36037 Fulda: Neues Zuhause für Kanarienvogel gesucht

Diskutiere 36037 Fulda: Neues Zuhause für Kanarienvogel gesucht im Für Vögel mit Behinderung Forum im Bereich Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause; Hallo liebe Vogelfreunde, ich suche ein neues Zuhause für meinen Kanarienvogel, männlich, gelbes Gefieder, Alter ist schwer zu sagen, Beine sind...

  1. #1 Frieda1., 24.08.2022
    Frieda1.

    Frieda1. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Vogelfreunde,
    ich suche ein neues Zuhause für meinen Kanarienvogel, männlich, gelbes Gefieder, Alter ist schwer zu sagen, Beine sind bereits verhornt, also kein Jungvogel mehr. Seine Flugfähigkeit ist etwas eingeschränkt durch einen gut verheilten Bruch des linken Flügels. Er ist mir vor 1 Jahr zugeflogen.
    Da er nicht alleine gehalten werden soll habe ich von einem Züchter ein Weibchen dazu genommen.
    Leider ist das Weibchen nun an Knochenkrebs erkrankt. Sie wird also über kurz oder lang versterben. Ich weiß nicht, wie lange sie noch leben wird, im Moment frisst und trinkt sie noch und scheint keine Schmerzen zu haben. Der Tierarzt kann leider nicht viel tun. Ich möchte auch keinen Zeitraum wissen, sondern stelle mich langsam auf ihren Abschied ein.
    Das Männchen wäre dann allein und das möchte ich ihm ersparen.
    Bitte meldet euch bei mir, falls ihr das Männchen aufnehmen könnt, sobald es soweit ist.
    Ich möchte ihn in liebevolle Hände geben. Zu Jungvögeln bitte nicht, das wäre wohl Stress für ihn.
    Er ist Käfighaltung mit Ausflug gewöhnt, obwohl er seit seiner Verletzung kaum freiwillig den Käfig verlässt.
    Ob eine Haltung in einer großen Voliere mit vielen Vögeln das Richtige ist weiß ich nicht. Vielleicht würde er dort naturgemäß nicht akzeptiert werden?

    Ich freue mich über eure Rückmeldungen jeglicher Art.
    Lieben Dank, Frieda
     
  2. #2 Nils Holgersson, 04.11.2022
    Nils Holgersson

    Nils Holgersson Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Hallo du,
    Ich würde deinen Kanarie nehmen, ich habe 5 Kanarien zwischen 1 einhalb bis 8 Jahre, ein grosses aufwendig eingerichtetes Freiflugzimmer nur für die Vögel und v.a. einen riesigen Flugkäfig, der Behindertengerecht eingerichtet ist, weil ich schon seit 2010 immer wieder mal Kanaries mit Behinderung aufnehme, oder meine eigenen im Alter auch mal typische Altersbeschwerden entwickeln. ... Ich habe nur Kanarien Weibchen, die sehr sehr friedlich und lieb sind

    Jedoch wohne ich etwas weiter weg in Bühl Baden, bei Baden Baden, Karlsruhe, das wären schon weit über 200km bis zu mir nach Hause, das wäre für einen Kanarie natürlich eine sehr sehr weite Strecke... Und man sollte sich sicher sein, ob man seinem Vogel das zu muten kann oder will... Und du müsstest ihn schon bringen, da ich wegen einer Epilepsie ähnlichen Erkrankung kein Auto fahren darf. Aber wie gesagt, es wäre ein weiter Weg....

    Ich habe auch auf einem anderen Thread angeboten einen alten betagten Kanarienhahn aufzunehmen, alte Männchen vertragen sich normalerweise untereinander...falls der andere Besitzer mein Angebot annehmen wollen würde....

    Mal eine andere Frage: Sicher, dass dein Weibchen Knochenkrebs hat?! Warst du bei einem vogelkundigen Tierarzt?! Habe schon gehört, das nicht vogelkundige Tierärzte einfache Federzysten für Knochenkrebs gehalten haben und Vögeln Flügeln amputiert haben und noch schlimmer, obwohl Federzysten normalerweise mit Sicherheit kein Todesurteil sind, aber einer chirurgischen Entfernung bedürfen!
     
    Charlette gefällt das.
  3. #3 Sam & Zora, 05.11.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    6.041
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Habe es schon einmal geschrieben....könntet ihr euch nicht in der Mitte treffen.
     
