40 Jahre und nun bei uns

Diskutiere 40 Jahre und nun bei uns im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich finde auch das der opi sehr gut und zufrieden aussieht, er fühlt sich bei euch sicher sehr wohl. lg. kleiner-kongo

  1. #21 kleiner-kongo, 1. April 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ich finde auch das der opi sehr gut und zufrieden aussieht, er fühlt sich bei euch sicher sehr wohl.

    lg. kleiner-kongo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    :zustimm: Opi ist wirklich ein hübsches Kerlchen und ich freue mich...das er ein tolles neues zu Hause gefunden hat .:beifall:

    LG Janett
     
  4. #23 Andree Dincher, 1. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    hallo gudrun

    er tut sich mit den klettern arg schwer ....vor ästen bricht er in panik aus ...warum frage mich das nicht ich habe keine ahnung...also haben wir die sitzmöglichkeiten mit seilgespannt bevorzugt und darauf hat er halt und fühlt sich sicher auch das zittern hat aufgehört und er knibbelt daran , zeigt auch leichte spielansätze.....40 jahre im engen käfig .in der küche..keinen ständigen freiflug das macht sich natürlich bemerkbar ...dann noch einseitig beschnitten an den flügeln ...woher soll er die kraft holen....nicht falsch verstehen seine besitzerin liebte ihn über alles und für sie war die art ihn zu halten normal

    lg
     
  5. #24 weissgundi, 1. April 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    na dann wird er eben froh und glücklich mit seilen :-))
    ich werde es sicherlich nicht falsch verstehen..und auch die alte dame nicht verteufeln..sie wird es nicht besser gewusst haben,und schlecht kann er es ja bei ihr nicht gehabt haben..immer hin ist er schon stolze 40jahre,
    irgendwann einmal freundet jacko sich vielleicht mit diesen soo furchterregenden ästen an..wer weiss,es gibt da ja noch 2 graue die ihm so einiges beibringen können...schmunzel,


    grüsse gudrun
     
  6. #25 Andree Dincher, 1. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    @gudrun

    na noch gibt es ja nur Merlin der hier grau ist aber zwischen Mai -Juli wird die junge graue einziehen ...hier in der wohnung wollten wir das nicht mehr weil 4 papas in einer 3 zimmer wohnung reichen aus obwohl wir ja noch das vogelzimmer frei haben.....nene hier zieht keiner mehr ein das reicht und draussen haben die soooooooooooo viel platz das ist wie in freiheit leben...dort haben wir dan auch ganz andere möglichkeiten ...nur muss ich mir noch gedanken machen wie ich eine altersgerechte voli einrichte für unseren opi und sein gefolge was da noch so kommen wird bis wir eine rentnergang zusammen haben ...sprich omi....lachlaut " Jacob und Adele das wäre es doch"


    Lg
     
  7. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich habe heute einen neuen Freisitz gebastelt und meine betrachten diesen momentan als den großen Feind obwohl der dem anderen (Obstfutterfreisitz) durchaus ähnlich sieht. Verstehe einer die Grauen ? Das Opi da etwas Zeit braucht kann ich durchaus verstehen.
     
  8. #27 Kerstin2008, 2. April 2008
    Kerstin2008

    Kerstin2008 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Opi

    Ich wünsche Euch mehr Glück als mir... Habe im letzten Jahr zu meinem Grauen einen "Notfall-Grauen" übernommen. Gehörte einem über 80-jährigen Ehepaar, die sich ebenfalls nicht mehr kümmern konnten. Dieser hat sich gerupft und saß quasi im "Unterhemd" im Käfig (so klein, dass ich nicht mal ein Rosenköpfchen reingesetzt hätte). In der Voliere haben sich die beiden Grauen ganz gut respektiert und Fussel, so haben wir den Rupfer umgetauft, hat sich richtig wohl gefühlt. Seine ehem. Besitzer, die ihn auch über alles geliebt haben, riefen ca. 2 x im Monat an und ich habe regelmäßig Bilder geschickt. Leider musste ich ihn vor 3 Wochen wegen Nierenversagen einschläfern lassen; er war wohl auch wesentlich älter als von allen angenommen.
    Genießt die Zeit mit Eurem Opi...; unser Fussel fehlt uns sehr!
    Ganz feste Daumendrückend...
    Kerstin
     
  9. #28 Andree Dincher, 2. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Kerstin das tut mir leid ...fühl dich umarmt .

    Auch unser Opi soll weit über 40 sein keiner vermag sein alter richtig zu wissen trotz vieler nachforschungen aber das ist ubs egal ...er soll einfach nur nochmal so richtig auf die pauke hauen der olle opi und Merlin der junge hüpfer hilft ihn dabei ...es ist so schön zu sehen wenn Merlin vor der öffnung sitzt und opa sich raus bemüht ...die beiden sich unterhalten ...nochmal das glänzen in den augen zu sehen und diese absolute aufmerksamkeit...auf artgenossen...da sage mir mal noch einer das HZ zu nichts zu gebrauchen sind also Merlin der nimmt jeden anderen Papageien an ohne eifersucht....er verlangt dann nur von mir mehr aufmerksamkeit ....schmuse einheiten....und nur das bevor er selber schlafen geht.....wir wissen schon warum wir unsere süße bande so lieben
     
  10. #29 Andree Dincher, 2. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Weist doch graue sind vorsichtig ...die brauchen ihre zeit .


    Lg
     
  11. #30 Tierfreak, 2. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Opi ist wirklich ein süßer, danke für die schönen Bilder :prima:.

