4. Ei verschwunden

Diskutiere 4. Ei verschwunden im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hallo ich bin neu hier und stelle mich erstmal vor. Ich besitze 3 Rosenköpfchen und 1 Pfirsichköpfchen Männchen. Unter den Rosenköpfchen ist ein...
Rosenköpfchen&Pfirsich

Rosenköpfchen&Pfirsich

Mitglied
Beiträge
61
Hallo ich bin neu hier und stelle mich erstmal vor.

Ich besitze 3 Rosenköpfchen und 1 Pfirsichköpfchen Männchen.
Unter den Rosenköpfchen ist ein Pärchen und das 3. Rosenköpfchen ist mit dem Pfirsichköpfchen verpartnert.

Zuvor hatten wir 2 Pfirsichköpfchen jedoch ist das Weibchen vor kurzen gestorben, woran blieb unklar.
So kam es das wir nach einer neuen Partnerin suchten und auf die Rosenköpfchen stießen.
Die Vorbesitzerin hatte das (ebenfalls Pfirsichköpfchen) Männchen abgegeben, da diese sich ungewollt Vermehrt hatten. so besaß sie von anfänglich 4 (2 Pärchen) am ende 10 Vögel.

Nun war die Rosen Dame Single und unser Pfirsich Mann Witwer.
Wir nahmen von Ihr also die Elterntiere mit (die 3 Rosenköpfchen (der Pfirsichmann war ja nun schon einzeln abgegeben worden)). Die Jungen waren schon 4 Monate alt, konnten somit also selbständig leben und sollten ebenfalls abgegeben werden.

Die Verpaarung unseres Pfirsich Mannes und der SIngle Rosendame klappe super, sodass diese auch schon ein Gelege mit 2 Eiern hatten, jedoch sind beide Eier unbefuchtet gewesen (Ich habe sie durchleuchtet als sich nach 24 Tagen nichts getan hatte), sodass ich sie nach 30 Tagen entfernt habe.

Das andere Pärchen hatte ein Gelege aus 4 Eiern. Nun zu meiner Frage.

Es sind nun als besagte 30 Tage rum und aus dem Eiern wurden 3 Küken. Das älteste Küken ist heute 15 Tage alt. Allen geht es Prächtig.

Die Küken sind im Zwei Tage abschnitt geschlüpft. 2 Tage nach Küken Nr.3. war das 4. EI noch da und nicht geschlüpft (schätze unbefruchtet) genau ein Tag darauf war es spurlos verschwunden.
Was ist mit Ei Nr.4 passiert? Wurde es evtl. gefressen?

(Ich wollte nicht im Nest wühlen unter dem Nistmaterial oder gar unter den Küken.)

Vielen Dank
LG
 
Hallo Rosenköpfchen&Pfirsich ! Willkommen bei den Vogelforen. Wenn das Ei verschwunden ist und du es nirgends finden kannst dann muß es wohl gefressen wurden sein. Das machen viele Vögel. Sie brauchen den Kalk in der Schale. Aber erfreulich das es den Küken gut geht. LG
 
Noch eine kleine Anmerkung. Du solltest mit dem Paar Rosenköpfchen/Pfirsichköpfchen nicht züchten. Das sind verschiedene Arten die sich in der Natur nie begegnen würden. Es sind auch schon viele zu viele Mischlinge auf dem Markt.
 
Wie beschrieben meine alte Pfirsichdame hat immer Eier gelegt die unbefruchtet waren. Die Rosenköpfchen Dame die jetzt mit dem Pfirsichköpfchen Mann zsm ist, hatte zuvor (ebenfalls mit einen Pfirsichköpfchen Mann) schon 3 Küken, aktuell hat sie jedoch auch nur unbefruchtete Eier gelegt, somit denke ich das unser Pfirsich Mann unfruchtbar ist. Es war ohnehin nicht meine Absicht weitere Tiere zu züchten. Ich habe auch schon Kunsteier, die ich auch beim nächsten mal, bei meinem anderen Pärchen (reines Rosenköpfchen Pärchen) austauschen werde!
 
Eier die weg sind sind entweder unter den Kücken , was nicht schlecht ist oder gefressen. Aber mal was anderes , auf was für Pflanzen sitzen Deine Vögel da ??? Bist Du sicher das die nicht Giftig sind ?
 
Wollmispel (steht bei den Album-Kommentaren)
und beim letzten Foto Feige
 
Ah ok , hab ich nicht gesehen vorhin. Hm , ich weiß ja von gewissen Aga Anhängern (FB , HP und glaub auch Forumaber nicht sicher ) das man sich auf den Probebiss verlässt und die Vögel dann schon wissen was giftig ist und was nicht. Handhabe das ähnlich aber bei Pflanzen wo ich sicher bin das die Giftig sind , , ne die hab nicht mal ich stehen . Ich beziehe mich da eher auf bestimmste Äste von gewissen Bäumen und Sträuchern ;)
 
Thema: 4. Ei verschwunden

Ähnliche Themen

Charlette
Antworten
10
Aufrufe
1.075
harpyja
harpyja
ANNALENA
Antworten
1
Aufrufe
1.019
Sam & Zora
Sam & Zora
P
Antworten
17
Aufrufe
5.163
raptor49
raptor49
Charlette
Antworten
5
Aufrufe
829
Charlette
Charlette
Zurück
Oben