46282 Dorsten: Zutrauliche Ringeltaube zugeflogen

Diskutiere 46282 Dorsten: Zutrauliche Ringeltaube zugeflogen im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallöchen :0-! Ja, der taubeTaube nervt euch schon wieder, obwohl erst Gestern ein Thema zuendegegangen ist :zwinker:. Diesmal brauche ich...

  1. #1 taubeTaube321, 25.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Hallöchen :0-!
    Ja, der taubeTaube nervt euch schon wieder, obwohl erst Gestern ein Thema zuendegegangen ist :zwinker:. Diesmal brauche ich allerdings keine Hilfe, sondern möchte nur eine einen Fund melden:

    Ringeltaube zugeflogen!
    • Fundort: 46282 Dorsten
    • Funddatum: 25.10.22
    • Besondere Merkmale: grüner Plastikring, sehr zutraulich
    Die Fundgeschichte:
    Als ich heute von der Schule kam, ist mir eine verdächtige Ringeltaube aufgefallen, welche auf einem Grußkartenständer vor einer Buchhandlung saß. Also ging ich hin und stellte fest, das sie überhaupt nicht scheu war. Im Gegenteil, als ich sie berührte, hackte się mit dem Schnabel nach meiner Hand :+schimpf. Ich entschloss, das sie jemanden gehört und habe sie eingefangen. Jetzt ist das Ringeltäubchen mit zwei Ringen bei mir und wartet auf den Halter. Wenn sie nicht bis Ende der Woche beim Halter ist, kommt sie ins Tierheim. Anbei zwei Fotos:

    Hier sitzt sie auf dem Ständer.
    Den Anhang IMG_20221025_134313.jpg betrachten

    Und hier sieht man den Ring.

    Den Anhang IMG_20221025_140948.jpg betrachten

    Ich hoffe, der Besitzer findet sich schnell :)
     
    mäusemädchen, Charlette und SamantaJosefine gefällt das.
  2. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    803
    Wird wohl eine Handaufzucht sein, die illegal behalten und dann lästig wurde. Steht auf den Ringen denn nichts drauf?
     
  3. #3 taubeTaube321, 25.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Das habe ich auch schon vermutet.
    Leider nein, auf dem Ring steht nichts drauf, es ist wohl so ein Markierungsring.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  4. #4 esth3009, 25.10.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Da Ringeltauben Wildtiere sind ist die untere Naturschutzbehörde zuständig. Man braucht eine Genehmigung zur Haltung. Das Tierheim wird sie nicht aufnehmen. Alternativ auch die Wildtierhilfe

    Vielleicht kann sie in ein Auswilderungsgehege.
     
    taubeTaube321 und Charlette gefällt das.
  5. #5 taubeTaube321, 25.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Danke @esth3009 !
    Dass das TH sie nicht aufnehmen wird/kann, habe ich mir ehrlich gesagt schon gedacht.
    Das wusste ich, ich habe auch zwei Europäische Sumpfschildkröten, welche auch angemeldet werden mussten (sind Anhang-B Tiere).

    Die Suche nach einem Besitzer wird wohl keinen Sinn machen, ich werde möglichst bald die Wildtierhilfe kontaktieren.
    Gibt es denn bei solchen fehlgeprägten Tauben Chancen, dass sie wieder in die Wildnis können?
     
    SamantaJosefine und esth3009 gefällt das.
  6. #6 esth3009, 25.10.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Kommt darauf an wie alt sie ist und wie stark die Fehlprägung ist. Welche Erfahrungen sie bisher gemacht hat.
    Genaueres kann man erst sagen wenn man sie in der Interaktion mit Artgenossen beobachtet. Mit Stadttauben können sie nichts anfangen.

    Der Besitzer wird sich nicht melden, wenn sie nicht ordnungsgemäß angemeldet wurde und er keine Erlaubnis hat.

    Auf den Bildern sieht sie gut ernährt und gepflegt aus.

    OT
    Ich hab hier schon mehrere Handaufzuchten gehabt, meistens nach kurzer Zeit nicht mehr gewollt oder Wohnzimmerbruten etc.
    Bis auf Ralle haben sich alle im Schwarm integriert. Aber Ralle war auch schon 4 Jahre als er zu mir kam und nun ist er 7 Jahre und fängt so langsam an Vogel zu werden.
     
  7. #7 taubeTaube321, 25.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Ich werde ihr morgen natürliche Nahrung anbieten, Eicheln, div. Kräuter usw., mal sehen, ob sie damit etwas anfangen kann.
    Hat er wahrscheinlich auch nicht, sonst hätte die Taube doch einen Telefonring bekommen, sowie meine Beiden.
    Ist sie auch, die Umgebung des Brustbeins ist feste und sie ist die erste Taube, welche keine Federlinge hat.
     
    SamantaJosefine und esth3009 gefällt das.
  8. #8 esth3009, 25.10.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Kannst normales Taubenfutter geben. Sie lieben Nüsse und schalenlose Sonnenblumenkerne oder auch Kürbiskerne, jedenfalls meine hier an der Futterstelle. Das Taubenfutter welches ich mal bestellt habe ignorieren sie.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  9. #9 taubeTaube321, 25.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Ich weiß, ich meine nur, dass ich ihr morgen zusätzlich zum Taubenfutter Nahrung anbieten werde, welche sie in der Natur fressen würde um zu gucken, ob sie sie überhaupt als Nahrung erkennt.
     