    Mich freut es auch riesig, dass er mit Merlin wohl so langsam warm wird und sich raustraut :zustimm:.
     
  12. #31 Andree Dincher, 2. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Hier noch ein paar schöne Bilder von heute.
     

    Anhänge:

  13. #32 Andree Dincher, 2. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Larry hat heute eine Leiter bekommen , schauen wir mal ob es irgend wann funzt das er selber wieder rein geht.
     

    Anhänge:

  14. #33 weissgundi, 2. April 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    echt toll...man...besser hätte es jacko nicht treffen können..super,der is ja richtig glücklich :-)))

    grüsse gudrun
     
  15. #34 Andree Dincher, 2. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Gudrun du hättest ihn heute erleben sollen .

    Wir waren in Zühlsdorf auf unseren Grundstück haben dort unserte Küche hin gebracht und mit unseren leuten besprochen was ab nächste woche getan werden muß, von dort brachte ich frische Äste mit und Kaufte für Jacob eine Glocke .

    Dieser alte Opi fing an mit mir zu spielen das fand der sowas von toll und auch die Äste waren spielzeug für ihn hauptsache meine hand und meine stimme waren immer gegenwärtig .

    Nur schade ist das er auf den einen Auge blind ist , so müssen wir uns beide erst daran gewöhnen das ich nur von der sicht seite an ihn heran gehe sonnst bekommt er angst.


    LG
     
  16. #35 Andree Dincher, 3. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Hier mal ein paar Bilder davon , ich hoffe das sie gut zu erkennen sind wie Jacob Spielt .
     

    Anhänge:

  17. #36 Andree Dincher, 3. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest


    Ich meinte Jacob und nicht Larry ...sorry
     
  18. #37 Rico wolle, 3. April 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    schön für jacob dass er nun was aufblüht :trost:

    wünsche ihm noch viele schöne monate ... jahre bei euch .. :)

    das eine foto finde ich auch klasse wo er merlin beobachtet was er macht ... er erinnert sich bestimmt an früher .. als er noch ein wildvogel war

    vom käfig runter zu klettern bereitet ihm bestimmt probleme ... sieht so aus als ob er wartet dass du ihm runter hilfst

    wie verhalten sich denn die beiden amas ??? ... also erst mal ihr zusammenleben ... und zweitens zu meerlin und jacob ... ignorieren sie die grauen ??
     
  19. #38 Andree Dincher, 3. April 2008
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    die beiden Amas haben nur noch augen für sich und Merlin und Jacob rücken immer näher zusammen der jungfuchs ist immer in jacob seiner nähe

    es kommt mir wirklich so vor als ob merlin den opi auf die sprünge helfen möchte und ihm auch zeigt wie er klettern kann aber das schärfste sind merlin seine sprüche die der raushaut ich sitze hier mitunter und habe tränen in den augen vor lachen und reichlich bauchweh

    jacob fängt an mehr und mehr töne von sich zu geben


    der link von dir hat mir geholfen ich habe reichlich ideen ....das 20 meter tau ist schon unterwegs zu uns


    nicht wir menschen lehren die tiere sonder sie uns und das ist immer wieder schön zu erleben


    lg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 weissgundi, 3. April 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen andree..

    jacob holt jetzt alles nach was er bisher versäumt hat...lach..,so wird er sicher noch 40jahre drauf legen :-))

    grüsse gudrun
     
  22. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Andree

    Schön das der Opa wenigstens ein schönen Altersruhesitz gefunden hat , und den Rest seines Lebens genießen kann -Freiraum und Weite an die er sich erst mal gewöhnen muß , nach so vielen Jahren Einzelhaft.

    Super Entscheidung von Dir , ihn zu dir zu holen .:zustimm::prima::beifall:

    Das der arme Kerl nur die Küche kannte , ist zwar traurig -aber seine Besitzerin wusste es bestimmt nicht besser , und man kann ihr dafür keinen Vorwurf machen-sie hat ihn sicherlich trotzdem sehr geliebt.
    Früher war es gang und gäbe Vögel in kleinen Vogelbauern zu halten und die meisten wusten auch nicht was sie ihren Vögeln damit antun.
    Die Dunkelziffer der Vögel , die heute noch so dahinwegitieren möcht ich garnicht wissen
    Haubtsache Jakob geht es jetzt gut , und bleibt für den Rest seines Lebens bei dir
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem Opi
     
Thema:

40 Jahre und nun bei uns

Die Seite wird geladen...

40 Jahre und nun bei uns - Ähnliche Themen

  1. Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg

    Timneh Graupapagei Hahn (12 Jahre ) sucht in 47166 Duisburg: Hallo alle zusammen, Seit ca 5 Monaten habe ich einen 12 Jahre alten Timneh Graupapageien bei mir der jetzt sein endgültiges zuhause bei einer...
  2. Aymarasittich, (w), 7 Jahre, Bad Nenndorf (PLZ: 31542)

    Aymarasittich, (w), 7 Jahre, Bad Nenndorf (PLZ: 31542): Hallo, ich suche ein Zuhause für meine Aymara Henne. Sie ist 2011 geboren, jetzt also etwa 6/7 Jahre alt. Ihr Partner ist vor einer Woche...
  3. frohes neues Jahr

    frohes neues Jahr: Hallo, ich wünsche euch alles Einen guten Start ins neue Jahr. LG pfirsichkoepfchen
  4. Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!

    Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!: [ATTACH]
  5. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...