2weibchen dazu setzen?

Diskutiere 2weibchen dazu setzen? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Guten Abend , ich habe ja 2 Sperlis (Männer) da wollte ich mal fragen kann man da einfach 2weibchen für sie dazu setzen oder muss man sie trennen...

  1. #1 Struppi1234, 19. November 2008
    Struppi1234

    Struppi1234 Guest

    Guten Abend , ich habe ja 2 Sperlis (Männer) da wollte ich mal fragen kann man da einfach 2weibchen für sie dazu setzen oder muss man sie trennen ?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    zunächst solltest du überlegen, ob der käfig groß genug für 2 paare ist (1 m länge für 1 paar sperlis, 1,50 länge für 2 paare oder sehr, sehr viel freiflug)

    ich würde die mädels zunächst in einem gesonderten käfig halten (quarantänezeit) und dann neben den käfig mit den hähnen stellen, damit sie sich kennenlernen können.

    nach einigen tagen gemeinsamen freiflug und wenn du glück hast, suchen alle gemeinsam zusammen den käfig auf
     
  4. #3 Struppi1234, 20. November 2008
    Struppi1234

    Struppi1234 Guest

    der Käfig ist glaubich 85cm lang aber die Beiden Männchen sind sowieso nur über Nacht drin sonst den ganzen Tag drausen ;-)

    OK aber wenn ich die 2weibchen hole und zusammem setzen vertragen die sich auch habe gehört das man weibchen ned zusammen halten kann

    MfG
     
  5. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Doch kann man allerdings sollte man Paare halten ( das willst du ja nun) und nicht die Weibchen alleine.
    Aber auch das geht bei Sperlies eigentlich problemlos ( nur bei Wellis gibts Zickenkrieg)
    Jedoch soll man Sperlies eigentlich immer in Paarhaltung halten.
    Ich habe 3 Paare zusammen in der Voli und das klappt wunderbar.
    LG
    Claudia
     
  6. #5 Struppi1234, 21. November 2008
    Struppi1234

    Struppi1234 Guest

    ok vielen dank gibt es dafür i-welche tipps oder einfach dann alle 4 fliegen lassen und dann schaun was passiert ?
     
  7. Jessica

    Jessica Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte vor nicht allzulanger Zeit genau die selbst Situation. Ich kann dir nur raten: Mach langsam!!! Lass sie erstmal ganz lange einfach in Käfigen nebeneinander stehen, dann mal erst die einen, dann die anderen frei fliegen lassen. Die Kleinen sind sonst völlig überfordert. Ich habe es zuerst auch falsch gemacht und gleich am ersten Tag die vier zusammen fliegen lassen, das war Stress pur. Vor allem für die Mädels, die ja auch noch ganz neu bei uns waren. Danach habe ich mich eines besseren belehren lassen, nochmal einen Gang zurück geschaltet und sie etwa sechs Wochen einfach nebeneinander stehen gehabt. Mit der Zeit haben sich alle zusehens beruhigt und beim gemeinsamen Einzug in die Voliere klappte die Zusammenführung dann ziemlich gut. Man darf echt nicht unterschätzen, wie wenig Stress die Piepser vertragen. Gib ihnen auf jeden Fall Zeit!

    Und sei nicht traurig, wenn die Hähne sich erstmal nur noch zanken. Das legt sich wieder, wenn klar ist, wer welche Henne bekommt.

    Die Mädels haben sich bei uns übrigens auch überhaupt nicht gemocht. Sie waren zwar vom selben Züchter, kannten sich aber nicht. In den ersten Tagen zickten sie ein bisschen, dann ignorierten sie sich. Und jetzt, wo sie mit ihren Hähnen zusammen in der Voliere wohnen, sind sie auch nicht gerade die besten Freundinnen, gehen sich aber meistens aus dem Weg und machen keinen Ärger miteinander.

    Trotzdem es mich viele Nerven gekostet hat, meinen Jungs ihre Partnerinnen zuzuführen, ich würde es auch jeden Fall wieder machen!!! Sie sind einfach sooo happy, das ist einfach nur schön.

    LG Jessica

    PS: Ach ja, was ich damals auch total verschlampt habe: Die Quarantäne-Zeit! Neue Vögel sollen eigentlich sechs Wochen von den anderen getrennt gehalten werden, am besten sogar in einem anderen Raum meint mein TA. In der Zeit würde man sehen, wenn die Neuen eine Krankheit haben. Wusste ich nicht, hatte zum Glück keine Konsequenzen. Aber das musst du dir überlegen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

2weibchen dazu setzen?

Die Seite wird geladen...

2weibchen dazu setzen? - Ähnliche Themen

  1. Zwergwachtel Vergesellschaftung

    Zwergwachtel Vergesellschaftung: Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem und hoffe auf eure Hilfe... :-) Unsere alte chinesische Zwergwachtelhenne ist gestorben und ich...
  2. Mulardenhybriden auf Dauerdiät setzen?

    Mulardenhybriden auf Dauerdiät setzen?: Liebe Entenfreunde, seit einigen Monaten stelle ich mir die Frage, ob mein Mularden-Hybrid zu dick ist. Sie ist bisschen scheu, ich möchte ihr...
  3. Meise läßt sich nicht vor die Tür setzen

    Meise läßt sich nicht vor die Tür setzen: Hallo zusammen, gehe mittags immer in die Mensa. Sie hat 3 offene Etagen und sieht ein wenig aus wie ein Gewächshaus. Regelmäßig im Herbst...
  4. Henne dazu setzen...

    Henne dazu setzen...: Hallo Leute, ich bitte um eure Hilfe... Ich habe zwei Kanarien-Hähne bei mir in der großen Voliere... Nun würde gerne wieder ein oder sogar...
  5. 2. Pärchen zum 1. vorhandenen setzen?

    2. Pärchen zum 1. vorhandenen setzen?: Hallo, ich habe ja immoment 2 Wellensittiche,Phip und Äpril. Die beiden verstehen sich gut,aber so richtig gefunkt hat es nie soo richtig,sie...