5 Jahre einsame Nymphensittich ????

Diskutiere 5 Jahre einsame Nymphensittich ???? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo :0- Ich habe endlich geschafft einen einsamen Nympf von der Bekannten, die ihn seit fünf Jahre alleine halten, weg zu holen. Zum Schluss...

  1. sveti

    sveti Guest

    Hallo :0-
    Ich habe endlich geschafft einen einsamen Nympf von der Bekannten, die ihn seit fünf Jahre alleine halten, weg zu holen. Zum Schluss wurde er sehr vernachlässigt, da der 15 jährige Junge, der den Kleinen zum 10 Geburtstag als Geschenk bekommen hat 0l , kümmerte um ihm nicht mehr, keine Interesse und keine Zeit 0l . Eltern vergessen denn auch sehr oft.. 8( Abgemagert und ausgeschaut wie eine alte Plüschtier, die haben aus ihn echt ein Kuscheltier gemacht 0l, seine Feder sehen schräklich aus, total verknudelt, ob er eine verbrannte Dauerwelle hat.... Ich sah ihn am Samstag und am Sonntag war er weg, genug ist genug. Ich habe den Junge öfters angesprochen, aber keine Reaktion!

    Der kleine ist jetzt beim meinem Neffe, der jetzt auch erst 12 Jahr alt ist, aber mehr Verantwortung hat. Dafür bürge ich. Aber denn dort zu lassen, währe noch schlimmer! Also, wir peppen ihn jetzt gemeinsam auf.

    Was meint Ihr nach fünf Jahre, kann ich ihn noch vergesellschaften? Eine Weibchen..brauchen wir...:?

    Wenn JA, dann suche ich jemanden in Bodenseeraum der zu viel Weibchen hat und nicht dagegen ist den kleinen Coco in die Voliere zu setzen (natürlich nicht sofort, der muss noch kräftiger werden) ich denke anderes wird es nicht gehen!

    Bitte meldet euch...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 2. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sveti :0-

    Schön das Du den Nymph gerettet hast.

    Ich glaube das Alter ist egal. Habe einmal zu einer 10jährigen Henne einen Nestjungen Hahn gesetzt und die Beiden liebten sich.

    Bei einen etwas älteren wildfarbenen Nymph kannst Du das Geschlecht genau bestimmen, was von Vorteil ist.
     
  4. Ghost

    Ghost Guest

    Das find ich auch supertoll von dir!

    Hi

    Ich finde das ebenfalls sehr gut von dir die kleine gerettet zu haben!

    Es gibt nichts schlimmeres als eine leidende Lebewesen zuzuschauen, und dabei noch machtlos sein!

    Da hast du aber zu gepackt! Genung ist genung.. schliesslich lebt der kleine auch nur einmal und ich denke für eine Partnerin ist es nie zu Spät!

    Ich denke seine gute zeiten fangen gerade jetzt bei dir an.. Die Schlechten werden nie wieder kommen..

    Schön von dir.. Kümmer dich um den kleinen!;)
     
  5. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Haben Eltern kein Gewissen?

    Eigentlich müssten sie ihr Kind kennen und wissen, daß der Junge keine Verantwortung übernehmen kann. Ich habe meinen Peter damals zur Einschulung nur bekommen, weil meine Eltern wußten, daß ich für ihn sorgen würde. Der arme Kerl. Hoffentlich kommt er wieder in Ordnung.

    Ich denke auch, daß ein Weibchen jederzeit dazu kann, wenn keine grundlegenden, auffälligen Verhaltensstörungen da sind, die sich nur in der Gruppe "therapieren" lassen.
    Am besten ist es, wenn der kleine sich seine Traumfrau selbst aussuchen kann.
     
  6. Ghost

    Ghost Guest

    Jup

    Traumfrau:D :D ;) ;)

    Das ist die idee!!

    Göne ihm eine Traumfrau vom Züchter.. Möge es was es koste;) ;)

    Er hat es bestimmt verdient! ;)

    Vielleicht ist er auch ein Casanova und nimmt mehrere in Anspruch!!:D :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. sveti

    sveti Guest

    JAAAA!

    Traumfrau für Casanova.....
    einen schwäzenden Casanova.....der gibt keine Pause....und redet, und pfeift nach, und gibt bussi....Was ich noch ganz schlim finde, der ist zu mänschlich....eine Seite ist lüstig ihn so zu beobachten aber andere Seite....
    Gestern hat er z. B. gezeigt, das am Platz im Regal, wo vor Ihm die CD wahren, ihm gehört. Eine nach eineider runter geschmissen, und wahr so laut, bis wir denn Rest gereumt haben, dann schwups an diese Stelle gesprungen und ...Ruhe.... Das ist halt seine Platz...., tja... Mädle muss her!!!!!
    Ich denke der muss ins Voliere. Nun habe ich hier bei den Züchter reingeschaut.... Bodenseeraum...KONSTANZ!!!!!!??????!!!!!. Leider nur 6 und die sind auch im Radius ab 100 km und mehr....Es wird schwehr!!!!!
     
  9. #7 Federmaus, 4. April 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sveti :0-

    Hast du auch hier geschaut ?
     
Thema:

5 Jahre einsame Nymphensittich ????