3 Nymphies ?

Diskutiere 3 Nymphies ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle, habe eine Frage an euch. Wie Ihr sicherlich schon mitbekommen habt, haben wir 2 Geier zuhause. Da die beiden nicht richtig zahm...

  1. larsmose

    larsmose Guest

    Hallo an alle,

    habe eine Frage an euch. Wie Ihr sicherlich schon mitbekommen habt, haben wir 2 Geier zuhause. Da die beiden nicht richtig zahm sind, sie kommen zwar auf die Hand und Schulter aber hauen bei der kleinsten Bewegung wieder ab, haben wir uns überlegt einen Handzahmen Jungvogel zusätzlich bei uns aufzunehmen.
    Jetzt meine Frage, kann man Nymphies zu dritt halten, oder wird der 3te dann zu sehr vernachlässigt weil er kainen Partner hat ??? Für 4 ist es ein wenig zu eng bei uns.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. selar

    selar Guest

    3 Nympfen

    Hi!

    Ich würde Dir nicht empfehlen, 3 Nympfen zu halten, da einer dann ohne Partner wäre. Er wäre dann sicherlich traurig.

    Deine Vögel kommen immerhin auf die Hand (da bist Du schon weiter als ich ;) )


    Gruß

    Selar
     
  4. Doris

    Doris Guest

    Hallo,

    Ich würde auch eher von solchen Dreierbeziehungen abraten. Es kann gut gehen, es kann aber auch sein, dass Nr. 3 ständig beim bestehenden Paar "dreinpfuscht" und somit Streit entsteht. Aber selbst wenn es zu keinen Streitereien kommt - Nymphies brauchen einen Partner.

    Wenn also wirklich weitere Nymphies hersollen, würde ich eher 2 besorgen. :S
     
  5. #4 jessi3068, 1. Juli 2001
    jessi3068

    jessi3068 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2000
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Kann ich nur von abraten

    Hallo.
    Aus persönlicher Erfahrung kann ich dir auch nur abraten, drei Nymphen zu halten. Ich habe mir welche aus dem Tierheim geholt (3), weil die nur zusammen abgegeben werden durften. Das ging auch die erste Zeit gut. Ich habe drei Männchen und vor ein paar Monaten hatten sich zwei zu einem Pärchen formiert und der andere wurde verstoßen. Ich habe ihm zwar jetzt auch einen neuen dazugesetzt, aber bisher ist noch nicht Friede-Freude-Eierkuchen. Mal sehen.
    Jedenfalls, mach es lieber nicht. Der übrige tut einem nur leid.
    Liebe Grüße. Jessi
     
  6. #5 Floriane, 1. Juli 2001
    Floriane

    Floriane Guest

    Habe auch 3..

    Hallo!
    Also ich habe zu Hause auch 3 Nymphen.2 Weibchen und einen kleinen Kerl...
    Seemi ,das eine Huhn ist mit Grille,dem Mann fest liiert,Flo,das andere Huhn war mein erster Vogel und ist auch am zutraulichsten.Sie hat sich mir mehr angeschlossen,was aber nicht heisst,daß sie zu den anderen beiden keine Beziehung hätte..Gut,das Köpfchen bekommt sie nur von mir gekrault und wenn die anderen 2 lautstark poppen,dann sitzt sie und mampft ihre Körnchen...Aber alles in allem funktioniert diese 3-er Gemeinschaft ganz gut.
    Momentan sitzt Seemi auf den in Gemeinschaftsarbeit geschaffenen Eiern und Flo geht mit Grille baden!
    Ehrlich,sie saßen gerade zu zweit im Badehäuschen,zu süß!
    Für einen 4. Vogel ist der Platz ziemlich begrenzt,auch wenn Flo mir manchmal auch leid tut... :( Ich denke,sie kommen damit alle 3 ganz gut zurecht und kennen es auch nicht anders.Besser zu dritt,als allein,oder?
    Liebe Grüße,Erika
     

    Anhänge:

  7. selar

    selar Guest

    3 Nympfen

    Hallo!

    Zu Floriane:

    Du schriebst: Besser zu dritt, als alleine..

    Larsmose hat ja schon 2 Nymphen, nur noch einen anzuschaffen, finde ich etwas kritisch, die Chance, daß das gut geht sind nicht so doll, da die beiden ja schon verpaart sind.

    Außerdem ist es fraglich, ob der Jungvogel denn dann auch handzahm wird.. Und wenn nicht, was würdest Du, Larsmose, denn dann machen? Dann hättest Du drei Tiere, die nicht wirklich zahm sind.. Du solltest es einfach akzeptieren, daß Deine zwei ein wenig scheu auf Hände reagieren..

    Nur weil der neue noch jung ist, heißt das nicht automatisch, daß er zahm wird. Ich habe jetzt schon seid vielen Jahren Erfahrungen (zwar mit Wellis, aber der Unterschied ist nicht allzu groß) gemacht. Mein ersten Welli war schon gleich am ersten Tag so zutraulich, daß er auf die Hand kam und sich streicheln ließ.. Ein ander Welli blieb auch nach großem bemühen und viel Zuwendung immer scheu.

    Ich will damit sagen, daß jedes Tier seinen eigenen Charakter hat und man nicht vorhersehen kann, ob es denn wirklich zutraulich wird.

    Gruß
    Selar
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 larsmose, 2. Juli 2001
    larsmose

    larsmose Guest

    Es gibt ja auch schon handzahme Geier vom Züchter. Mit diesem Gedanken haben wir gespielt. Aber es hat sich eigentlich schon erledigt, da wir bald umziehen und somit platz haben für mindestens noch 4 Geier.;) ;) ;)
     
  10. Snu

    Snu Guest

    Hallole!!

    Finde ich gut, dass Ihr Euch zu 4 Nymphis entschieden habt!!

    Wir hatten bis vor kurzem 5 Nymphis und das ist echt nicht das wahre, wenn 2 Pärchen zusammen rumhängen und sich einer immer versucht wo "dranzuhängen". Aber gestern hat sich das Problem ja erledigt.. Jetzt sinds wieder 6... *ggg*

    Grüssle,
    Moni
     
Thema:

3 Nymphies ?