45731 Waltrop, Nymphies entflogen

Diskutiere 45731 Waltrop, Nymphies entflogen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich weiß nicht wie mir das passieren konnte, aber es ist passiert. Mein Volierenschloß war nicht richtig eingeklickt und stand einen winzigen...

  1. #1 Tina Einbrodt, 9. Juni 2009
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Ich weiß nicht wie mir das passieren konnte, aber es ist passiert.
    Mein Volierenschloß war nicht richtig eingeklickt und stand einen winzigen Spalt offen.
    als ich zum Fenster raussah saßen fünf Nymphies in der Schleuse die ebenfalls nur angelehnt war 8o
    als ich raus ging erschraken sie und flogen hoch.
    Drei nach draussen 8o

    Wir haben den ganzen Nachmittag gesucht, gerufen, Käfige mit anderen Nymphies draussen und an den Fenstern aufgestellt...nichts :nene::nene::nene:

    Bitte helft uns das unsere Süßen zu uns zurückkommen. Bitte verbreitet mein Hilfegesuch in anderen Foren und/oder Anzeigenmärkten, wo auch immer ihr angemeldet seit, damit wenn jemand sie findet und irgentwo fragt, das dann alle dort bescheit wissen.
    Die drei sind mir wirklich wirklich sehr Wertvoll, sie sind schon so lange bei mir :traurig::traurig:
    Mein e-mail:
    Tinas.nymphies@googlemail.com
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Tina

    Habs soeben im Papageientreff reingemacht.
    Hoffentlich bekommst du deine Nymphen bald, und vor allem gesund wieder.
    Krällchen und Daumen werden hier natürlich alle gedrückt :trost:
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 10. Juni 2009
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    dankeschön :trost: aber leider bisher noch nicht ein Hinweis...:nene: trotz so vieler Veröffentlichungen...:nene:
     
  5. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    oh nein, das ist ja schrecklich... tina, das tut mir so leid :(:(:(
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 14. Juni 2009
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Einer ist gesehen worden gestern..mehrfach..immer hinter den Tauben hinterher
    D.h. sie oder er ist noch da und am leben und so flott wie die geflogen sind auch noch immer bei Kräften. Die Tauben sind ja relativ Ortsgebunden und wissen wo sie Futter finden, das gibt Hoffnung. Ich verfüttere im Moment immer meine Resteteller nach draussen und habe hier schon haufenweise Vögel angelockt...wer weiß, vielleicht spricht es sich ja rum..hoff...
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Tina

    Na wenigstens ist mal einer deiner Ausreisser gesehen worden. Würde mich auch an die Tauben halten, sprich vielleicht sogar Taubenfutter anbieten.

    Hoffentlich tauchen deine beiden anderen dann auch noch auf. Futter dürften sie zu dieser Jahreszeit genug finden, auch erfrieren werden sie nicht.

    Ich denke oft an euch, und meine Daumen bleiben gedrückt. Viel Glück :trost:
     
  8. #7 Angelika M., 8. Juli 2009
    Angelika M.

    Angelika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo Tina,

    hast du deine Nymphies wieder bekommen? Ich hoffe doch sehr, das die Ausreisser wieder zuhause sind.
     
  9. #8 Tina Einbrodt, 8. Juli 2009
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    nein leider nicht :nene:
    Ich bekomme zwar immer mal wieder Anrufe auf meine Fleyer das sie gesehen wurden, also immer noch hier im Ort sind aber mehr auch nicht.
    Sie sollen sich wohl den Tauben angeschlossen haben also sind sie gut versorgt. Das Wetter sind sie gewohnt und gute Flieger sind sie ja auch.
    Wir haben hier sehr viel Wald und Ländereien.
    Einerseits freue ich mich das sie draussen scheinbar gut zurecht kommen udn nicht tot im Strassengraben liegen...andererseits hätte ich sie ja sooo gerne wieder :traurig: nur wie? Sie werden kaum mal runterkommen wenn sie sich jetzt nach der doch schon recht langen Zeit so gut "eingelebt" haben
     
  10. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    hast du ihnen schon einmal die anderen in einen käfig gepackt und in die nähe eines solchen schwarms gestellt? mit nem zweiten käfig daneben?? wäre nen versuch wert.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sunrise

    sunrise Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tina,

    viel zu viele entflogene Vögel in letzter Zeit...
    Und dabei hast du dich doch erst wegen deinen Bourkes gefreut.

    Ich wünsche dir viel Glück! Und den drei Ausreißern auch!
     
  13. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    da geb ich dir recht!
    ist schon arg...
    ich lese hauptsächlich bei den nymphen und grauen, und beinahe täglich gibt's ne neue meldung:traurig:woran liegt das nur?
     
Thema: 45731 Waltrop, Nymphies entflogen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich waltrop

    ,
  2. waltrop Nymphensittich entflogen