    SamantaJosefine und esth3009 gefällt das.
  10. #10 esth3009, 25.10.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Ich seh schon, Du wirst langsam Profi:zustimm:
     
    SamantaJosefine, Sam & Zora, mäusemädchen und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 taubeTaube321, 26.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Heute habe ich eine Voli für die Taube gebaut, in der Box wurde sie immer Panisch, weil sie es dort ein bisschen eng hatte. Keine Spur von Scheu :nene:! Die Ringeltaube mit ausgerenktem Flügel ist damals sofort ausgeflippt, sobald sie mich gesehen hat, diese hier ignoriert mich einfach und erschrickt auch nicht, wenn man klatscht, spricht o. Ä.

    Den Anhang IMG_20221026_140313.jpg betrachten Den Anhang IMG_20221026_140202.jpg betrachten Den Anhang IMG_20221026_140530.jpg betrachten Den Anhang IMG_20221026_140709.jpg betrachten
     
    Panyptila, SamantaJosefine, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
  12. #12 Charlette, 26.10.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    2.209
    Zustimmungen:
    2.416
    Sieht gut aus und sie scheint sich bei dir wohl zu fühlen. Auf dem letzten Bild putzt sie sich ganz entspannt :)
     
  13. #13 esth3009, 26.10.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Sie ist noch sehr jung. Die Ringels am Hals sind noch nicht richtig ausgebildet.

    Ich nehme an das sie als Notfall ohne Kenntnisse handaufgezogen wurde anstelle sie in eine Pflegestation zu geben und jetzt "ausgewildert" wurde. Das kann nicht funktionieren. In diesem Alter lernen sie noch von den Altvögeln auch wenn sie nicht mehr betreut werden. Sie schauen sich alles ab.
     
    Charlette und SamantaJosefine gefällt das.
  14. #14 esth3009, 26.10.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.751
    Zustimmungen:
    5.284
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Gibt es bei Dir noch andere Ringeltauben die sie beobachten kann?
     
  15. #15 taubeTaube321, 26.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Klar, jede Menge, auch noch die Jungtaube aus der Brut.

    Vielleicht ist es doch so, wie astrid gesagt hat:
    Die Taube verhält sich nämlich sehr merkwürdig (bis auf die Zahmheit), sie fliegt bis zur Hälfte der Voliere, kehrt dann in der Luft um und fliegt dann wieder zurück zum Ast. Das macht sie fast ohne Ende. Sie hechelt sogar! Kann das vielleicht eine Verhaltensstörung sein?
    Ich Stelle von dem Verhalten aber auch noch ein Video ein.
     
  16. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    803
    Für mich liest sich das nach panischem Verhalten wegen des Eingesperrtseins.
     
  17. #17 taubeTaube321, 26.10.2022
    taubeTaube321

    taubeTaube321 Mag Stadttauben und sonst was

    Dabei seit:
    30.04.2022
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    1.352
    Nein, ich denke nicht, das es das ist, sie putzt sich dazwischen z.B. auch ganz entspannt. hier das Filmchen :
     
  18. #18 astrid, 26.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2022
    astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    803
    Das Putzen ist eine Übersprungshandlung, ein Versuch, sich zu beruhigen. Du siehst auf dem Film, dass die Taube in die Ferne sieht, einen Punkt fixiert und hinfliegen will, merkt, dass sie wegen dem Netz nicht weit kommt und so fliegt sie zurück. Sie hat den Drang zu fliegen, kann aber keine Strecke machen, also fliegt sie hin und her, hin und her.

    Nach Ansicht des Films: panisch ist sie (noch) nicht, aber unruhig. Das kann sich steigern.

    Ich habe vor Jahren eine verletzte adulte Ringeltaube in die Voliere gesetzt. Über Nacht und am Morgen hat sie sich solange gegen das Gitter geworfen, bis sie tot war. Bei dieser Taube ist das nicht zu erwarten, da sie noch nicht lange draußen gelebt haben kann. Ich schreibe das nur als Beispiel für den Drang eines Wildtieres nach Freiheit.

    Mach bitte den Ring ab.
     
    Charlette und taubeTaube321 gefällt das.
  19. #19 Karin G., 26.10.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.663
    Zustimmungen:
    5.104
    Ort:
    CH-Bodensee
    die will einfach raus!
     
    taubeTaube321 gefällt das.
  20. #20 Panyptila, 26.10.2022
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    854
    Moin moin,

    die Voliere ist neu, die Taube noch unsicher. Vermutlich ist auch kein Flugraum für eine längere Strecke vorhanden. Der Ast ist dünn und wackelig. Für eine Ringel ist das alles eine unsichere Angelegenheit. Das Netz verunsichert vermutlich auch noch. Auf die Schnelle ging es vermutlich nur so.
    Auf jeden Fall kann sie sich bewegen. Der ständige Umkehrflug ist anstrengend und ihr wird warm. Besorgniserregend ist das nicht, solange sie frißt und trinkt und es sollte auch in den nächsten Tagen nachlassen.
    Ungestüm sind Ringels immer und brauchen sehr viel Platz.
    Raus wollen die immer, wie auch jeder andere Vogel der in eine sehr begrenzte Unterbringung kommt und nicht eingewöhnt ist.
    Sie sollte zeitnah in eine Auswilderungsvoliere und wenn sie scheu genug ist mit anderen Ringels raus.

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
    taubeTaube321 gefällt das.
Thema:

46282 Dorsten: Zutrauliche Ringeltaube zugeflogen