  4. #4 Frieda1., 08.11.2022
    Frieda1.

    Frieda1. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
     
  5. #5 Frieda1., 08.11.2022
    Frieda1.

    Frieda1. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Nils,
    danke dir für deine Nachricht und sorry, dass ich mich erst jetzt melde.
    Leider ist mein Hahn, Spätzchen nun allein. Seine Henne musste erlöst werden. Die Diagnose Knochenkrebs war wirklich falsch, ich war mit ihr noch bei anderen Tierärzten, aber es war nichts zu machen, die Krebsgeschwüre waren nicht aufzuhalten.
    Spätzchen ist topfit, er singt und kommuniziert mit mir. Er ist halt jetzt darauf angewiesen, wie viel Zeit ich mit ihm verbringen kann. Ich bin froh, dass er da ist, wenn ich heim komme, aber die meiste Zeit ist er allein und das ist wohl nicht fair. Ich würde ihn sehr ungern hergeben, aber es ist wohl egoistisch, es nicht zu tun.
    Danke Nils, dass du ihn aufnehmen würdest. Ich könnte mir vorstellen, dass er es gut bei dir hätte. Die Fahrtstrecke würde ich in Kauf nehmen, weiß aber nicht, wie Spätzchen damit klar kommt.
    Irgendwie bin ich aber noch nicht soweit. Wäre es ok, wenn ich noch darüber nachdenke?
    Wie lange kann man ihm denn zumuten, alleine zu sein? Ich möchte nur, dass es ihm gut geht.
    Viele Grüße
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 Nils Holgersson, 08.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2022
    Nils Holgersson

    Nils Holgersson Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Hallo du, das tut mir wirklich sehr sehr leid dass dein Weibchen gestorben ist, das ist wirklich sehr traurig!
    ich verstehe dich sehr gut, dass es dir sehr schwer fällt dich zu trennen! Also, wenn du dein Kanarie doch so sehr gerne hast, und es dir doch so schwer fällt dich zu trennen, dann hole ihm doch ein neues Weibchen, dann kann er bei dir bleiben...

    Aber Natürlich nehme ich ihn gerne, nur kann ich dir leider nicht entgegen kommen da ich Autistin bin und gar kein Auto oder Fühereschein habe und momentan auch mit starken Antiepileptika eingestellt werde und ich grade vorrübergehend unter wirklich starken anfänglichen NWs leide... zum vk TA fahre ich teils mit dem Taxi oder kurze Stecken bis Achern zum vk TA fährt mich manchmal meine Mama....

    Also ich glaube von Fulda bis Bühl Baden sind irgendwas um den Dreh von+- 260km, das ist schon sehr sehr weit..

    Also ich fahre zu den Vertretungs vk TAs nach Karlsruhe nur unter grossem Herzklopfen mit den Kanarien, das sind nur gut 50km, allerdings spielt da ja auch der Behandlungsstress und die Rückfahrt mit rein....

    2010 bin ich mal ca 100km von Bühl nach Heidelberg und nach 3 Monaten dann wieder zurück nach Hause, sie haben es überstanden... aber sie waren schon ziemlich gestresst....

    Na ja liebe Frieda, die Entscheidung musst du treffen, wenn du Angst vor der grossen Entfernung und der Unversehrtheit deines kleinen Kanaries hast, kann ich das verstehen... Ich möchte auch nicht, daß du mit einem vor Stress verstorbenen Vögele hier ankommst!.... Frag doch mal deinen Vk TA, wenn er denn wirklich Ahnung von Kanarien (!!!!) hat ob es ihm zuzumuten wäre!

    Na ja und überlege es dir gut ob und wann du ihn hergeben willst, falls dir die Entfernung zu gross wäre, was ich verstehen könnte... könntest du noch versuchen ihn über Zooläden in deiner Nähe zu vermitteln....so hab ich auch immer ab und an alte oder behinderte Vögel aufgenommen, weil ich mich bei unserem Bühler Zooladen gemeldet hatte, dass ich solche Vögelchen aufnehmen würde...

