3 Tag und nun????

Diskutiere 3 Tag und nun???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute habe ja einen Welli der bekommt in 2 Monaten auch noch einen kleinen freund.Doch habe ichd as Problem das der kleine Ernie noch immer...

  1. d00m

    d00m Guest

    Hallo Leute habe ja einen Welli der bekommt in 2 Monaten auch noch einen kleinen freund.Doch habe ichd as Problem das der kleine Ernie noch immer nen wenig ängstlich wirkt.

    Heute ist er den 3 ten Tag bei mir.Er sitzt auf einer Stange und bewegt sich nur wenn er wirklich hunger hat war bisher nur 2 mal ganz kurz.Piepen tut er nur wenn er im Fernsehen andere Vögel hört.

    Das Wasser aus der Schale kann ich beruhigt wechseln ohne das er aufstand macht.Doch wenn ich neben dem Käfig wischen will halt die Krümel bissel entfernen klettert er auf die Stange die am weitesten entfernt ist von mir.

    Ich stelle mich ab und an vor dem Käfig und rede mit ihm.

    Meine Frage ist nun was kann ich nun machen das er mehr vertrauen zu mir hat?Soll ich ihm mit der Hand mal etwas zu essen anbieten?Denke aber mal das das noch zu früh ist.

    Und noch viel wichtiger ist warum ist mein Ernie so schläfrig?

    Heute war er bis 10:30 dabei zu dösen also immer den Kopf runter und Augen hin und wieder zu.Gestern abend so ab 17 Uhr wurde er auch recht müde.

    Er bewegt sich auch so gut wie kaum im Käfig halt nur zur Nahrungsaufnahme.

    Was kann ich nun machen das er ein wenig aktiver wird also mehr vertrauen hat zu mir und zur Umgebung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppi

    Peppi Guest

    Das er noch ziemlich ruhig ist, ist normal. 3 Tage sind für eine Eingewöhnung wenig. Das er allerdings den ganzen Tag schläfrig ist, ist schon komisch. Sitzt er denn aufgeplustert da? Um Krankheiten ausschließen zu können, müßtest du zu einem vk TA.
     
  4. d00m

    d00m Guest

    Soll ich gleich mit ihm zum Tierarzt gehen nur weil der kleine nicht so extrem munter ist?

    Ich meine er sitzt ja auf der Stange und piepst auch recht gut doch er lässt ab und an mal den Kopf hängen liuegt das nun daran das der kleine noch angst hat oder wirklich ne krankheit?

    Er ist auch nicht aufgeplustert oder zeigt andere beschwerden.Und wenn ich mich ihm nähere dan nimmt er den kopf ja auch gleich wieder hoch und bewegt sich.
     
  5. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Ich persönlich würde mir dem TA-Besuch noch warten. Der kleine ist gerade mal 3 Tage bei Dir. Neue Leute... neuer Käfig... neue Umgebung. Das ist alles sehr stressig und anstrengend für ihn. Er braucht noch Zeit um sich einzugewöhnen.
     
  6. Peppi

    Peppi Guest

    Wenn er nicht aufgeplustert ist, denk ich nicht, dass er was hat. Wie gesagt, es brauch noch ein paar Tage bis er auftaut. Du kannst aber zum TA, um einen Erst-Check zu machen, auch gut, wenn du vorhast, dir noch einen anzuschaffen.
     
  7. d00m

    d00m Guest

    Bei meinem Vogel ist das so sobalt der im Fernsehen oder sonst wo andere WEllis hört piepst er sofort los.

    Nun habe ich im Internet klangbeispiele gefunden sobalt ich ihm diese vorsüiele piepst er mit.

    Nun ist die Frage ist es gut für den Vogel wenn ich ihm sowas vorspiele also verliert er die Angst oder wird er dadurch nur panischer weil er tiere hört die er ja nicht sieht.
     
  8. Dana1978

    Dana1978 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo,

    also für mich hört sich das so an, als ob der kleine Knirps sich einfach nur fürchterlich allein und einsam fühlt. So ein "Exemplar" habe ich auch mal aufgenommen und es war eine wahre Freude zu sehen wie der kleine Mann aufgeblüht ist, als er 9 Freunde dazubekommen hat.

    Ich würde an deiner Stelle nicht noch 2 Monate warten bis Du ihm einen Partner dazugesellst. Das ist viel zu lange. Auch 2 und mehr Wellis werden zahm wenn man sich mit ihnen beschäftigt.

    Vielleicht magst Du Dir ja mal den folgenden Link ansehen?

    Einzelhaltung
     
  9. d00m

    d00m Guest

    Mir ist klar das der kleine sehr einsam ist.Deshalb bekommt er ja einen neuen Freund aber auch leider erst in 2 Monaten erstens brauche ich noch den größeren Käfig dauert noch 4 Wochen weil dan mein bekannter mir dan den neuen vorbeibringt.

    Und den Welli bekomme ich dan auch erst in 2 Monaten weil ein bekannter Züchter erst dan zurück kommt nach Hamburg.

    Und ich will nicht irgendeinen Welli ich wollte noch einen bestimmten haben.Deshalb muss ich die 2 Monate noch warten.

    Die Frage ist nun nur schadet es dem Vogel wenn ich ihm etwas Vorspiele von anderen Vögeln?Oder tut es ihm gut artgenossen zu hören.

    Den als Mensch kommt man sich sicherlich ziemlich dumm vor wenn einem was vorgemacht wird ist das bei dem Vogel auch so?
     
  10. #9 Fantasygirl, 12. Februar 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Sorry, aber ich finde das gerade ein wenig verantwortungslos, dass du diese zwei Monate so willentlich in Kauf nimmst! Das kann ich wirklich nicht verstehen. Aber Vorwürfe helfen jetzt eh nichts mehr, denn das Kind ist in den Brunnen gefallen, wie man so schön sagt.

    Versetz dich doch einmal bitte in die Lage des Kleinen: Bis dato war er es gewohnt, immer Freunde um sich zu haben, die ihn fütterten, ihn kraulten, die 24 Stunden am Tag für ihn da waren und neben ihm saßen. Nun ist von jetzt auf gleich niemand mehr da, er ist ganz alleine. Für einen Welli in freier Natur würde dies den sicheren Tod bedeuten. Dieser Instinkt ist auch domestierten Wellis noch eigen und deshalb finde ich es vollkommen verständlich, dass er sich fürchtet.

    Musst du wirklich noch so lange warten? Zwei Monate sind eine wahnsinnig lange Zeit für einen Wellensittich, zudem er ja auch nicht weiß, ob dieses traurige Alleinesein wieder ein Ende hat. Ich meine, es gibt schließlich mehr als nur einen Züchter auf dieser Welt und gute Käfige kann man auch schneller kaufen, zum Beispiel über das Internet, die sind innerhalb von zwei Tagen da und auch gar nicht mehr so teuer. :?

    Eigentlich denke ich, schaden Vogelstimmen den Piepsen nicht. Aber ich denke, in dem Fall eines Einzelwellis ist es gemein, ihm Artgenossen vorzuspielen, die gar nicht da sind. Er wird diese sicherlich suchen und freut sich darauf, endlich nicht mehr allein zu sein, aber dennoch muss er alleine bleiben. So etwas versteht er, denke ich, einfach nicht.

    Bitte, bitte denke noch einmal darüber nach, die Piepse so lange alleine zu lassen. Er wird es dir sichelich danken, so schnell wie möglich einen Freund zu bekommen. Zu mehreren sind Wellis auch meist mutiger, weil immer wer da ist, der einem den Rücken stärkt. Dann wird seine Angst sicherlich auch nachlassen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. d00m

    d00m Guest

    Das ist mir alles bewusst dazu muss ich sagen das ich den Käfig umsonst bekomme.

    Bei mir in der Nähe ist kein Welli Züchter der nächste liegt 1:30 h Fahrtzeit entfernt das mir zu weit für den Welli.

    Und das wichtigste den Welli habe ich ausm Zooladen der war sauber und ordentlich und auch echt kompetent der kleine war der einzige Welli der noch im Käfig war deshalb habe ich ihn auch schon vorher gekauft er tat mir leid.

    Also ist es ja ned so das ich ihm seine Familie entrissen habe und das er nu ganz einsam ist.
     
  13. Peppi

    Peppi Guest

    Habe meine auch vom Züchter u. bin 1 1/2 Std gefahren. Das ist noch gerade im Rahmen des möglichen.
     
Thema:

3 Tag und nun????

Die Seite wird geladen...

3 Tag und nun???? - Ähnliche Themen

  1. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  2. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  3. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  4. 4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle

    4 Ausstellungen, 2 Tage, 1 Halle: Am 18. und 19. November 2017 (jeweils von 9:00 - 17:00 Uhr) finden in den Emslandhallen in Lingen (Lindenstr. 24a, 49809 Lingen) die 24....
  5. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...