3 neue "Weiber"

Diskutiere 3 neue "Weiber" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe heute 3 Wellis aus nicht so wirklich toller Haltung übernommen. Einer sieht ganz gesund aus, die anderen beiden sind krank :(...

  1. #1 Sandybirdy, 22. April 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe heute 3 Wellis aus nicht so wirklich toller Haltung übernommen. Einer sieht ganz gesund aus, die anderen beiden sind krank :( Ich weiß noch nicht, was sie haben, ich werde mit ihnen in die Vogelklinik fahren. Da werde ich aber alle 3 untersuchen lassen, da sie ja zusammen saßen.

    Fotos kommen, wenns ihnen wieder besser geht. Drückt mir die Daumen, daß sie wieder gesund werden!

    Da wären dann also Paula, sie ist türkis und noch sehr jung (hat noch keinen Irisring) Sie hat Probleme mit ihrem Flügel und kann nicht gerade auf der Stange sitzen. Sie sitzt ganz schief, so auf eine Seite gelehnt und auch mehr so auf dem Bauch. Hab ich noch nie gesehen. Vielleicht ist das nur eine angeborene Fehlhaltung, aber mehr werde ich erst in der Klinik erfahren.

    Dann gibt es noch Finchen, sie ist dunkelblau und auch noch nicht alt. Sie sieht ziemlich zerfleddert aus, vielleicht hat sie Parasiten. Ich habe allerdings noch keine beobachten können. Die Federn sehen aber ziemlich komisch aus.

    Und als letztes Emma, sie ist schon älter. Das ist die Einzige von den dreien, die eigentlich gesund aussieht. Allerdings fehlen ihr zwei Krallen.

    Ich mußte mich wirklich dieser armen Wellis annehmen, und ich hoffe, ich kriege die armen wieder hin. Momentan sitzen sie räumlich getrennt von meinen anderen vor der Rotlichtlampe. Ich dachte, das wird ihnen gut tun.

    Wenn es Neuigkeiten gibt melde ich mich.

    Vielleicht gibt es ja jemand, der mir zu diesen Krankheitsanzeichen etwas sagen kann, aber ich poste das eh noch mal ins Krankheitsforum, wollte nur mal meine Neuzugänge vorstellen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Sandybirdy,

    ich finde es prima, dass du 3 Wellis übernommen hast und jetzt dich um ihre Gesundheit kümmerst, alle Achtung.

    Bei der letzten Henne, wegen 2 fehlender Krallen, ein Welli von mir, dem fehlte eine Kralle schon von Anfang an und die ist auch nie nachgewachsen. Ich habe mal gelesen, dass man bei den Küken im Nest auf Sauberkaut von Füßen und Schnabel achten soll, weil sich sonst Schnabel- und Krallenderformationen entwicklen können, weiß nicht, ob das die einzigste Ursache ist, vielleicht ist sowas auch genetisch bedingt, keine Ahnung.

    Bei der der Henne mit dem zerfledderten Federkleid, könnten Milben sein, bei Federlingen z.B. müsste die Henne auch ein unruhiges Verhalten aufweisen, mit auffälligen putzen. Auch bei Hormonstörungen z.B. zeigt sich ein struppiges glanzloses Gefieder, bei bestimmten Mangel an notwendigen Stoffen, kann auch ein franziges Gefieder auftreten.

    Bei der Henne mit dem Flügel, der Probleme macht und die schief sitzt, mehr auf dem Bauch. Würde sie nur auf dem Bauch hängen, würde ich bei ihr auf einem Tumor tippen, vielleicht hatte sie auch ein ZNS-Störung gehabt und die schiefe Haltung sind Nachwirkungen, der Flügel könnte mal verletzt worden sein und wurde nicht behandelt, so dass er nicht richtig, z.B. bei einem Bruch, zusammen wachsen konnte. Wie gesagt, alles nur Vermutungen, aber in der Vogeklklinik, bist du ja gut beraten.

    Übrigens, fährst du nach Gießen in die Vogelklinik?, dann würde ich sichheitshalber, nicht oben von den Uni-kliniken kommen, lieber vom Elefantenklo die FrankfurterStr. herauf fahren, vor 3 Wochen war nämlich noch die eine Straßenseite gesperrt und ich kam von der falschen Seite und mußte so ein schönes Stückchen laufen.
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Zunächst einmal Danke,

    das Du sie aufgenommen hast.
    Im Laufe der Jahre, habe ich auch feststellen müssen, das die Abgabevögel meist irgendwie etwas haben. Die Gründe werden manchmal auch verschwiegen, Andere Gründe angegeben um sie nur los zu werden.
    Auch wurden mir bisher Nymphen und Wellis einfach vor die Tür gestellt. Der ist ja Züchter und Tierfreund, der wird sich schon etwas damit machen. Zweimal habe ich die Vögel dann sofort ins Tierheim gebracht, weil sie krank waren.
    Zur Zeit habe ich auch 22 WS -6 WS hier herumflattern, die ein neues Zuhause suchen.

    Lass was von Dir hören, was die TA´s meinen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  5. #4 Sandybirdy, 23. April 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Das könnte durchaus sein, ich weiß ja nicht, von welchem Züchter die kamen.

    Die Henne ( Fine) ist sehr ruhig, und sitzt nur aufgeplustert da. unruhig ist sie nicht, und putzen tut sie sich auch nicht... Vielleicht nur eine Begleiterscheinung, weil sie krank ist :?

    Was ist denn das genau? Ich habe in einem Buch gelesen, es könnte Vitaminmangel sein, die Symptome waren Lähmung eines Flügels, teilweise auch einer gesamten Körperhälfte.



    Jepp :D Und ich komme eh aus der Richtung Elefantenklo, von daher kein Problem.

    Könnte bei mir auch passieren, daß ich sie abgeben muß, wenn sie was ansteckendes haben, das man nicht heilen kann :( Ich will ja meine anderen nicht gefärden...

    Aber ich will hoffen, daß sie wieder alle gesund werden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

3 neue "Weiber"

Die Seite wird geladen...

3 neue "Weiber" - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...