    Im Grunde genommen eine bakterielle, geschwürartige, chronische Hautentzündung mit Staphylococcus aureus (Bakterienstamm) infiziert.
    Die Staphylococcen kann man mit Antibiotika behandeln sowohl äußerlich als auch innerlich. Allerdings ist sicher ein Resistenztest angebracht, um zu gucken, auf was der Stamm reagiert. Staphylococcen sind oft sehr resistent (z.b MRSA Multiresistenter Staphylococcus Aureus)
    Wobei das auch im Befund vermerkt ist, dass man das tun sollte. Ist eigentlich mittlerweile Usus bei den TÄ.
     
  17. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    66424 homburg
    GsD, kein Tumor!!!
     
  18. #138 Marion L., 17.05.2019
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Deutschland
    kein Tumor;
    das ist doch schon mal Klasse. Die Staphylokokken bekommst du in den Griff. Ich habe 26 Jahre im OP gestanden, in der Unfallchirurgie. Deshalb, Kopf hoch. Der Arzt muss schauen, worauf die Kokken ansprechen. Welches Antibiotikum. Dann wird das alles.... Die Krause umlassen, Honig und Luft ran und fragen, welches Antibiotikum du bekommen sollst. Ohne bekommt man Staphylokokken leider nicht weg.
    Musst du noch einmal wegen einem neuen Abstrich hin? Oder haben sie etwas vom Material benutzen können? Federfollikel und Nerven sind o.k. Das andere heilt. Gib nicht auf. Ihr schafft das.
     
  19. #139 Astrid Timm, 17.05.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    Tachchen
    ja sagen wir mal so, den Labor Schriebs haben wir jetzt verstanden, nur sagt der Arzt wir beobachten erst mal weiter, ich schicke Bilder der Wunde und mache Manuka weiterhin drauf. In einer Woche telefonieren wir wieder, wenn sich so nichts drastisch verändert. Er wären keine Staphylokokken direkt nachgewiesen. Ich bin ehrlich, ich versteh nun gar nichts mehr und verlass mich auf den Arzt. Ich habe aber jetzt im Hinterkopf, in Kassel einen Abstrich machen zu lassen und einen Bakteriellen Befund in Auftrag zu geben mit Resistenz Test. Dann muss ich keine 4 Stunden fahren und bin sicher was nun los ist. OP wird so oder so angestrebt, damit das versaute Gewebe weg kommt, ganz einfach, weil die Chance dann sehr groß ist, dass sie selber den Schnabel davon lässt. So hab ich das zumindest verstanden.
    Ich bin kein Arzt, ich mach mir große Sorgen, Immer egal ob Jemand sagt, muss ich nicht .
    Schönen Abend und ein hoffentlich sonniges WE
     
  20. Astrid Timm

    Astrid Timm Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    34393
    Guten Morgen
    Luise geht es soweit gut . Sie kommt mittlerweile gut klar mit der Krause , da die sicher noch Wochen dran bleiben muss , ist das auch gut so. Ich mache mehrmals täglich Manuka Honig MGO 514 drauf . Wenn man sie verbinden könnte , wäre das sicher besser , aber ist ne unmögliche Stelle und sie lässt es sich nicht machen. Sie knabbert sehr viel kaputt und zwischendurch schläft sie . Die Wunde heilt nur sehr langsam , und ich darf den Moment nicht verpassen , einzuschmieren , denn Trocken ist gar nicht gut , dann reißt es sofort wieder auf , ich nehm an weil sie ja auch das Bein bewegt . ich hoffe immer noch , das wir um eine OP herum kommen und schmiere unbeirrt weiter .
    LG


    Den Anhang 60809353_2204392892970068_8083328154166362112_n.jpg betrachten Den Anhang 60847597_2204392899636734_5459045858626502656_n.jpg betrachten Den Anhang 60941404_2204393016303389_4720334521919078400_n.jpg betrachten Den Anhang 61007594_2204392922970065_2764207734428532736_n.jpg betrachten
     
Thema:

2jährige Henne suchte neues Zuhause / nun ist Luise eingezogen

Die Seite wird geladen...

2jährige Henne suchte neues Zuhause / nun ist Luise eingezogen - Ähnliche Themen

  1. Neuer Käfig

    Neuer Käfig: Moin, es geht mir im zuerst mal um den neuen Käfig den ich meinen beiden Nymphensittichen gebaut hab: Zuerst mal n paar Infos: Ich hab mir...
  2. ...wieder neues Mädel eingezogen

    ...wieder neues Mädel eingezogen: Hallo, Anfang März ist ein neues 5-jähriges Blaustirn-Amazonen-Mädel eingezogen.:) Bei den Vorbesitzern wurde einmal eine Vergesellschaftung mit...
  3. Neuer Taubenschlag

    Neuer Taubenschlag: Hallo Hat einer Tipps wie ich einen günstigen aber dennoch wetterfesten Taubenschlag bauen kann? Mit freundlichen Grüßen Nicolas Schwab
  4. Henne legt ständig Eier

    Henne legt ständig Eier: Hallo zusammen, Meine Henne legt ständig Eier. Jetzt hatte ich sie extra nur 2 Stunden am Tag aus dem Käfig gelassen. Jetzt hat sie heute morgen...
  5. erster Freiflug mit blinder Henne?

    erster Freiflug mit blinder Henne?: Moin moin, einige von euch kennen ja aus dem letzten Beitrag unsere Geschichte. Jetzt haben wir unsere beiden Schätze seit 4 Wochen und würden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden