4 Eier,4Küken,plötzl. 5.Ei?!

Diskutiere 4 Eier,4Küken,plötzl. 5.Ei?! im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo,inzwischen sind aus meinen vier Eiern vier Küken geschlüpft und meine Kanarienhenne wärmt und füttert ganz eifrig und die Küken wachsen und...

  1. #1 superfan, 04.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Hallo,inzwischen sind aus meinen vier Eiern vier Küken geschlüpft und meine Kanarienhenne wärmt und füttert ganz eifrig und die Küken wachsen und gedeihen, als ich allerdings heute einen Blick ins Nest riskiert habe, habe ich plötzlich ein 5.Ei entdeckt. Ist das normal, dass meine Henne, trotzdem schon Küken geschlüpft sind,noch ein Ei gelegt hat? :?
     
  2. sigg

    sigg Guest

    Normal nicht, außer man arbeitet kräftig mit Vitaminen oder anderen treibenden Zusätzen.
     
  3. #3 superfan, 04.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Ich schwöre,das ich nur mit klassischer Musik,stinknormalem Aufzuchtfutter und viele intensive Gespräche mit meinen Vögeln gearbeitet habe, von "illegalem Doping" hab ich keine Ahnung. Also ist es nicht normal?
     
  4. #4 Sigrid79, 04.06.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.928
    Zustimmungen:
    1
    Das klingt ja super! Ist zufällig noch ne zweite Henne mit im Käfig, die das Ei eingeschmuggelt hat?
     
  5. #5 superfan, 04.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Nein, es ist ein Kanarienpärchen, eine 2 Jahre junge Henne und ein ca. 7 Jahre alter Hahn. Ist das schon einmal jemandem passiert?Oder hat schonmal jemand was davon gehört?
     
  6. #6 Afrikaner, 04.06.2007
    Afrikaner

    Afrikaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Deine Henne ist meines Erachtens zu triebig. Was genau fütterst du?

    Hat übrigens nüscht mit doping zu tun
     
  7. #7 superfan, 04.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Hallo, ich füttere stinknormales Futter vom dm und Aufzuchtfutter aus´m Zoofachhandel von vitakraft. Ab und zu Apfel, Salat und Gurke und mal eine Knabberstange (Honig) weil ´se die so gerne mögen...ist daran etwa was auszusetzten? Oder ernähre ich meine Kanarien sogar falsch?
     
  8. #8 Zugeflogen, 04.06.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    ich persönlich kaufe mein Futter im kompetenten Handel, nicht in der Drogerie. Es gibt auch einige gute Internetversandhäuser.

    Ich verwende auch ein anderes Eifutter, aber an der Firma des Eifutters liegt es sicher nicht, dass deine Henne da noch ein Ei rein gelegt hat.

    Knabberstange gibt es bei mir nicht(mehr) - es gibt in der Natur soviele frische reife und halbreife Samen, die die Kanrien mit vorliebe aus den Hülsen puhlen, das ist um einiges besser als die gekauften Knabberstangen.

    Ich bevorzuge Vogelmiere , in der Brutzeit max. 3 mal die Woche.

    zu dem 5. Ei:

    kann es sein dass das 5. ei bei den bisherigen nestkontrollen nicht aufgefallen ist ?
     
  9. #9 superfan, 04.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Entschuldige ich vergaß zu erwähnen das ich auch Hirsekolben füttere. Ich bin nur eine Studentin, der kompetente Handel oder auch Internetversandhäuser klingen schon so teuer, soll nicht heißen das meine Zwei mir das Geld nicht wert sind, ich tue ja auch alles mir mögliche für sie, aber meinen Kanarien geht es doch auch so total gut (trotz Futter von dm,meisert,grünwald oder Fressnapf), sie haben schönes Gefieder, sind munter, mein Hahn singt wunderschön und wie man sieht ist auch das Futterangebot angemessen um Küken groß zu ziehen...werde aber deinen Rat beherzigen und auch ab und an frische reife oder halbreife Samen reichen.

    Zum 5. Ei :
    Ich habe das Nest regelmäßig, wenn die Henne futtern war ( immer Morgens und Abends), ziemlich genau kontrolliert (+fotografiert) und nachdem das 4. Küken geschlüpft war, war definitiv kein Ei mehr da und heute Morgen lag plötzlich das 5.Ei im Nest. Ich hoffe nur,wenn das 5.Küken schlüpft, das es als Nachzügler eine Chance hat, den älteren gegenüber.
     
  10. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    wann sind denn die Küken geschlüpft?


    LG
    Lamaja
     
  11. #11 superfan, 05.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Die ersten beiden am 31.5, der dritte am 01.06 und der vierte am 02.06.
     
  12. #12 toni1111, 07.06.2007
    toni1111

    toni1111 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also wenn die kuecken schon geschluepft sind dann ist das schon die zweite runde, dass heist du bekommst wieder nachwuchs.
    ist doch alles gut!
     
  13. Maria

    Maria Guest

    :nene: Wäre vielleicht nicht so gut... wenn der neue Nachwuchs schlüpft und die Küken dann gerade 15 Tage alt sind, oder? Oder machen die's sich dann zusammen kuschlig im Nest...
     
  14. #14 toni1111, 08.06.2007
    toni1111

    toni1111 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    mir ist das so selber noch nie passiert. kann dir also nicht sagen ob das alles so klappen wird. wuerd noch mal auf antwort von jemanden warten der das schon mal so hatte.
    der kann dir bestimmt besser helfen. also wenn sie die eier in einem zweiten nest bekommen haette wuerde ich sagen dass es besser waere, aber warte mal ab vielleicht hilft dir ja jemand mit einem tip:zwinker:
     
  15. Maria

    Maria Guest

    Und selbstverständlich kann die Henne sich zweiteilen... :~ die geschlüpften Kücken in einem Nest wärmen (erinner dich, dass das letzte Kücken am 02.06. geschlüpft ist) und das neue Gelege im anderen Nest zeitgleich bebrüten???

    Viel eher mag die Theorie stimmen, dass das Ei anfänglich übersehen wurde... meiner Ansicht nach hat dieses einzelne Ei nichts mit einer zweiten Brutrunde zu tun...
    Superfan könnte auch berichten, ob in den letzten Tagen jeweils noch Eier dazugekommen sind...
     
  16. #16 superfan, 08.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Hallo,ich habe dieses Ei nicht übersehen,da es mein erster Kanariennachwuchs ist,habe ich das Nest immer sehr gut im Auge gehabt (mind. einmal täglich das Nest fotografiert,wenn die Henne futtern war),das 5.Ei war da,nachdem das 4.Küken geschlüpft war,definitiv.Es sind keine weiteren Eier dazu gekommen, meine Henne füttert und wärmt die 4 Küken, die sich prächtig entwickeln und ich bin gespannt was aus dem 5.Ei wird.
     
  17. #17 Kräuterhexe, 08.06.2007
    Kräuterhexe

    Kräuterhexe Es bellt, miaut und piept

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dänemark
    Wenn das 5. Ei befruchtet ist, kriegst Du ziemlich sicher ein Problem. Schau also mal nach. Es war halt eine Laune der Natur. Ein befruchtetes Ei würde ich wegnehmen und entsorgen, so schwer es auch ist. Aber die Überlebenschancen sind gering.
     
  18. sigg

    sigg Guest

    Werf es in die Tonne, ob befruchtet oder nicht!
     
  19. #19 superfan, 09.06.2007
    superfan

    superfan Guest

    Hallo,ich hatte heute leider einen sehr traurigen Anlass um zu schauen ob das Ei befruchtet ist oder nicht,mein viertes Küken ist leider gestorben,als ich es raus geholt habe, konnte ich das Ei auch gleich raus holen und habe geguckt,ich konnte nichts erkennen,es scheint nicht befruchtet zu sein,aber ich werde es drin lassen,habe hier irgendwo mal gelesen dass es hilft Krallenfehlstellungen vorzubeugen und als Wärmequelle für die anderen dient.
     
  20. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.621
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo

    das ist aber schade. :-(
    Hast du irgendetwas bemerkt ,was nicht so war wie immer,Fütterung oder so?
    Das mit dem Ei hast du richtig gelesen.. man macht es bei einem oder zwei Kleinen... bei drei Kanarien hab ich es noch nicht drin gelassen.Weiß aber nicht ob es doch nötig war.
    Wünsche dir das die anderen gesund bleiben.

    es grüßt Hilli :)
     
Thema:

4 Eier,4Küken,plötzl. 5.Ei?!

Die Seite wird geladen...

4 Eier,4Küken,plötzl. 5.Ei?! - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinken kümmern sich nicht um eier

    Zebrafinken kümmern sich nicht um eier: Hallo, mein zebrafinken Pärchen hat am 15.11 2 Eier ,, produziert" war auch so gewollt. Vorab einmal, sie leben in richtiger Haltung und haben,...
  2. Bebrütete Eier 14 Tage, wie lange überleben die ?

    Bebrütete Eier 14 Tage, wie lange überleben die ?: Hallo, Ich hätte eine Frage wie lange können Taubeneier überleben die bereits 14 Tage bebrütet worden sind, bei einer Temperatur von ca. 13 grad...
  3. Legenot? Wie lange ist ein Eierpopo normal?

    Legenot? Wie lange ist ein Eierpopo normal?: Hallo ihr lieben! Bei meiner Henne lässt sich seit ca. 2 Tagen einen deutlicher Eierpopo erkennen. Die Kloake sieht jedoch noch relativ normal...
  4. Schleiereulen Präparat geschenkt bekommen?

    Schleiereulen Präparat geschenkt bekommen?: Eine bekannte hat mir ein Schleiereulen Präparat geschenkt da dieses bei ihr nur rum liegt. Sie hat dieses ebenfalls geschenkt bekommen. Papiere...
  5. Meine Henne hat wieder Eier gelegt

    Meine Henne hat wieder Eier gelegt: Hallo zusammen, bin neu hier. Aber brauche dringend Hilfe. Meine Graupapageienhenne 12 Jahre alt, hat jetzt 38 Tage 3 unbefruchtete gebrütet....