    Du sagtest ja, dass er etwas flugbehindert ist .. Also ich habe eine riesen behindertengerechte Käfiganlage bestehend aus einem "Madeira double mit 3 Erweiterungsmodulen also 5 Abteile! 3 vorne 2 um die Ecke... Ich hab ein grosses Schiebetor an der Seite immerzu offen, so dass die Kanarien immer ein und aus gehen können und alte Kanaries sich auch mal zurückziehen können, vor und hinter dem Käfig sind sehr sehr viele Naturstangen und von mir selbst entwickelte Physiotherapie Stangen angebracht oder Kletterspiralen, auch vor dem Fenstergitter, ich habe auch eine kleine Aussenvoliere, die direkt ans Vogelfreiflugzimmer anschließt, sie ist auch so eingerichtet, dass man ohne grosse Flugfähigkeit von unten nach oben und umgekehrt Kommt. Das ganze Zim er ust nach dem Prinzip eingerichtet. Der Käfigboden, Hinterm Käfig und der Aussenvolierenboden sind weich gepolstert -hatte auch schon flugbehinderte Vögel und Epileptiker.... Meine Puppi war Flugbehindert, sie kam aber in dem Zimmer und der AV gut klar

    Dein Kanarie, er darf ja raus auf Freiflug oder?
     
  7. #7 Nils Holgersson, 08.11.2022
    Nils Holgersson

    Nils Holgersson Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    22
    Von Fulda nach Bühl sagt Google 3 Std Fahrtzeit über die A5 und 283km! Ohne Berücksichtigung von Staus

    Also ich persönlich hab schon riesige Angst vor weiten Autofahrten mit Kanarien, ehrlich gesagt, ich bin halt ängstlich, was das betrifft, vielleicht übertrieben ängstlich, vielleicht auch nicht.. hatte aber mal einen Kanarienvogel, den der Züchter laut Aussage aus Russland mitgebracht hatte..... Das ist nun wirklich wirklich weit....
     
  8. #8 SamantaJosefine, 08.11.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *Canaries*, what else :))

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.587
    Zustimmungen:
    7.378
    Ort:
    30853
    @Frieda1.
    Nun ist es zum außersten gekommen, ich hatte dir ja den Vorschlag gemacht und eine Henne für deinen kleinen Witwer (damals ahnte man ja schon) anzuschaffen.
    Wie denkst du jetzt über meinen Vorschlag?
    Der Zeitpunkt für die Anschaffung wäre jetzt sehr gut, Mauserzeit ist vorüber und die Tiere sind aus dem Trieb.
    LG
    SJ
     
    Nils Holgersson gefällt das.
  9. #9 Frieda1., 09.11.2022
    Frieda1.

    Frieda1. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ihr Lieben,
    ich kann leider meistens erst abends schreiben. Danke für Eure Nachrichten.
    Ja ich habe natürlich darüber nachgedacht, eine neue Henne zu kaufen. Das Problem ist halt die Zeit, die ich daheim bin. Und leider steht mir auch die Person, die die beiden in der Urlaubszeit etc. hatte, nicht mehr zur Verfügung.
    Ich werde jetzt erstmal abwarten, im Moment geht es Spätzchen sehr gut. Ich hoffe ich finde die richtige Lösung.
    Ich danke euch für eure guten Tipps, die lieben Worte und das Angebot, mein Spätzchen aufzunehmen, lieber Nils. Vielleicht kann ich ja zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurückkommen.
    Viele Grüße, Frieda.
     
  10. #10 Frieda1., 09.11.2022
    Frieda1.

    Frieda1. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2022
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Danke Samantajosefine für die Freischaltung.. das sind ja ganz bezaubernde Fotos. sooo süß :-).
    liebe Grüße
     
Thema:

36037 Fulda: Neues Zuhause für Kanarienvogel gesucht

Die Seite wird geladen...

36037 Fulda: Neues Zuhause für Kanarienvogel gesucht - Ähnliche Themen

  1. Kreis Fulda: Graupapagei zu vermitteln

    Kreis Fulda: Graupapagei zu vermitteln: Hallo, ich möchte gerne den Graupapagei meiner Mutter vermitteln. Der Vogel ist in 1999 geboren, es ist nicht bekannt ob er männlich oder weiblich...
  2. Vogelbörse Fulda

    Vogelbörse Fulda: Am 30.12.2012 soll in Fulda Vogelbörse sein, weiß jemand wo und zu welcher Zeit??? Danke im Vorraus