4 Jahre Alten Mohrenkopf an jungen gewöhnen. Hilfe!!

Diskutiere 4 Jahre Alten Mohrenkopf an jungen gewöhnen. Hilfe!! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Wir haben unserer 4 Jahre alten Mohrenkopf Dame ein zweites Tierchen dazu gesellt, nachdem er sich mit unserem vorherigen Goldbug...

  1. #1 xpxsascha, 15. Juni 2009
    xpxsascha

    xpxsascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Wir haben unserer 4 Jahre alten Mohrenkopf Dame ein zweites Tierchen dazu gesellt, nachdem er sich mit unserem vorherigen Goldbug leider nie vertragen hat. :(

    Das neue Mohren Männchen ist 1 Jahr alt und wird jetzt wiederrum von unserem älteren angefallen wenn sie sich in die nähe kommen. Halten die 2 in einem grossen Käfig wo sie sich auch gut aus dem weg gehen können. Wie gewöhnen wir die 2 aneinander ohne reibereien. Das Junge tierchen kommt auch gerade erst von seinen geschwistern weg, ist also den umgang mit anderen Mohris noch gewöhnt, nur unsere 4 Jahre alte leider nicht.

    Was können wir da bloss tun? Wir sind schon ganz fertig mit den nerven.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 15. Juni 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Moinsen,

    Wenn man zwei sich fremde Vögel zusammenbringen möchte muß man einige Sachen berücksichtigen:

    -erstmal getrennte Käfige, nebeneinander stehend damit sie sich beschnuppern können,
    - nach ein paar tagen gemeinsamer Freiflug, in der Hoffnung das es klappt,
    -Wenn der gemeinsame Freiflug geklappt hat, dann kann man sich nach einer gewissen zeit und weiteren geglückten Freiflügen, an die Umgestaltung der ausreichend großen Voliere machen,
    -komplett umgestaltete Voliere, damit keiner Heimvorteil hat,
    - den neuen nicht bevorzugen, alles was neu ist ist cool, aber der ,,alte" Geier könnte sonst noch zickiger werden.

    und das allerwichtigste GEGULD!

    Mohren und andere Papageien sind was den Partner betrifft wählerisch, und nehmen nicht Hans und franz an.
    Wenn du dich dann als Mensch, auch erstmal aus der ganzen Aktion rausziehst, damit sich die beiden näher kommen können, läuft es evtl..

    Haben sich die beiden denn schon richtig in die flicken bekommen, oder Jagd sie ihn nur durch die Gegend?

    lg rett
     
  4. #3 xpxsascha, 15. Juni 2009
    xpxsascha

    xpxsascha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für die schnelle antwort.

    Das mit dem umgestalteten käfig für beide dann ggf. in zukunft war uns aufjedenfall neu.

    Sie jagt den kleinen jetzt nicht immer und aus prinzip sondern nur wenn sie sich wirklich mal zu nahe kommen. Wenn die etwas oder genug abstand haben ignorieren sie sich, plustern sich auch in ruhe auf und co. also soweit dann immer ruhig.

    Einen grossen 2. käfig holen wir direkt morgen. Dann wird unsere alte *chica* heute mal draussen schlafen müssen. Bevorzugen tun wir keinen darauf haben wir schon geachtet.

    Werden sie dann ab morgen in getrennten häusern nebeneinander stellen und dann in kürze einen gemeinsamen freiflug versuchen.

    Gibt es sonst noch irgendwelche tipps? Desto mehr desto besser für unsere 2 Geierchen.
     
  5. #4 Tierfreak, 16. Juni 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Rett hat dir ja schon die wichtigsten Punkte aufgezählt, die man so beachten sollte :prima:.

    Hier findest du sie mit ein paar Ergänzungen nochmal aufgelistet.

    Wichtig ist halt wirklich der gemeinsame Freiflug, damit sie sich annähern, sich aber bei Bedarf auch ausweichen können. Dann ist auch die Größe der späteren gemeinsamen Voliere mit entscheidend. Je größer sie ist, um so bessser sind die Chancen auf friedliches Zusammenleben :zwinker:.

    Ich drück dir die Daumen, dass sie sich bald anfreunden.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

4 Jahre Alten Mohrenkopf an jungen gewöhnen. Hilfe!!